Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Google Analytics: So setzen Sie das Analysetool DSGVO-konform ein

Ist der Einsatz von Google Analytics rechtlich zulässig? Diese Frage stellt sich in der Praxis oft. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen.

Offizielle Empfehlungen und Rechtsprechung

Bis zum aktuellen Zeitpunkt liegt – soweit ersichtlich – keine gerichtliche oder behördliche Entscheidung vor, ob und in welcher Form der Einsatz von Google Analytics rechtskonform möglich ist.

Anhaltspunkte geben jedoch

Bedarf es einer datenschutzrechtlichen Einwilligung?

Spannend ist zunächst die Frage, ob der Einsatz von Google Analytics einer Einwilligung (im Sinne des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) der betroffenen Person bedarf, oder aber, ob mit einem überwiegend berechtigten Interesse (im Sinne des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) des Unternehmens argumentiert werden kann.

Dem Beschluss kann auf Seite 3 entnommen werden, dass das berechtigte Interesse nicht heranzuziehen ist – im Umkehrschluss es demnach einer Einwilligung bedarf.

Diese Einwilligung muss über das Cookie-Banner eingeholt werden und muss die Kriterien einer informierten Einwilligung erfüllen. Cookie-Banner wie „Wir informieren Sie, dass wir Cookies einsetzen – Einverstanden“ genügen diesem Kriterium, wie bereits mehrfach judiziert wurde (vgl. u.a. Planet49), nicht. Weiters wird hervorgehoben, dass die Nutzer die Möglichkeit haben müssen, die Einwilligung abzulehnen, ohne dadurch Nachteile zu erleiden.

Gemeinsame Verantwortlichkeit von Google und dem Betreiber

Während die Notwendigkeit einer Einwilligung wenig überrascht, ist die Ansicht interessant, wonach Google und der Websitebetreiber eine gemeinsame Verantwortlichkeit im Sinne des Art 26 DSGVO hinsichtlich der Verarbeitung der Daten darstellen.

Dies ist auch insofern interessant, als Google in seinen Vertragsbedingungen davon ausgeht, dass es sich bei Google Analytics um eine Auftragsverarbeitung handelt.

Konsequenzen des Schrems II-Urteils für Google Analytics

Bis zum 16.7.2020 hat sich Google (Alphabet) hinsichtlich der Datenübermittlung in die USA auf das Vorliegen eines Privacy-Shield-Zertifikates berufen. Mit dem Urteil „Schrems II“ ist diese Argumentation allerdings hinfällig geworden. Vielmehr bedarf es – zumindest – des Abschlusses von Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs 2 lit c DSGVO. Google hat als Reaktion die Standardvertragsklauseln beigefügt und verweist darauf.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Einschätzung und Handlungsempfehlung

Unternehmen ist dringend zu empfehlen, Google Analytics ausschließlich auf Basis einer (informierten) Einwilligung im Sinne des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO umzusetzen. Aus dem Gesichtspunkt der Rechtssicherheit sollte weiters eine Joint-Controllership-Vereinbarung sowie der Abschluss von Standarddatenschutzklauseln forciert werden. Diese Verpflichtung liegt sowohl beim Daten-Exporteur (dem Unternehmen) als auch dem Daten-Importeur (Google).

Ob dies alles „rechtlich korrekt“ ist, steht auf einem anderen Papier. Schließlich sprechen gute Argumente dafür, dass im Zuge von Google Analytics Daten dermaßen aggregiert werden, dass ein Personenbezug nicht mehr möglich ist.

Die Konsequenz wäre, dass von einer Anonymisierung auszugehen ist, sodass die DSGVO erst gar nicht zur Anwendung gelangen würde.

%MEETFOX%

Weiterlesen: Datenschutz: Wann gelten Daten im Sinne der DSGVO als anonymisiert?

Weiterlesen: Wie reagieren Unternehmen richtig auf das Ende des EU-Privacy-Shield?

Weiterlesen: Datenschutz & Google Analytics: So geht's!

Weiterlesen: Künstliche Intelligenz und DSGVO: Wann Geschäftsideen rechtlich halten

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)