Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Betriebsnachfolge: So laufen Betriebsübergabe und -übernahme erfolgreich ab

Bei der Betriebsnachfolge sind sowohl Betriebsübergeber als auch Betriebsübernehmer gefordert. Idealerweise läuft der Prozess in diesen acht Schritten ab:

1. Das Unternehmen übergabefähig machen

Bereits einige Jahre vor der Betriebsübergabe muss das Unternehmen strategisch und operativ – im Hinblick auf Geschäftsmodell, Kunden, Mitarbeiter, Betriebsmittel u.v.a.m. – auf die Übergabe ausgerichtet werden. Wird dies verabsäumt, erscheint das zu übernehmende Unternehmen unter Umständen nicht attraktiv für eine Betriebsübernahme und der/die Übergebende riskiert, dass sein/ihr Lebenswerk nicht erfolgreich fortgeführt werden kann.

2. Übergabe- bzw. Übernahmezeitpunkt festlegen

Erfolgt die Betriebsnachfolge intern, muss der oder die designierte Nachfolger/in sich klar darüber werden, ob und wann er/sie die persönlichen, fachlichen und sozialen Voraussetzungen mitbringt, ob ihm/ihr die Übernahme des Unternehmens sinnvoll erscheint und ob er/sie sich den Herausforderungen des Unternehmertums gewachsen fühlt.

Ebenso muss der/die Betriebsübergeber/in für sich klären, ob er/sie zum Tag X bereit ist, die Regie abzugeben.

3. Unternehmensbewertung und -analyse

Im Rahmen einer Betriebsanalyse und Unternehmensbewertung prüft ein externer, unabhängiger Experte die finanzielle Situation des Unternehmens und ob die begleitenden Rahmenbedingungen stimmen: Bewertet werden die aktuelle Marktposition, Innovationskraft und Digitalisierung, Mitbewerber, Kundenstock, Rechtssicherheit und Vertragsbestand, die Mitarbeiter-Struktur und deren Entwicklungspotentiale.

Nur, wenn die Zukunftsaussichten des Unternehmens und ihre Ressourcen erfolgsversprechend sind, kann ein positiver Unternehmenswert ermittelt werden!

4. Gestaltung der Übernahmeform

In welcher Form soll das Unternehmen übertragen werden? Möglich sind etwa

  • eine Nachfolge mit Teilkauf und Teilschenkung
  • eine Gesellschaftsgründung
  • ein Beteiligungsverkauf mit Option auf den gänzlichen Erwerb der noch in der Hand des Betriebsübergeber verbliebenen Geschäftsanteile
  • Vermögenskauf, u.v.m.

Um eine tragfähige und passende Lösung für alle Betroffenen zu finden, empfiehlt sich die Unterstützung durch einen erfahrenen Unternehmensberater.

5. Externe Nachfolge

Wer ein Unternehmen verkaufen will, wird das nicht an die große Glocke hängen. Im Gegenteil: Strengste Anonymität ist angebracht, um Partner, Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden nicht zu verunsichern und das Unternehmen dadurch auch nicht nach außen hin zu entwerten.

Spätestens jetzt braucht es professionelle Beratung und Begleitung, die gezielte und anonyme Recherchen durchführt, potentielle Käufer findet, kontaktiert und letztendlich für die Unternehmensübernahme begeistert.

6. Finanzierung

Der Kaufpreis eines Unternehmens wird meist von den beiden Vertragsseiten unterschiedlich eingeschätzt. Letztendlich wird aber entscheidend sein, ob beizuziehende Banken und weitere Partner bereit sind, den festgelegten Kaufpreis zu finanzieren. Das funktioniert nur dann, wenn die Verträge klar und eindeutig sind und ein vorzulegender Übernahmebusinessplan erfolgsversprechend ist.

7 Koordination der Übergabe/Übernahme

Für die Übergabe müssen Steuerberater, Anwälte, Notare und Behörden koordiniert werden – auch hier hilft ein/e spezialisierte/r Unternehmensberater/in, den Ablauf optimal zu gestalten. Basis ist ein mit allen Partnern bzw. Familienmitgliedern abgestimmter und realistisch umsetzbarer Übergabezeitplan, der die Fälligkeit und Absicherung des vereinbarten Kaufpreises und möglicher Zahlungen an weichende Erben beinhaltet.

%MEDIUM-RECTANGLES%

8. Übernahme absichern

Sobald das Unternehmen übernommen ist, gibt es idealerweise einen Businessplan mit Maßnahmen zur Unternehmenssicherung. Für die Umsetzung bietet sich persönliches Coaching, Mentoring, Strategie-, Innovations- und Digitalisierungs-Beratung bis hin zum Controlling an. Erfahrene Übergabeberater/innen mit Know-how stehen dem/der Betriebsnachfolger/in auch langfristig zur Verfügung.

Weiterlesen: Über Unternehmens-Nachfolge zum eigenen Business: Was dafür spricht

Weiterlesen: Warum familien­interne Nachfolge so schwierig ist und wie sie klappt

Weiterlesen: Unternehmens-Bewertung: Wie viel ist mein Unternehmen wert?

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)