Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Selbstmarketing: So präsentieren sich Selbständige erfolgreicher

Fällt es auch dir schwer, dich selbst gut zu verkaufen - obwohl du fachlich bestens aufgestellt bist? Vielen Selbständigen geht es so. Mit diesen Tipps klappt es.

1. Finde dein Alleinstellungsmerkmal

Um sich gut zu verkaufen, musst du zunächst für dich selbst herausfinden, warum deine Kunden sich für dich entscheiden sollten und was du besser oder anders machst als deine Konkurrenz. Setze dich darum mit deinen Alleinstellungsmerkmalen auseinander: Was bekommen die Kunden von dir? Was kannst du besonders gut? Für was stehst du mit deinem Unternehmen? Beantworte zunächst diese Fragen für dich und arbeite deine Alleinstellungsmerkmale deutlich heraus. Du arbeitest besonders schnell und dennoch zuverlässig? Du lieferst Qualität und das zu einem guten Preis? Lass deine Kunden und die, die es noch werden dürfen, genau dies wissen.

%CONTENT-AD%

Weiterlesen: Die richtige Positionierung ist die Basis für Ihren Erfolg

2. Tritt professionell auf

Damit du für dich wirbst, ist ein professioneller Auftritt essenziell. Dieser umfasst nicht nur die Art, wie du auf Kunden zugehst. Auch andere Dinge spielen eine entscheidende Rolle:

  • Kleider machen Leute: Denke an diesen Satz, wenn du in einen Kundentermin gehst. Luftige Shorts an heißen Sommertagen mögen zwar bequem sein, bei deinem Gegenüber kommen sie wahrscheinlich aber nicht so gut an. Lege darum Wert auf seriöse Kleidung. Zwar muss es nicht immer der Business-Look mit Anzug und Krawatte sein, doch ein zu legeres Äußeres kommt auch nicht immer gut an.

  • Dein Auftritt im Netz: Als Selbstständige:r ist eine gepflegte Website ein wichtiges Marketinginstrument. Um eine besonders gute Außenwirkung zu erzielen, solltest du deine Internetseite immer auf dem neuesten Stand halten. Rechtschreibfehler und private Fotos haben dort nichts zu suchen.

  • Geschäftspapiere und Visitenkarten: Damit deine Kunden dich als Geschäftsmenschen ernstnehmen, sollten auch deine Unterlagen entsprechend wirken. Achte also auf gut gestaltete Visitenkarten und Geschäftspapiere.

Weiterlesen: Corporate Design – die Basis für Ihren kompetenten Unternehmensauftritt

3. Netzwerke!

Multiplikatoren sind wichtig, wenn du dich und deine Ideen verkaufen willst. Knüpfe also Kontakte. Besuche entsprechende Veranstaltungen und komm mit Anderen ins Gespräch. Auf diese Weise sorgst du nicht nur für eine größere Bekanntheit, du schulst auch deine Smalltalk-Fähigkeiten.

Weiterlesen: So knüpfen Sie ein tragfähiges berufliches Netzwerk

%MEDIUM-RECTANGLES%

4. Optimiere deine Kommunikation

Wer ständig um den heißen Brei herumredet oder sich im Smalltalk schüchtern und unsicher gibt, wird nicht ernstgenommen. Trainiere daher deine kommunikativen Fähigkeiten. In Rhetorik-Seminaren lernst du, wie du dich klar und deutlich ausdrückst, um auch in geschäftlichen Gesprächen zu überzeugen.

5. Halte deine Versprechungen ein

Die beste Werbung sind zufriedene Kunden. Halte dich darum an Absprachen, die du mit deinen Auftraggebern getroffen hast und gib ihnen keinen Grund zur Beanstandung.

Weiterlesen: Warum Mundpropaganda wichtig ist und wie Sie davon profitieren

6. Zeige Geschäftssinn

Als Selbstständiger bist du nicht nur Experte in deinem Fach, du bist auch Geschäftsmann oder -frau. Insbesondere Einzelunternehmer tun sich damit häufig jedoch schwer. Umso wichtiger ist es, dass du dir eine unternehmerische Denke aneignst. Kalkuliere Honorare gründlich und realistisch und setze diese durch. Vergeude keine Zeit mit Projekten, die dir wenig Geld einbringen, jedoch viel Mühe bereiten. Je mehr du dieses Konzept verfolgst, desto ernster wirst du genommen. Fällt es dir schwer, beispielsweise die eigene Buchhaltung zu machen, hol dir Unterstützung von außen. Als Geschäftsmensch darfst du Aufgaben auch auslagern, damit diese professionell erledigt werden.

Weiterlesen: Plötzlich selbständig: So gelingen Ihre Honorar-Verhandlungen

Weiterlesen: Warum Selbstbewusstsein der wichtigste Schritt zum Erfolg ist

Weiterlesen: Marketing für EPU: Die zehn Gebote des Verkaufs

Weiterlesen: Diese Punkte sind ein Muss in jedem Marketingplan

Weiterlesen: So bauen Sie sich ein strategisches Business-Netzwerk auf

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)