Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Dienstleistungen und Prozesse werden zunehmend komplexer – Erfolg hat, wer sich spezialisiert. Die Folge ist aber auch, dass ein Einzelner oder Kleinbetrieb oft nicht alle Bereiche eines Projekts abdecken kann. Was liegt daher näher, als sich zusammen zu tun, Stärken und Kompetenzen zu bündeln und so auch an größere Aufträge zu kommen: Kooperationen gelten als eine der wichtigsten zukünftigen Erfolgsstrategien für Selbständige und KMU.

Nehmen Sie sich Zeit, bevor Sie die Zusammenarbeit starten

Nicht wenige Kooperationen scheitern aber, weil die Eckpunkte zu Beginn nicht ausreichend besprochen und festgelegt werden: Man ist einander sympathisch, hat eine tolle Idee und stürzt sich in die Umsetzung. Und solange die Stimmung gut ist und keine Probleme auftauchen, rennt auch alles.

Dennoch sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen, das Wichtigste gemeinsam zu definieren und schriftlich festzuhalten. Nicht selten stellt sich bereits da heraus, dass die Partner in einigen Punkten doch unterschiedliche Vorstellungen haben. Wichtig ist, dass Sie diese Missverständnisse schon zu Beginn ausräumen. Denn wenn das Projekt unter Druck gerät, sind die Fronten rasch verhärtet.

%CONTENT-AD%

Woran Sie erkennen, dass die Voraussetzungen stimmen

Ihr Kooperationspartner …

  • besitzt ausreichend soziale Kompetenz und Selbstverantwortung. Es ist zu erwarten, dass er im Konfliktfall lösungsorientiert reagiert.
  • begegnet Ihnen mit Respekt und auf Augenhöhe. Er erkennt Ihre Kompetenz an.
  •  ist interessiert daran, transparente und klare Spielregeln zu definieren.
  •  ist bereit, ausreichend Ressourcen (auch Zeit!) in das gemeinsame Projekt zu investieren.
  • Tickt ähnlich wie Sie, Ihre Kommunikation klappt von Anfang an gut.

Beantworten Sie vorab gemeinsam folgende Fragen

  • Welches Ziel wollen wir gemeinsam erreichen?
  • Welche Rolle kommt den einzelnen Kooperationspartnern zu?
  • Welche Erwartungen haben die einzelnen Kooperationspartner an die Kooperation? (gemeinsame Marktbearbeitung, Ressourcen erweitern, Wissen & Kompetenz erweitern, Wissensaustausch, Ergänzen von Kommunikations- und Vertriebskompetenzen, Zugang zu Kunden, …)
  • Wem gehört das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit, die entwickelten Produkte etc.?
  • Wie gehen wir miteinander um? – Definieren Sie Spielregeln! Auch für den Fall, dass Sie sich bei anderen Projekten als Konkurrenten widerfinden. Legen Sie klare Grenzen für Mitbewerbssituationen oder Konkurrenzsituationen fest.
  • Gibt es Rituale (regelmäßige Treffen, Austausch, elektronisch, telefonisch, offline)
  • Wie wird was dokumentiert?
  • Gibt es ein gemeinsames Geschäftsmodell?
  • Wie gehen wir bei „Schlechtwetter“ miteinander um?
    Vor allem Kooperations-Neulinge scheuen sich, diesen Punkt anzusprechen – weil sie „die gute Stimmung nicht trüben wollen“. Profis wissen, dass sie an diesem Thema nicht vorbeikommen. Klären Sie unbedingt, wie Sie mit Konflikten umgehen wollen. Und auch:
  • Wie lösen wir die Kooperation auf, wenn es notwendig wird? Wem gehören dann die erarbeiteten Assets, Marke, Produkte etc.?
  • Welche Plattformen nutzen wir (technisch)?
  • Wer koordiniert/managet die Kooperation (rotierend, ein fixer Koordinator, …)?

Beim ersten Mal: Lassen Sie sich beraten!

Bei der Vorbereitung zu einer Kooperation fallen verschiedene Rollen an: Der Prozess soll moderiert und die Diskussion der zukünftigen Partner geleitet werden; jemand muss Protokoll führen; die Kooperationspartner sollen Raum haben, sich auf einander einzulassen. Zwischen diesen Rollen hin- und herzuwechseln ist nicht so leicht, vor allem, wenn man noch wenig Kooperationserfahrung hat. Und natürlich profitieren Sie von der Erfahrung externe Expertinnen und Experten und vermeiden typische Anfängerfehler, etwa:

  • unklare Erwartungen
  • unrealistische Hoffnungen/Versprechen
  • nicht eingehaltene Prioritäten
  • finanzielle Risiken
  • ungleiche Nutzenverteilung
  • fehlende Ausstiegsszenarien
  • und viele mehr

Das POOL Kooperations-Service der WKW

Das POOL Kooperations-Service der Wirtschaftskammer Wien unterstützt Unternehmerinnen und Unternehmer dabei, den/die passende/n Kooperationspartner/in zu finden. Rasch, unbürokratisch und kostenlos. Das Service umfasst:

  • Eine große Auswahl an Kooperationsangeboten
  • Möglichkeit zur Erstellung eigener Kooperationsangebote
  • Analyse Ihres Kooperationsanliegens in einem persönlichen Gespräch 
  • Vermarktung Ihrer Kooperationsidee
  • Informationen und Checklisten zur Gestaltung von Kooperationsvereinbarungen und -förderungen

POOL Kooperations-Service

wko[forum]wien
Operngasse 17-21/5, 1040 Wien
wko.at/wien/pool
E-Mail: pool@wkw.at, Tel.: 01/514 50-6724

Weiterlesen: So machen Sie sich gemeinsam mit Freunden selbständig

Weiterlesen: Die sechs goldenen Regeln der Business-Partnerschaft

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)