Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

In diesem Beitrag behandeln wir das

  • Einzelunternehmen

In weiteren Beiträgen lesen Sie

Einfache Gründung

Das Einzelunternehmen ist die einfachste und billigste Form der Gründung. Sie allein sind Eigentümer/-in oder Inhaber/-in. Sie treffen damit alle unternehmerischen Entscheidungen allein, ohne dass Ihnen jemand dreinredet. Allerdings tragen Sie auch das finanzielle Risiko voll und ganz. Das heißt, Sie müssen auch mit Ihrem Privatvermögen für Ihre betrieblichen Schulden gerade stehen. Falls Ihr unternehmerisches Risiko aber ohnehin gering ist und Sie damit rechnen können, dass Ihre Kunden zahlungsfähig und –willig sind, sollte das kein Problem für Sie sein.

Kein Stammkapital nötig

Ein wesentlicher Vorteil der Einzelunternehmung: Sie brauchen kein Stammkapital und auch die Kosten für die Anmeldung Ihrer Firma sind sehr überschaubar. Wenn Sie unter die Gewerbeordnung fallen, benötigen Sie nur eine Gewerbeanmeldung oder Bewilligung. Je nachdem, in welchem Gewerbe Sie aktiv sein möchten, werden allerdings besondere fachliche oder kaufmännische  Voraussetzungen verlangt. Können Sie die nicht nachweisen, bleibt Ihnen die Möglichkeit, einen gewerberechtlichen Geschäftsführer einzustellen.

Eintrag ins Firmenbuch

Freiwillig ist der Eintrag ins Firmenbuch – solange Sie einen Jahresumsatz von weniger als 700.000 Euro haben. Er hat aber Auswirkungen auf Ihren Firmennamen. So müssen Sie ohne Eintragung Ihren Vor- und Nachnamen als Firmenbezeichnung angeben, also z.B. „Buchhandlung Stefan Meyer“. Entscheiden Sie sich für einen Eintrag ins Firmenbuch, haben Sie die Wahl, ob Sie sich als Personen-, Sach- oder Fantasiefirma benennen („Meyers Büchertraum“), der Name wird durch den Zusatz e.U. für „eingetragener Unternehmer“ ergänzt. Der Eintrag ins Firmenbuch kostet etwa 70 Euro, wenn Sie nicht nach dem Neugründungsförderungsgesetz (NeuFöG) förderbar sind.

Bei der SVA pflichtversichert

Als Einzelunternehmer/-in sind Sie bei der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (GSVG) pflichtversichert. Wenn Sie nebenberuflich selbständig sind, können Sie sich unter bestimmten Gewinn- und Umsatzgrenzen im Rahmen der SV-rechtlichen Kleinunternehmer-Regelung von der Vollversicherung befreien lassen.

Steuer

Sie werden als alleiniger Firmeninhaber zur Einkommensteuer veranlagt. Unter einem Jahresumsatz von 700.000 Euro ist eine vereinfachte Buchführung erlaubt, bei der Sie Ihre Betriebseinnahmen und -ausgaben erfassen. Grundsätzlich sind Sie verpflichtet, die Umsatzsteuer abzuführen, soweit die jährlichen Nettoumsätze über 30.000 Euro liegen (bis zu dieser Grenze besteht die sogenannte unechte Umsatzsteuerbefreiung mit der Wahlfreiheit zur Regelbesteuerung).

Plus:

  • einfach und kostengünstig
  • große Handlungsfreiheit

Minus:

  • unbeschränkte Haftung
  • eventuell schwierige Finanzierung

Weiterlesen: Unternehmensgründung: Welche Rechtsform ist die richtige?

Weiterlesen: Unternehmensgründung: Wann eine GesbR, OG oder KG sinnvoll ist

Weiterlesen: Unternehmensgründung: Das spricht für eine GmbH oder GmbH & Co KG

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)