Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Wie wird sich die Zeit nach dem Erwerbsleben finanziell gestalten? Irgendwann denkt jeder einmal darüber nach – und dann ist es gut zu wissen, womit man ungefähr rechnen kann.

In diesem Beitrag erfahren Sie,

  • wann Sie in Pension gehen können,
  • wovon die Höhe Ihrer Pension abhängt und
  • wie Sie Ihren aktuellen Pensionskontostand ermitteln

ACHTUNG: Die Angaben in diesem Beitrag beziehen sich auf die so genannte neue Pensionsregelung, die für alle ab dem 1.1.1955 Geborenen gilt.

Details zur alten Pensionsregelung finden sie hier.

Davon hängt die Pensionshöhe ab

Wie viel Geld Sie im Ruhestand zur Verfügung haben werden, hängt von drei Faktoren ab:

  • Von den Versicherungszeiten
    Um Anspruch auf eine Pension zu haben, müssen Sie mindestens 180 Versicherungsmonate (15 Jahre) erworben haben.
    Davon müssen Sie mindestens 84 Monate (7 Jahre) durch Erwerbstätigkeit (also nicht durch Arbeitslosenversicherung, Kindererziehungszeiten etc.) erworben haben.
    TIPP: Mit jedem zusätzlichen Monat, den Sie in die Pensionsversicherung einzahlen, steigt auch die Pensionshöhe. Das sollte vor allem beachten, wer gerne einmal etwas „an der Steuer vorbei“ macht. Diese Zeiten fehlen Ihnen später bei Ihren Pensionsansprüchen!
  • Vom Alter bei Pensionsantritt
    Zusätzlich zu den Versicherungszeiten spielt auch das Alter bei Pensionsantritt eine Rolle. Das Regelpensionsalter liegt bei Männern bei 65 Jahren, bei Frauen gestaffelt bei 60 bis 65 Jahren.
    früher in Pension gehen, verringert sich die Pensionshöhe.
    Wenn Sie nach Erreichen des Regelpensionsalters weiter arbeiten, erhöht das Ihren Pensionsanspruch.
  • Von Ihrer Einkommenshöhe
    Zu guter Letzt spielt natürlich auch das Einkommen eine wesentliche Rolle. Ihre Beiträge zur Pensionsversicherung werden auf Basis Ihrer Einkommenshöhe berechnet und fließen direkt auf Ihr Pensionskonto.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Das Pensionskonto

Als SVA-Versicherter können Sie jederzeit Einblick in Ihr persönliches Pensionskonto nehmen.

Loggen Sie sich dazu mittels Handysignatur in ihr SVA-Konto ein. Wählen Sie den Reiter „Pension“.

Als erstes sehen Sie einen Überblick über Ihr Pensionskonto. Der Wert, der Sie besonders interessiert, ist die so genannte „Gesamtgutschrift“: Das ist die Jahrespension, die Sie ausgezahlt bekämen, würden Sie jetzt zu arbeiten aufhören, die Mindestversicherungszeit erfüllen und zum Regelpensionsalter in Pension gehen.

Außerdem sehen Sie eine Liste der vergangenen Jahre

  • Der Wert „Summe der Beitragsgrundlagen“ ist das Einkommen des jeweiligen Jahres, das als Basis für die Berechnung Ihrer Pensionsbeiträge herangezogen wurde.
  • Am Wert „Gesamtgutschrift“ in der Liste können Sie sehen, wie sich Ihre Jahrespension von Jahr zu Jahr vermehrt.

Klicken Sie als nächstes im Menü ganz links auf „Pensionswert“. Hier sehen Sie nun

  • den fiktiven monatlichen Pensionswert. Das ist die Höhe Ihrer monatlichen Bruttopension, wenn Sie keine weiteren Versicherungszeiten mehr erwerben, die Mindestversicherungszeit erfüllen und zum Regelpensionsalter in Pension gehen.
  • Die Anzahl der in Österreich erworbenen Versicherungsmonate,
  • das Datum, mit dem Sie die Alterspension antreten können.

Der Pensionskontorechner

Wenn Sie sehen wollen, wie Ihr zukünftiges Einkommen sich auf Ihre Pensionshöhe auswirkt, ist der Pensionskontorechner ein praktisches Tool. Damit können Sie berechnen, wie hoch Ihre zukünftige Pension in etwa sein wird. Dazu müssen Sie lediglich Ihr Geschlecht und Geburtsdatum angeben, Ihr voraussichtliches Einkommen und Ihre Kontogutschrift. Anhand dieser Daten wird Ihre voraussichtliche Pension errechnet Das ist natürlich kein garantierter Betrag, aber immerhin ein Richtwert. 

Weiterlesen: Zuverdienst in der Pension – so vermeiden Sie Pensionskürzungen

 

Weiterlesen: Wie sich ein Zuverdienst in der Pension bei Selbständigen auswirkt

Weiterlesen: Was ist die Vorsorgekasse – warum zahle ich da ein? 

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)