Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzen, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Recruiting: 5 Tipps, die KMU bei der Personalsuche beachten sollten

Du willst die besten Talente am Markt für dich gewinnen? So hebst du dich bei der Personalsuche von der Konkurrenz ab.

1. Zeige Persönlichkeit!

Lass Bewerbende wissen, mit wem sie es zu tun haben. Die Möglichkeit, sich bei Fragen an eine persönliche Ansprechperson wenden zu können, ist im Bewerbungsprozess essenziell. Wenn du diese Ansprechperson auf deiner Karriere-Website oder auf der Stellenanzeige zudem mit einem Foto vorstellst, steigert dies deine Chance, den Talenten im Gedächtnis zu bleiben.

Denke auch daran, dass niemand gerne lange auf eine Antwort wartet: Reagiere rasch und wertschätzend auf Bewerbungen – der erste Eindruck zählt!

2. Geize nicht mit deinen Reizen!

Das wöchentliche Team-Frühstück, eine gemütliche Sitzecke im Büro und die Option, im Home-Office zu arbeiten, sind in deinem Unternehmen selbstverständlich? Dann vergiss nicht, diese Benefits auch an Bewerbende zu kommunizieren. Jede noch so kleine Aufmerksamkeit deinerseits kann im Auswahlprozess der Talente entscheidend sein.

Planst du, in Zukunft mit mehr Anreizen aufwarten zu können? Befrage deine Mitarbeiter:innen, welche Erneuerungen sie sich wünschen – so stellst du sicher, dass du bei der Umsetzung auch auf's richtige Pferd setzt.

3. Fokussiere dich auf deine Stärken!

Wer kann schon von sich behaupten, in allen Bereichen perfekt zu sein? Auch beim Recruiting gilt: du musst nicht auf jeder Social-Media-Plattform vertreten sein. Es ist wesentlich erfolgversprechender, einige ausgewählte Channels mit relevanten Inhalten zu bespielen, als auf jeder verfügbaren Plattform präsent und doch nicht aktiv zu sein.

Widme dich den Kanälen, die auch deine Zielgruppe nützt, und erreiche auf diesem Weg die passenden Talente für dein Unternehmen.

%MEDIUM-RECTANGLES%

4. Geh zurück zu deinen Wurzeln!

Im Fall der Personalsuche bedeutet dies: Setz auf regionale Arbeitskräfte. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute oft so nahe liegt? Kooperationen mit Schulen, FHs und Universitäten in deiner Region ermöglichen es dir, eine Beziehung zu potenziellen zukünftigen Bewerber:innen aufzubauen und dich als Unternehmen zu positionieren. Nütze die Forderung der Arbeitnehmer nach mehr Freizeit und Privatleben für dich – wer in der Region arbeitet, spart sich lange Arbeitswege und hat dadurch mehr Zeit für sich und seine Liebsten.

5. Sprich die Sprache der Zukunft!

Z wie Zukunft – Z wie Generation Z. Die Mitglieder dieser nach 1999 geborenen Generation werden auch als Digital Natives bezeichnet und sind von Kindheit an mit Informationstechnologien aufgewachsen. Ihr Leben besteht aus einer realen und einer digitalen Welt, die vollkommen natürlich ineinander übergehen – Smartphones sind ihr ständiger Begleiter. Bedenke dies auch im Recruiting-Prozess und ermögliche den Talenten, sich per Mobiltelefon oder Tablet in deinem Unternehmen zu bewerben. In Österreich bieten aktuell 68% der 521 von BEST RECRUITERS getesteten Arbeitgeber einen vollständig mobil-optimierten Bewerbungsprozess an.

Einen Schritt in Richtung digitale Zukunft setzte auch das BEST-RECRUITERS-Team selbst: Im Juni 2020 wurden die Sieger der BEST-RECRUITERS-Studie Deutschland 2019/20 erstmals digital ausgezeichnet. Alle Videos gibt's hier zum Nachschauen.

Willst du deinen Recruiting-Status abfragen, Optimierungspotenziale erkennen und weitere Quick-Wins erhalten? Der neue BEST RECRUITERS QuickCheck bietet dir die Möglichkeit, wichtige Kriterien zur eigenen Recruiting-Qualität im Eilzugtempo untersuchen zu lassen und so innerhalb kürzester Zeit festzustellen, wo Schwachstellen liegen und Optimierungspotenziale verborgen sind. Weitere Informationen findest du hier.

Weiterlesen: Kleinunternehmen – welches Gehalt soll ich meinen Mitarbeitern zahlen

Weiterlesen: 8 Gründe, warum Mitarbeitergespräche Ihr Unternehmen weiterbringen

Weiterlesen: Mitarbeiter finden – was zu bedenken ist, bevor Sie Mitarbeiter anstellen

Weiterlesen: Diese Fragen sollten Arbeitgeber beim Jobinterview stellen

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um deine Expertise bekannt zu machen. Trage dich daher vorzugsweise unter deinem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Hast du dein Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wähle eine Anrede aus

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für dein Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)