Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

1. Sie bekommen einen Überblick über Ihre Arbeitszeit

Wie viel Zeit investieren Sie in die Akquise? Wie viele Stunden verbringen Sie am Tag mit Aufgaben, die gar nicht dem direkten Gelderwerb dienen, etwa der Buchhaltung oder dem Erstellen von Angeboten? Und in wie vielen Stunden am Tag verdienen Sie tatsächlich Geld? Zahlreiche Selbstständige und Freiberufler wissen gar nicht, wie sich ihre Arbeitszeit aufteilt. Um jedoch effizient zu arbeiten und besser zu planen, ist das Wissen um die eigene Zeit bedeutsam. So finden Sie beispielsweise heraus, ob Sie zu viele Stunden in Dinge investieren, die letztlich kein Geld bringen. Dieser Überblick hilft Ihnen bei der Entscheidung, bestimmte Arbeiten, etwa die Buchhaltung, möglicherweise auszulagern. Auf diese Weise gewinnen Sie Zeit zurück, die Ihnen ansonsten vielleicht fehlt.

2. Sie decken Störfaktoren auf

Der regelmäßige Blick in das eigene Social-Media-Profil, das Beantworten privater Anrufe während der Arbeitszeit: Decken Sie mithilfe einer Zeiterfassung mögliche Störfaktoren auf und merzen Sie diese aus.

%CONTENT-AD%

3. Sie kalkulieren realistischer und verschenken keine Zeit

Werden Sie von einem potenziellen neuen Kunden für ein Projekt angefragt und erstellen ein Pauschalangebot, gilt es, den Arbeitsaufwand im Vorfeld realistisch einzuschätzen. Sie müssen wissen, wie lange Sie für bestimmte Tätigkeiten benötigen und wie hoch das zeitliche Gesamtvolumen des Auftrages in etwa sein wird. Zu einer realistischen Einschätzung kommen Sie am besten, wenn Sie für jeden Auftrag die aufgewendete Arbeitszeit dokumentieren.

Machen Sie das nicht, besteht die Gefahr, dass Sie insgesamt zu wenige Stunden einplanen, einen Pauschalpreis nennen und folglich Zeit und somit auch Geld verschenken. Orientieren Sie sich bei der Erstellung von Angeboten und Preisen darum immer an bereits abgeschlossenen Aufträgen und der entsprechenden Zeiterfassung.

4. Sie haben eine Leistungsübersicht für Ihren Kunden parat

Rechnen Sie mit Ihren Kunden pro Stunde ab, ist es wichtig, jede Tätigkeit und ihre Dauer akribisch, transparent und übersichtlich zu erfassen. So können Sie Ihren Kunden auf Wunsch schnell und unkompliziert eine Übersicht über Ihre Arbeitszeit liefern.

%MEDIUM-RECTANGLES%

So finden Sie das Tool, das zu Ihnen passt

Wie Sie Ihre Arbeitszeit erfassen, müssen Sie selbst entscheiden. Viele Selbstständige und Freiberufler arbeiten mit Excel-Tabellen, die sie individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Es gibt aber auch spezielle Softwarelösungen. Diese haben den Vorteil, dass Sie auch dann den Überblick behalten, wenn Sie für mehrere Kunden gleichzeitig arbeiten und die einzelnen Stunden – mit teils individuellen Honorarsätzen – erfassen wollen.

Um herauszufinden, welches Tool Ihren Bedürfnissen entspricht, lohnt es sich, die jeweilige Demo-Version unter die Lupe zu nehmen. Diese bietet zwar in der Regel weniger Funktionen als die – zumeist kostenpflichtige – Vollversion, doch Sie können die Benutzeroberfläche und vieles mehr in Ruhe testen. Schauen Sie sich auch die im Internet kostenfrei verfügbaren Zeiterfassungstools an. Vielleicht können Sie auch diese gut für sich nutzen.

Erfassen Sie lückenlos

Egal, für welche Form der Zeiterfassung Sie sich am Ende entscheiden – wichtig ist es in jedem Fall, dass Sie die von Ihnen geleisteten Stunden tatsächlich vollständig erfassen. Nur mit einer lückenlosen Auflistung können Sie wichtige Erkenntnisse gewinnen und letztlich profitieren.

Weiterlesen: So bekommen Sie Ihren Arbeitsalltag in den Griff

Weiterlesen: Arbeiten ohne Ablenkung: So erhöhen Sie Ihre Produktivität

Weiterlesen: Wie kalkuliere ich meinen Stundensatz

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)