Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Mit Freunden selbständig machen: So schaffst du klare Verhältnisse

Hast du schon einmal überlegt, gemeinsam mit Freunden ein Business aufzuziehen? Eine nahe liegende Idee. Damit das funktioniert, musst du aber vorher einiges klären.

Lernt einander auf professioneller Ebene kennen

Ihr kennt einander bereits seit langer Zeit und wisst, wie der andere tickt? Teste dennoch, ob ihr auch gemeinsam arbeiten könnt, bevor ihr den gemeinsamen Schritt in die Selbständigkeit wagt. Vielleicht hast du die Möglichkeit, im Vorfeld ein gemeinsames Projekt durchzuführen. Auf diese Weise erfährst du, ob es dir gelingt, auch in stressigen Situationen effektiv miteinander zu arbeiten. Denn nicht immer harmonieren Freunde auch automatisch im Beruf gut miteinander. Die Anforderungen, die im Gründeralltag gestellt werden, sind meist andere als im Privatleben.

Tauscht euch darüber hinaus gründlich aus und besprecht folgende Dinge:

  • Legt Ziele fest. So findest du heraus, ob ihr wirklich das Gleiche erreichen möchtet.
  • Besprecht, wer welche Kompetenzen einbringen kann. Vielleicht bist du besonders kreativ und dein Freund und zukünftiger Geschäftspartner bringt betriebswissenschaftliches Know-how mit.
    Achtung: Natürlich ist es in einer Freundschaft schön, wenn ihr euch ähnlich seid, die gleichen Interessen habt und euch aus diesem Grund einfach blendend versteht. Bei der gemeinsamen Unternehmensgründung jedoch kann genau das nachteilig sein. Ihr profitiert am besten, wenn ihr euch nicht zu ähnlich seid, wenn jeder unterschiedliche Blickwinkel einnimmt und jeweils über verschiedene Qualitäten verfügt, die letztlich ein großes Ganzes bilden.
  • Redet über eure Erwartungen. Was erwartet jeder von dem anderen? Finde heraus, ob ihr hier auf einen gemeinsamen Nenner kommt.

Sichere dich vertraglich ab

Auch bei den besten Freunden kann es im Zuge einer Gründung zu Konflikten kommen. Meist reichen lockere Absprachen dann nicht mehr aus. Wichtig ist es darum, dass ihr einen offiziellen Vertrag miteinander schließt. Regelt in diesem, wie eure Arbeitszeiten sind, welchen Urlaubsanspruch ihr habt und andere Aspekte, die aus eurer Sicht einer klaren Absprache bedürfen.

Wenn ihr euch unsicher seid, was in einen Vertrag hinein muss und wie er wirklich rechtssicher wird, wendet euch an einen Rechtsanwalt oder einen Unternehmensberater.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Schafft klare Verhältnisse

Zu viele Köche verderben oft den Brei. Trefft daher vor eurer Gründung klare Absprachen darüber, wer wofür verantwortlich ist. Auf diese Weise kommt ihr euch gegenseitig nicht in die Quere und ergänzt euch stattdessen.

Weiterlesen: Welche Faktoren Unternehmensgründungen erfolgreich machen

Redet über Finanzielles

Bei Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf. Und gerade dann, wenn sich eine Partei finanziell benachteiligt fühlt, bleiben Auseinandersetzungen nicht aus.

Klärt finanzielle Fragen daher im Vorfeld:

  • Wie viel Gehalt wollt ihr euch wann auszahlen? Besprecht, ob ihr euch monatlich eine bestimmte Summe aus den Gewinnen als Honorar überweist und klärt, ob jeder von euch das gleiche Gehalt bekommt.
  • Was geschieht mit den Gewinnen? Legt fest, ob ihr das Geld zurücklegt oder ob ihr es gleich wieder ins Unternehmen investieren wollt.
  • Wie sieht es mit Startkapital aus? Möglicherweise bringt einer von euch mehr Geld mit ins Unternehmen als der andere.

Rüstet euch für den Worst Case

Wenn ihr euch in der Gründungsphase befindet, überwiegt bei euch sicherlich die Freude auf das, was kommt. Ihr seid guter Dinge, dass eure Geschäftsidee funktionieren wird. Dennoch solltet ihr euch auch mit der Frage befassen, was geschieht, wenn euer Unternehmen nicht erfolgreich sein wird. Spielt diesen Gedanken gemeinsam mit Freunden und späteren Geschäftspartnern durch. Überlegt, wie ihr Problemen vorbeugen und Rückschläge gemeinsam als Team meistern könnt.

Weiterlesen: Online zusammenarbeiten: So bleibst du produktiv und entspannt

Weiterlesen:Du willst dich selbständig machen? Beantworte davor diese Fragen!

Weiterlesen: Die sechs goldenen Regeln der Business-Partnerschaft

Weiterlesen: Unternehmensgründung: Welche Rechtsform ist die Richtige?

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)