Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Jedes Unternehmen möchte Zahlungsausfälle vermeiden. Um das Risiko von Zahlungsausfällen zu minimieren, werden daher vor allem bei größeren Aufträgen möglichst viele Informationen über den Kunden gesammelt. Große Unternehmen führen detaillierte Berechnungen und Analysen durch, mit Hilfe derer auf Basis von internen Richtlinien die entsprechenden Entscheidungen getroffen werden. Die Informationen für diese Analysen stammen aus verschiedenen Quellen, unter anderem auch von Wirtschaftsauskunfteien.

Solche Bonitätsinformationen können auch kleine Unternehmen, Start-ups und Jungunternehmer für eine Risikoeinschätzung nutzen.

%CONTENT-AD%

Welche Informationen bekommen Sie von Wirtschaftsauskunfteien?

Bonitätsinformationen helfen Ihnen nicht nur dabei, die wirtschaftliche Situation eines möglichen Kunden/Lieferanten besser einzuschätzen, sondern sie bieten auch folgende Möglichkeiten:

  • Überprüfung der Existenz: Die Bonitätsprüfung stellt fest, ob es Ihren potentiellen Kunden tatsächlich gibt und ob er bis dato wirtschaftlich aktiv war.
  • Zahlungsmodalitäten: Vorauskasse oder Lieferung gegen offene Rechnung? Wenn Sie nicht Gefahr laufen wollen, auf Ihrer Forderung sitzen zu bleiben, empfiehlt es sich, vor dem Geschäftsabschluss die wirtschaftliche Lage des potentiellen Kunden zu prüfen. Auf dieser Basis können Sie entscheiden, ob Sie auf Vorauskasse bestehen oder gegen offene Rechnung liefern wollen.
  • Bestandskundenmanagement:  Nicht nur bei Neukunden, auch bei Bestandskunden ist eine regelmäßige Überprüfung der Bonität sinnvoll. So können Sie frühzeitig auf etwaige Veränderungen reagieren und passende Maßnahmen setzen.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Weshalb brauchen auch Jungunternehmer Bonitätsinformationen?

Wie die Überprüfung der Zahlungsfähigkeit bzw. Kreditwürdigkeit helfen kann, Zahlungsausfälle zu vermeiden, haben wir bereits im Beitrag Wirtschafts- und Bonitätsauskünfte: So vermeiden Sie Zahlungsausfälle erläutert. Aber warum ist das gerade für angehende Unternehmer so wichtig?

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht leicht, die Herausforderungen groß. Eine große Hürde ist die finanzielle Instabilität, die viele Jungunternehmer in den ersten Jahren zu bewältigen haben. Investitionen fließen in die Produktentwicklung, in die Vermarktung der neuen Geschäftsidee, aber auch die Administration ist aufwendig. Wenn dann endlich mit den ersten Kunden die ersten Umsätze erzielt werden sollen, möchte man als Unternehmer sicher gehen, dass diese Kunden auch tatsächlich zahlungsfähig sind. Andernfalls droht man schon in der frühen Phase der Selbstständigkeit zu scheitern.

Genau hier kommen Wirtschaftsauskunfteien und ihre Bonitätsinformationen ins Spiel. Sie sammeln zu allen Unternehmen und Privatpersonen in Österreich wertvolle Informationen, die einen Einblick in die jeweilige wirtschaftliche Situation ermöglichen. Dazu gehören etwa

  • Daten aus dem Firmenbuch (Bilanz, Gewinn & Verlustrechnung),
  • Daten aus der Ediktsdatei, in der etwa auch Insolvenzen erfasst werden,
  • Negative Zahlungserfahrungen, die Betreibungsdienstleister (Inkassounternehmen, Rechtsanwälte) an die Wirtschaftsauskunftei melden.

Die Wirtschaftsauskunfteien sammeln die Daten nicht nur für Sie, sie fassen sie auch für Sie zusammen und stellen sie übersichtlich in einem Bonitätsbericht dar.

Zahlungsausfälle können existenzgefährdend sein. Eine sorgfältige Prüfung der Bonität ist also für jeden Unternehmer – egal ob groß oder klein – außerordentlich wichtig.

Weiterlesen: Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt

Weiterlesen: Steuerprüfung – Wann bin ich dran?

Weiterlesen: Acht gute Gründe für digitale Buchhaltung

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)