Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Wie schreibe ich einen Businessplan? Fünf Tipps aus der Praxis

Mit dem Businessplan wird deine Geschäftsidee konkret und greifbar. Schreibe ihn also nicht in einer Hau-Ruck-Aktion, sondern nimm dir Zeit. So gelingt's:

1. Nimm dir Zeit

Die Redewendung „Gut Ding braucht Weile“ kennst du bestimmt, und so ist es auch beim Businessplan: Speed Writing ist möglich, ich empfehle dir aber, dir Zeit zu nehmen. Zumindest zwei bis drei Tage mit jeweils vier Stunden solltest du dich deinem Businessplan widmen. Es geht ums Nachdenken, Besprechen mit Unterstützer*innen und ums Schreiben selbst.

2. Denke an die Zielgruppe

Überlege, wer deine Zielgruppe  ist – und damit meine ich nicht, wer dein Angebot kaufen sollte. Beim Erstellen eines Businessplans geht es auch darum, vorab festzulegen, wer ihn lesen wird. Ist es eine Bank, ein Förderinstitut? Oder erstellst du den Businessplan für dich selbst, um einen umfassenden Überblick zu erlangen? Die Inhalte sind natürlich ähnlich, dennoch wird sich die Schwerpunktsetzung des Businessplans unterscheiden.

  • Für eine Bank oder ein Förderinstitut muss der Businessplan auch als Marketing- bzw. Werbeinstrument für dein Unternehmen taugen. Du wirst viel Zeit damit verbringen, den Businessplan so zu formulieren, dass er auch für andere schnell lesbar und erfassbar ist.
  • Schreibst du den Businessplan für dich selbst, musst du dich nicht unbedingt um die Aufmachung kümmern. Für dich ist das ein „nice to have“.

3. Im ersten Schritt kurz & knackig

  • Ein Business Model Canvas ist eine stichwortartige Zusammenfassung deines Geschäftsmodells, mit Konzentration auf die wesentlichsten Inhalte.

Weiterlesen: Business Model Canvas: So bringst du deine Geschäftsidee auf den Punkt

  • Der Businessplan ist im Vergleich dazu viel umfassender, denn hier wird die gesamte Geschäftsidee verschriftlicht.

Meine Empfehlung ist es, mit dem Business Model Canvas zu beginnen. Du erhältst einen tollen Überblick und eine super Visualisierung von deinem Business. Im zweiten Schritt sollte dann der Businessplan erstellt werden.

Wenn du also merkst, dass die Ergebnisse aus dem Business Model Canvas super sind und du mit deinem Geschäftsmodell grundsätzlich zufrieden bist, dann widme dich der Erstellung eines Businessplans.

4. Konzentriere dich auf die wesentlichsten Inhalte

Beschäftige dich zunächst mit den wesentlichsten Fragen deines Business. Gehe erst danach auf detailliertere Fragestellungen ein. Folgende Bereiche sind wesentlich:

  • Alleinstellungsmerkmal oder USP (Unique Selling Proposition)
  • Wunschkunde*in
  • Angebot für die Problemlösung und Preise
  • Finanzplan (Umsatz- und Gewinnvorschau)

Beachte, dass dein Business Zeit braucht, um zu wachsen und sich zu entwickeln. Hinterlege also eine Art zeitlichen Fahrplan analog zu einer Zugreise. Auch hier gibt es Haltestellen zu bestimmten Uhrzeiten. Plane auch in Etappen und setze dir Meilensteine.

Nicht außer Acht zu lassen ist außerdem die rechtliche Situation. Bitte beschäftigen dich vor der Gründung damit, ob und welchem Gewerbe deine Tätigkeit zuordenbar ist.

5. Hole dir regelmäßig Feedback

Während du den Businessplan erstellst oder auch bei Überlegungen oder Ideen, rate ich sie, sich mit Freund*innen oder Kolleg*innen auszutauschen. Hole dir am besten auch Feedback von potentiellen oder bereits aktiven Kund*innen. Du wirst erstaunt sein, wie sich dadurch deine Geschäftsidee weiterentwickelt. Sie erhalten mehr Tiefe und du erkennst rasch potentielle Schwächen und Risiken. Oft erhältst du auch schnell einen Überblick über den Markt und deine größten Mitbewerber*innen.

Weiterlesen: So erstellst du deinen ersten Businessplan

Weiterlesen: Welche Faktoren Unternehmens­gründungen erfolgreich machen

Weiterlesen: Die sieben Basics für ein erfolgreiches Geschäftsmodell

Weiterlesen: Mit Design Thinking zum innovativen Produkt

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)