Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Die „doppelte Buchführung“ wird so genannt, weil jeder Geschäftsfall zweifach erfasst und auch der Gewinn doppelt ermittelt wird. 

Das sind die Merkmale

  • Der Gewinn wird durch Gegenüberstellung der Aufwendungen und Erträge (in der GuV – Gewinn- und Verlustrechnung) ermittelt.
  • Der Gewinn wird durch Gegenüberstellung des Vermögens am Beginn eines Wirtschaftsjahres und des Vermögens am Ende eines Wirtschaftsjahres (in der Bilanz) ermittelt.
  • Jeder Betrag wird einmal im Soll und einmal im Haben eingetragen.
  • Jeder Geschäftsfall wird doppelt verbucht: einerseits chronologisch, andererseits sachbezogen.

%CONTENT-AD%

Wann wird verbucht?

Im Gegensatz zur Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, bei der Sie bei der Verbuchung von Geschäftsfällen in den meisten Fällen vom Datum der Zahlung ausgehen, müssen Sie bei der doppelten Buchhaltung die Geschäftsfälle nach dem Datum des Anfalles eintragen.

  • Verkaufen Sie etwas, so müssen Sie die Ausgangsrechnung mit dem Ausstellungsdatum in die Buchhaltung eingeben, dort scheint die offene Rechnung dann auf dem Forderungskonto des jeweiligen Kunden auf. Die Zahlung wird dann als Ausgleich der Forderungen gegen die Bank gebucht.
    Der große Vorteil dabei ist, dass Sie am Monatsende sehr leicht feststellen können, wer Ihnen noch wieviel schuldet. Das ist natürlich ideal für ein funktionierendes Mahnsystem.
  • Ähnlich funktioniert es natürlich auch bei den Eingangsrechnungen. Diese werden chronologisch verbucht, Aufwendungen gegen das Lieferantenkonto. Auch hier können Sie dann sehr leicht feststellen, welche Außenstände Sie noch berücksichtigen müssen.

Vorteil: Genauer Überblick

Durch diese Art der Verbuchung haben Sie die Möglichkeit festzustellen, wie hoch Ihr Vermögen (Ihr Eigenkapital) eigentlich ist. Denn ein hoher Stand des Bankkontos bedeutet noch nicht unbedingt, dass Sie einen hohen Betrag privat entnehmen können. Sie brauchen ihn vielleicht, um fällige Lieferantenschulden in nächster Zeit zu begleichen. 

Andererseits muss man bei einem niedrigen Bankstand, oder sogar einem Minus auf dem Konto nicht gleich verzweifeln. Es kann bedeuten, dass eine höhere Rechnung vom Kunden erst im nächsten Monat bezahlt wird.

Vorteil: Zeitliche Abgrenzung

Ein weiterer großer Vorteil der doppelten Buchhaltung ist die zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen.

  • Bei der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung kann eine zufällige frühere oder spätere Zahlung eines Kunden darüber entscheiden, ob Sie im jeweiligen Jahr einen Gewinn oder einen Verlust ausweisen und diesen dann auch versteuern müssen (natürlich nur den Gewinn). 
  • Das kann Ihnen bei der doppelten Buchführung nicht passieren. Dort wird abgegrenzt: 
    – Erlöse werden in dem Jahr verbucht, in dem auch die Leistung erbracht wurde.
    – Auch Aufwendungen, die eigentlich schon angefallen sind, die aber noch nicht bezahlt oder verrechnet wurden, finden im Gewinn ihren Niederschlag.  

Wann ist doppelte Buchführung vorgeschrieben?

Zur Bilanzierung und damit zur doppelten Buchführung verpflichtet sind Sie, wenn:

  • Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) haben ODER
  • Ihr Umsatz in zwei aufeinanderfolgenden Jahren 700.000 € überschreitet oder in einem Jahr 1.000.000 €

Sie können aber auch freiwillig Bücher führen, dann sind Sie allerdings eine Zeitlang daran gebunden und können nicht gleich wieder zur Einnahmen-Ausgaben-Rechnung wechseln.

Fazit

In bestimmten Fällen können Sie es sich die Form Ihrer Buchführung nicht selbst aussuchen. Für den Fall, dass Sie aber selbst entscheiden können, sollten Sie die Vor- und Nachteile kennen:

Vorteile:

  • Hoher Informationsgehalt
  • Gibt Auskunft über die Vermögenslage
  • Gute Basis für ein funktionierendes Mahnsystem

Nachteile:

  • Aufwändiger als die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung (einfache Buchhaltung)
  • Und damit natürlich auch höhere Kosten
 
 
 

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)