Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

1. Mit jedem Scheitern entwickeln Sie Ihre Ideen weiter

Walt Disney hat es erlebt, ebenso wie der Starbucks-Millionär Howard Schultz und die Harry Potter-Erfinderin Joanne K. Rowling – sie alle mussten scheitern, damit sie am Ende erfolgreich waren.

Das gilt für viele Unternehmer. Denn mit jedem Scheitern, mit jedem „Nein“ von Investoren, Kunden und Geschäftspartnern müssen Sie Ihre Idee neu durchdenken, sie verändern, weiterentwickeln. Und genau das ist vielfach das Erfolgsgeheimnis. Auch, wenn die Finanzierungsabsage der Bank Ihnen zunächst den Boden unter den Füßen wegreißt, Ihnen der nicht zustande gekommene Großauftrag schlaflose Nächte bereitet, versuchen Sie, auch das Positive zu sehen. Denn durch Ereignisse wie diese sind Sie gezwungen, Ihre Pläne zu bearbeiten und sie gegebenenfalls zu verbessern. Möglicherweise müssen Sie Ihre Geschäftsidee weiterdenken, neue Leistungen anbieten, Ihre Produkte anpassen oder andere Neuerungen vornehmen, mit denen Sie am Ende jedoch die Nase vorn haben.

2. Sie lernen aus Ihren Fehlern

Was hat zu Ihrem Scheitern geführt? Was würden Sie im Nachhinein anders machen? Wenn Sie sich nach einer Niederlage die Zeit nehmen, die Situation zu analysieren, profitieren Sie in vielerlei Hinsicht.

Nehmen Sie sich hier die Fußballprofis zum Vorbild, die nach jedem Spiel eine kritische Bilanz ziehen, um sich für das kommende Match bestens zu wappnen. Dadurch gelingt es Ihnen als Unternehmer besser, mit dem Scheitern umzugehen. Wenn Sie die Gründe für Ihr Scheitern kennen und vielleicht feststellen, dass nicht Sie alleine daran beteiligt waren, sondern dass mehrere Faktoren eine Rolle gespielt haben, fällt die Verarbeitung leichter. Zudem erfahren Sie durch Ihre Fehleranalyse, was Sie beim nächsten Mal anders machen können, um zukünftig besser reagieren und handeln zu können. Wie ein Kleinkind, das auf die heiße Herdplatte fasst und daraus seine Schlüsse zieht, dass es dies zukünftig besser unterlassen sollte, lernen auch Sie aus der negativen Erfahrung.

3. Sie stellen fest, auf wen Sie wirklich zählen können

Es ist ein Phänomen, das Sie vielleicht von einer Trennung kennen oder von einem Umzug in eine entfernte Stadt: Sie merken, wer Ihre wahren Freunde sind und auf wen Sie sich wirklich verlassen können.

Gleiches gilt auch für eine Niederlage. Fahren Sie Ihr Unternehmen in gewisser Weise vor die Wand, trennt sich ganz schnell die Spreu vom Weizen. Was daran positiv ist? Zunächst sehen Sie, dass es Menschen gibt, die zu Ihnen stehen, Ihnen Mut zusprechen, Sie unterstützen. Das ist insbesondere für die aktuelle Situation von großer Bedeutung. Doch auch zukünftig profitieren Sie von dieser Erfahrung. Denn Sie wissen nun schlicht, wem Sie wirklich vertrauen können und mit welchen Menschen ein Austausch sinnvoll ist und Sie weiterbringt.

%MEDIUM-RECTANGLES%

4. Sie erhalten die Chance für einen Neuanfang

Vielleicht möchten Sie schon länger eine bestimmte Idee umsetzen, haben sich bisher jedoch nie getraut. Ein Scheitern hält für Sie immer die Chance eines Neuanfangs bereit und ermöglicht es Ihnen, noch einmal ganz neu zu beginnen und nun vielleicht Ideen und Projekte anzustoßen und umzusetzen, vor denen Sie vorher zurückgeschreckt sind. Nutzen Sie also die Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten. Sie haben nun schließlich nichts mehr zu verlieren und können langfristig gesehen sogar gewinnen.

Weiterlesen: Diese sechs Fragen sollten Sie sich stellen, wenn's nicht so gut läuft

Weiterlesen: Nicht mehr zahlungsfähig – so handeln Sie richtig

Weiterlesen: Zu wenig Aufträge – acht Erste-Hilfe-Tipps für den Krisenfall

Weiterlesen: Neun Schritte zur wirksamen Unternehmensstrategie

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)