Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Was zeichnet eine gute Geschäftsidee aus?

Du hast den genialen Plan für deie Selbständigkeit. Oder doch nicht? Woran du erkennst, dass dein Konzept wirklich tragfähig ist.

Viele erfolgreiche Geschäftsideen sind aus alltäglichen Beobachtungen oder eigenen leidvollen Erfahrungen entstanden. Um eine Inspiration zu bekommen, hilft es manchmal, Bestehendes aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten oder zu fragen, wie ein Produkt anders oder zusätzlich genutzt werden könnte. Ein Beispiel dafür ist der „Sunnybag“, ein Rucksack, der während einer Wanderung mit Hilfe von Solarpaneelen mobile Geräte auflädt.

Falls du noch einen Geistesblitz suchst: Frag dich, was in deinem Umfeld fehlt, und was du tun könntest, um diese Lücke zu füllen. Das kann ein Imbiss im Gewerbegebiet sein, oder eine Musikschule für Vorschulkinder. Es gibt diverse Kreativitätstechniken (Brainstorming, Mindmapping, Design Thinking, etc.), die deine Ideenfindung strukturieren. Sammle – am besten mit anderen zusammen – möglichst viele Lösungsalternativen, entscheide dich für die beste(n) und mache dir einen Plan zur Realisierung.

Weiterlesen: Wie Sie mit einer Mindmap Ihre Ideen ordnen

Die folgenden Überlegungen helfen dir dabei, herauszufinden ob dein Konzept Potenzial hat.

Versetz dich in die Rolle deiner Kunden

%CONTENT-AD%

Um abzuschätzen, ob deine Geschäftsidee etwas taugt, lohnt es sich, sie aus Sicht der Kunden zu betrachten. Welchen Nutzen hat ein Verbraucher oder ein Unternehmer, wenn er dein Produkt oder deine Dienstleistung kauft? Welches Problem lösen du? Lässt sich mit deiner Geschäftsidee Geld sparen oder erleichterst du einfach den Alltag oder Betriebsablauf? Diesen Nutzen musst du klar herausstellen.

Nicht für alles, was Kunden nutzt oder gefällt, sind sie auch bereit zu bezahlen. Deshalb solltest du so früh wie möglich austesten, ob, und wenn ja, wie viel jemand für dein Angebot auf den Tisch legen möchte. Frage als erstes Verwandte, Freunde und Bekannte nach ihrer Einschätzung.

Lerne deine Zielgruppe kennen

Lote aus, wer als Kunde für dich in Frage kommt. Demografische Einteilungen der Zielgruppen nach Alter, Geschlecht und Wohnort sind für viele Geschäftsideen inzwischen überholt. Mit dem Siegeszug des Internets kannst du heute die ganze Welt gewinnen.

Entscheidend sind gemeinsame Merkmale, die Menschen als Kunden für dich interessant machen. Das kann ein Hobby sein (Wandern), eine Lebenseinstellung (alles Öko), eine Vorliebe für bestimmte Speisen oder Getränke (Schmankerl), ein ähnliches berufliches Umfeld (IT) oder weiters sogar eine gesundheitliche Einschränkung (Laktose-Intoleranz). Manchmal ist es auch die Kombination aus mehreren Eigenschaften (Wandern und Öko). Frage dich unbedingt, ob deine Zielgruppe groß genug ist, um dein Geschäft dauerhaft zu tragen.

Analysiere den Markt

%MEDIUM-RECTANGLES%

Ob du gute Chancen hast, dich mit deiner Idee durchzusetzen, darüber gibt dir eine Marktanalyse Aufschluss. Versuche zu erkunden, wie hoch der Bedarf an deinem Produkt oder deiner Dienstleistung ist. Welche Mitbewerber gibt es? Was genau bieten die an? Wie sieht deren Preisstruktur aus? Ist deine Branche aufstrebend? Mit welchen gesetzlichen Vorgaben musst du rechnen?

Eine Recherche bei Mitbewerbern vor Ort und im Internet, statistische Daten, aber auch Experten von der Wirtschaftskammer helfen dir, ein Gefühl für deinen Markt zu bekommen und einen Businessplan zu erstellen. Darin sollten auch der Finanzbedarf und die Rahmenbedingungen für den Markteintritt festgehalten werden.

Weiterlesen: Fünf Marketing-Grundsätze für Gründer

Sichere die Profitabilität ab

Dein Geschäftsmodell muss dauerhaft profitabel sein. Was passiert, wenn sich die Nachfrage plötzlich ändert, weil dein Produkt nicht mehr „in“ ist oder ein neuer Mitbewerber billiger auf den Markt drängt? Hast du dann einen Plan B in der Tasche? Experten, sprich Kapitalgeber, wünschen eine „flexible Ertragsmechanik“,  also möglichst mehrere Produkte oder Geschäftsfelder, die einen kontinuierlichen Geldfluss erwarten lassen.

Weiterlesen: Der Cash Flow ist eine wichtige Kennzahl. Aber wofür genau steht sie?

Bleibe leidenschaftlich

Nur wenn du selbst restlos von deiner Geschäftsidee überzeugt bist, kannst du auch Mitarbeiter, Kapitalgeber und Kunden davon überzeugen. Frage dich ehrlich, ob du für den Sprung in die Selbständigkeit die nötigen persönlichen Voraussetzungen mitbringst. Das sind Fachkenntnisse, Fähigkeiten, Branchenkontakte und nicht zuletzt ein langer Atem. Bedenke: Nur mit viel Leidenschaft wirst du auch schwierige Phasen überstehen.

Weiterlesen: Gründen mitten in der Krise – was jetzt gut funktioniert

Weiterlesen: Welche Faktoren Unternehmens-Gründungen erfolgreich machen

Weiterlesen: Die 12 Do's und Dont's für das erste Jahr im Business

Weiterlesen: So erstellen Sie Ihren ersten Business-Plan

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)