Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Tatsache ist: Jedes Unternehmen wird mehr oder weniger regelmäßig geprüft. Die Auswahl der zu prüfenden Unternehmen folgt  verschiedenen Kriterien:

  • Wenn die letzte Prüfung schon länger zurück liegt, ist die Wahrscheinlichkeit für eine nächste Prüfung größer
  • Je größer das Unternehmen, desto häufiger wird es geprüft
  •  Unternehmen werden auch nach dem Zufallsprinzip ausgewählt
  •  Mitarbeiter der Finanzverwaltung können ebenfalls eine Prüfung anregen

%CONTENT-AD%

Wann werde ich informiert, dass mein Unternehmen geprüft wird?

Zunächst beschafft sich der Prüfer oder die Prüferin die Akten des  Unternehmens. In der Regel sind das die Unterlagen der letzten drei Jahre.  Mindestens eine Woche vor Prüfungsbeginn wird dann das Unternehmen bzw. dessen Vertretung (die Steuerberatung) informiert.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Kann der Betriebsprüfer auch die Betriebsräumlichkeiten besichtigen?

Zur Beruhigung: Normalerweise finden Betriebsprüfungen in den Räumen Ihres Steuerberaters statt. Trotzdem muss der Prüfer den Betrieb zu Beginn oder während der Prüfung eingehend besichtigen. Das ist im Gesetz ebenso vorgesehen wie die  Auskunftspflicht des Unternehmers oder der Unternehmerin. Denn kein noch so umfangreiches Zahlenwerk kann das Tagesgeschäft wiedergeben. Genau hier liegt ein Knackpunkt: Harmlos klingende Fragen im Zuge der Besichtigung können sensible Informationen preisgeben. Aus diesem Grund ist es ratsam, auf die Anwesenheit des steuerlichen Vertreters zu bestehen.

Was passiert während der Prüfung?

Der Prüfer oder die Prüferin muss sich in jedem Fall ausweisen und den Prüfungsauftrag vorlegen. Eine  strafbefreiende Selbstanzeige ist seit 1. Oktober 2014 zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich.

Welche Unterlagen muss ich zur Verfügung stellen?

Damit „alle für die Erhebung von Abgaben bedeutsamen tatsächlichen und rechtlichen Verhältnisse“ geprüft werden können, müssen die dafür erforderlichen Informationen zugängig gemacht werden:

  • Buchhaltungsdaten – in Form von Druck- oder Exportdateien
  • Grundaufzeichnungen
  • Belege
  • Verträge
  • Kostenrechnung etc.

Eventuell auftretende Fragen werden in Zwischenbesprechungen geklärt. Auch dafür steht in der Regel Ihr Steuerberater zur Verfügung.

Wie lange dauert die Betriebsprüfung?

Das hängt unter anderem auch von Ihnen ab:

  • Wenn Sie bei der Ablage Ihrer Belege und Buchhaltungsunterlagen den standardisierten Regeln folgen sparen Sie eine Menge Zeit! (Und auch Ihre Steuerberatung kommt dadurch beim Jahresabschluss zügig voran!)
  • Sie vermitteln durch geordnete Aufzeichnungen und Belege eine gewisse Ordnungsmäßigkeit
  • Wenn Sie bereits mit der Ankündigung der Prüfung beginnen, erforderliche Unterlagen zusammenzustellen, vermeiden Sie Leerläufe. Dafür wird in der Regel Ihre steuerliche Vertretung sorgen.

Was passiert am Ende der Betriebsprüfung?

Formaler Abschluss ist die Schlussbesprechung. Dabei wird das Prüfungsergebnis eingehend erörtert und Sie haben die Möglichkeit, Einwände vorzubringen. Über die Inhalte der Schlussbesprechung wird eine Protokoll verfasst, das von allen Besprechungsteilnehmer zu unterzeichnen ist. Der Prüfer verfasst außerdem einen Bericht über dieBetriebsprüfung, in dem alle Feststellungen und deren steuerliche Auswirkungen erläutert werden. Dieser Bericht ist gegebenenfalls die Grundlage für den Erlass eines geänderten Steuerbescheids. Gegen diesen Bescheid ist das Rechtsmittel der Berufung möglich.

Weiterlesen: Neun Schritte zur wirksamen Unternehmens-Strategie

Weiterlesen: So finden Sie die Steuerberatung, die zu Ihnen passt

Weiterlesen: So stellen Sie Rechnungen richtig aus

Weiterlesen: Belege richtig ordnen und dabei Geld sparen

Weiterlesen: Wirtschaftliche Schieflage? Rechtliche Grundlagen und erste Schritte

Weiterlesen: Acht gute Gründe für die digitale Buchhaltung

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)