Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Was gewinnt ein Betrieb durch Lehrlinge?

Fachkräfte, die zuvor als Lehrlinge im Betrieb ausgebildet wurden, haben einen wesentlichen Vorteil: Während auch eine gut ausgebildete, aber neue Fachkraft sich erst einarbeiten muss, kennt der ehemalige Lehrling das System und seine Feinheiten bereits und ist auch gut im Team integriert.

Und: Lehrlinge gehören meist einer sehr jungen Generation an. Sie bringen frischen Wind ins Unternehmen und lassen sich für Aufgaben begeistern, die ältere Mitarbeiter vielleicht nicht mehr erlernen wollen, etwa die Betreuung des Facebook- oder Instagram-Auftritts.

%CONTENT-AD%

Wovon hängt der Erfolg der Ausbildung ab?

Wer seinen Lehrling drei Jahre lang als billige Hilfskraft missbraucht, darf sich nicht wundern, wenn die Lehrzeit mit beiderseitigem Frust endet. Wer einen Lehrling aufnimmt, muss sich bewusst sein, dass die Ausbildung Zeit und Geduld erfordert.

Der Lehrling muss wiederum die Bereitschaft, zu arbeiten, zu lernen und Verantwortung zu übernehmen, mitbringen.

Wer darf Lehrlinge ausbilden?

Gewerbebetriebe aber auch Unternehmer aus freien Berufen wie Apotheker, Rechtsanwälte oder Architekten dürfen Lehrlinge ausbilden – vorausgesetzt, Sie erfüllen alle Anforderungen.

Die Betriebsgröße spielt keine Rolle. Auch EPU dürfen Lehrlinge ausbilden – vorausgesetzt, Sie erfüllen alle Anforderungen.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Was sind die Voraussetzungen?

  • Die Qualifikation als Ausbilder: Voraussetzung dafür ist eine Ausbilderprüfung oder ein Ausbilderkurs. Kurse und Prüfung bietet die Wirtschaftskammer an.
  • Die rechtliche Eignung: Sie müssen nach der Gewerbeordnung dazu berechtigt sein, die Tätigkeiten auszuüben, in denen der Lehrling ausgebildet werden soll.
  • Die betriebliche Eignung: Der Betrieb muss so geführt und eingerichtet sein, dass Lehrlingen alle Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt werden können, die im Berufsbild enthalten sind.
    Besteht diese Möglichkeit nicht, können Lehrlinge in einem Ausbildungsverbund ausgebildet werden. Verbundpartner kann ein anderer Betrieb oder eine Ausbildungseinrichtung wie das WIFI oder das bfi sein.

Was muss ich tun, wenn ich zum ersten Mal einen Lehrling ausbilden möchte?

Sie müssen bei der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer in Ihrem Bundesland einen Feststellungsantrag stellen. Die Lehrlingsstelle prüft gemeinsam mit der Arbeiterkammer, ob in Ihrem Betrieb die Voraussetzungen für eine Lehrlingsausbildung gegeben sind.

Die Duale Ausbildung: Praxis und Berufsschule

Neben dem der praktischen Ausbildung im Lehrbetrieb müssen sich Lehrlinge auch theoretisches Wissen in der Berufsschule aneignen. Die Zeit in der Berufsschule gilt als Arbeitszeit.

  • Wenn ein Lehrling also acht Stunden in der Berufsschule ist, ist der Arbeitstag für ihn vorbei.
  • Wenn er unter acht Stunden in der Schule ist, muss er zusätzlich zum Unterricht auch arbeiten. (Achtung! Wenn der Weg zur und von der Berufsschule länger dauert, ist es eventuell auch nicht zumutbar, dass der Lehrling nach der Schule noch in den Betrieb fährt.)
  • Als ausbildender Betrieb müssen Sie dem Lehrling für die Zeit, die für den Besuch der Berufsschule notwendig ist, frei geben.
  • Da die Zeit in der Berufsschule zum größten Teil zur Arbeitszeit zählt, müssen Sie diese Unterrichtszeit auch bezahlen. Davon ausgenommen ist die Mittagspause in der Schule.

Was geschieht nach Beendigung der Lehre?

Sie sind verpflichtet, den Lehrling nach Beendigung der Lehrzeit drei Monate im Betrieb zu behalten (Weiterverwendungspflicht).

Auskunft zu allen Fragen rund um das Thema Lehrlingsausbildung erhalten Sie bei den Wirtschaftskammern in Ihrem Bundesland.

Weiterlesen: Ich möchte einen Praktikanten beschäftigen, was muss ich beachten

Weiterlesen: Was zu bedenken ist, bevor Sie Mitarbeiter anstellen

Weiterlesen: Personalkosten: Mit diesen Arbeitgeberkosten müssen Sie rechnen

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)