Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Wer seine Komfortzone nie verlässt, bringt sein Business nicht weiter. Das erfordert echte Bereitschaft – und den rechten Moment. Denn wer gerade privat gefordert ist, wird womöglich nicht die Kraft aufbringen, beruflich alles umzukrempeln.

Überlegen Sie also, bevor Sie eine Neustrukturierung in Angriff nehmen, ob der Moment günstig ist. Wenn ja, kann’s losgehen. Sechs Bereiche müssen Sie grundlegend in Frage stellen.

Check #1: Was will ich?

„Für ein Schiff, das seinen Hafen nicht kennt, ist kein Wind günstig“, besagt ein altes Sprichwort. Wer nicht weiß, wo er hinwill, wird nie ankommen. Wie sieht also das große Bild, die Vision aus, die Sie in sich tragen? Als Sie Ihr Unternehmen gegründet haben, hatten Sie eine Idee, für die Sie „brannten“.

Und heute? Sind die Ziele von damals noch attraktiv – oder hat sich Ihre Lebens- und Arbeitssituation inzwischen so weit verändert, dass Ihre alten Ziele belanglos geworden sind? Dann müssen schleunigst neue her! Andernfalls geht es Ihnen wie dem Schiff, das nirgendwo ankommt.

Check #2: Wo stehe ich gerade?

Sie kennen Ihr Ziel – aber wissen Sie auch, an welcher Position der Seekarte sich Ihr Schiff gerade befindet? Welche Mittel stehen Ihnen zur Verfügung, um beherzt den richtigen Kurs einschlagen zu können? Hier geht es um Ihre persönlichen Erfolgsfaktoren, also Eigenschaften und Fertigkeiten, die Sie auszeichnen. Vielleicht sind Sie eine besonders gute Umsetzerin oder verstehen Ihre Kunden gut, vielleicht liegt Ihre Stärke in der Strukturierung …

Wenn Sie klar wissen, wo Sie gerade stehen und welche Erfolgsfaktoren Sie ganz persönlich mitbringen, können Sie effizienter und mit vollem Einsatz ihre nächsten Schritte gehen. Die Klarheit über ihre eigenen Erfolgsfaktoren macht auch sichtbar, wo sie externe Hilfe benötigen.

Check #3: Ist klar, was ich anbiete und wen ich erreichen möchte?

Hinterfragen Sie Ihre Positionierung. Hier gibt es bei vielen Unternehmen Unschärfen! Denn die Positionierung ändert sich im Lauf der Zeit – weil Sie sich verändern, und damit Ihr Unternehmen.

Und auch die äußeren Umstände, die Rahmenbedingungen zwingen immer wieder zu Korrekturen – etwa die Digitalisierung. Selbst wenn Sie eine klassische Dienstleistung in der „offline-Welt“ anbieten, wie z.B. Ernährungsberatung: Mittel- bis langfristig müssen Sie die online-Welt mitbedienen! Es gilt also, auch eine Online-Identität als Unternehmerin aufzubauen.

Machen Sie nicht den Fehler, nur von sich selber auszugehen. Versetzen Sie sich in die Position der Anderen: Wie sieht Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung aus Kundensicht aus? Damit Ihr Unternehmen erfolgreich läuft, müssen Sie die Schnittmenge finden, die sich aus den Ansprüchen Ihrer Kunden, Ihrer Kompetenz und den persönlichen Werten, denen Sie in Ihrer Arbeit folgen, ergibt.

Check #4: Bin ich glaubwürdig?

Glaubwürdigkeit ist mit Ihrer Person verbunden, mit Ihren Werten. Vergessen Sie niemals: Der Kunde kauft nicht die Dienstleistung, sondern die emotionelle Aufladung der Dienstleistung!

Am einfachen Beispiel eines Friseurs erklärt: Es gibt Kunden, die bevorzugen Walk-in Friseure, wo sie keinen Termin vereinbaren müssen und schätzen es, ohne Umstände und kostengünstig bedient zu werden. Andere wiederum wollen Ihren Termin zur richtigen Mondphase, tierversuchsfreie Naturprodukte oder energetische Kopfmassagen – und sind bereit, dafür auch mehr auszugeben

Werte werden in unserer Gesellschaft zunehmend wichtiger. Überlegen Sie sich, welche Ihre Werte sind und lassen Sie diese wie „Leitsterne“ in Ihrem gesamten Tun wirken. Kommunizieren Sie diese Werte Ihren Kunden. Die richtigen Kunden werden sich davon angezogen fühlen. Ihre Kunden wollen sich mit Ihrem Wertesystem identifizieren können! Dann kommen sie gerne.

Check #5: Wie kommuniziere ich mit meinen Kunden?

In erster Linie geht es darum, Vertrauen in Ihre Expertise aufzubauen. Überlegen Sie: Wie machen Sie sich sichtbar? Wie stellen Sie sich dar? Bleiben Sie unbedingt authentisch: Der Kunde hat feine Antennen! Was nicht authentisch wirkt, wird schwer gekauft!

Und: Die Frage lautet heute nicht mehr offline- oder online-Kommunikation! Sie brauchen beides!

Check #6: Passt mein Zahlenkonzept?

Beginnen Sie mit der Frage: Wie viel brauche ich für ein gutes Leben? Welches Haushaltseinkommen strebe ich an? Welche Investitionen sind notwendig und sinnvoll? Prüfen Sie Ihre Kostenstruktur (so Sie das nicht ohnehin laufend tun): Lässt sie sich noch effizienter gestalten?

Wo Sie Unterstützung finden

Das Unternehmens-Entwicklungs-Programm des wko[forum]wien unterstützt Sie, wenn Sie Ihr laufendes Unternehmen in den Bereichen

  • Unternehmensaufbau,
  • Unternehmensentwicklung oder
  • Neupositionierung

verbessern wollen.

Ablauf: Das Programm umfasst 18 Stunden, die sich über ein Jahr erstrecken, davon 12 mit einem/einer Berater/in, die/der selbst jahrelange Erfahrung als Unternehmer/in hat. Dazu kommen weitere 4 Stunden zu einem Spezialthema, etwa Werbemaßnahmen, Social Media, Homepage oder Ähnliches.

Die Kosten von 1.152 Euro netto (exkl. USt.) werden mit 720 Euro gefördert. Eine Anzahlung von 430 Euro muss vor Programmbeginn an die/den Berater/in überwiesen werden, die Restzahlungen werden individuell vereinbart. Den Förderantrag können Sie auch online stellen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Unternehmens-Entwicklungs-Programm ist ein vorangegangener Status Check, in dessen Rahmen Sie gemeinsam mit einem Experten ihr Geschäftsmodell, Ihre Ressourcen und die Kennzahlen Ihres Unternehmens durchleuchten.

Weiterlesen: Lean-Startup - Wie Sie schnell und risikoarm ein Unternehmen gründen

Weiterlesen: Wie KMU und Selbständige durch Kooperation erfolgreicher werden

Weiterlesen: 9 Schritte zur wirksamen Unternehmesstrategie

Weiterlesen: Die 12 Dos and Don'ts für das erste Jahr im Business

Weiterlesen: Jetzt gefördert – In drei Schritten zur Digitalisierungsstrategie

Weiterlesen: Was Digitalisierung für Kleinunternehmen und Selbständige bedeutet

Weiterlesen: Marketing für EPU – die zehn Gebote des Verkaufs

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)