Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

1. Definieren Sie Ihre Zielgruppe

Überlegen Sie sich genau, für wen Ihre Leistungen und Produkte interessant sind. Je besser Sie Ihre Zielgruppe kennen, desto gezielter können Sie bei dieser für Ihr Unternehmen werben.

2. Finden Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal

Um Kunden von Ihren Leistungen oder Produkten zu überzeugen, ist es notwendig, dass Sie zunächst herausfinden, was Ihr Alleinstellungsmerkmal ist.

Beantworten Sie daher für sich selbst folgende Fragen:

  • Wie unterscheiden sich meine Dienstleistungen und Produkte von denen meiner Konkurrenten?  
  • Welchen Mehrwert biete ich potenziellen Kunden?
  • Wo liegen meine besonderen Stärken?
  • Welche Erfahrungen bringe ich mit?
  • Was ist neu an meiner Geschäftsidee?

Weiterlesen: Die richtige Positionierung ist die Basis für Ihren Erfolg

3. Tauschen Sie sich mit guten Freunden oder ehemaligen Kollegen aus.

Sie bringen häufig eine andere Sichtweise ein, die Ihnen beim Herausarbeiten Ihres Alleinstellungsmerkmales hilft. Wichtig ist es, dass Sie sich auf ein Ziel fokussieren. Unternehmer, die einen ganzen Bauchladen an Leistungen anbieten, werden häufig nicht ernstgenommen. Positionieren Sie sich stattdessen als Experte auf Ihrem Gebiet.

%MEDIUM-RECTANGLES%

4. Werben Sie für sich

Um auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten:

  • Anzeigen in Zeitungen oder Magazinen: Je nachdem, wo Sie inserieren, ist die Reichweite sehr hoch. Allerdings ist diese Form der Werbung häufig kostenintensiv.
  • Präsenz im Internet: Eine gut gestaltete Website und die Präsenz in sozialen Medien sind in der heutigen Zeit besonders wichtig. Zudem erzielen Sie so eine große Reichweite. Darüber hinaus bietet sich auch ein eigener Blog zur Steigerung der Bekanntheit an. Um diesen aktiv zu betreiben, müssen Sie jedoch viel Zeit einplanen.
  • Direkter Kontakt zu Kunden: Besuchen Sie beispielsweise Messen, auf denen sich Ihre Zielgruppe aufhält und kommen Sie mit möglichen Kunden ins Gespräch. Dies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie Ihre Zielgruppe unmittelbar ansprechen können. Zudem bleiben Sie durch ein persönliches Gespräch besser in Erinnerung.

Weiterlesen: Diese Punkte sind ein Muss in jedem Marketingplan

5. Netzwerken Sie

Als Neugründer profitieren Sie von Vitamin B: Ein Bekannter schätzt Ihre Arbeit und empfiehlt Sie weiter. Bauen Sie sich darum ganz bewusst ein geschäftliches Netzwerk auf. Besuchen Sie dazu etwa berufliche Events wie Messen oder Netzwerkveranstaltungen. Kommen Sie mit den Teilnehmenden ins Gespräch, unterhalten Sie sich und tauschen Sie mit anderen Ihre Kontaktdaten aus.

Damit sich Ihr Networking aber eines Tages auszahlt, müssen Sie auch über die erste Kontaktaufnahme hinaus Zeit und Mühe in Ihr Netzwerk investieren. Bleiben Sie darum mit Ihren neuen Bekanntschaften im Austausch.

Weiterlesen: Kundenakquise rechtzeitig planen – Networking-Tipps für Gründer

6. Kennen Sie Ihren Marktwert

Um angemessene Preise zu erzielen und sich nicht unter Wert zu verkaufen ist es wichtig, dass Sie Ihren Marktwert kennen. Schauen Sie sich daher um, was Ihre Konkurrenten für vergleichbare Produkte oder Leistungen verlangen.

Auch, wenn es auf den ersten Blick lohnenswert erscheint, geringere Sätze zu veranschlagen, um Kunden zu gewinnen, zahlt sich dies auf Dauer gesehen nicht aus. Denn es ist schwierig, die Preise nach einiger Zeit anzuheben und den Kunden dies plausibel zu erklären.

Definieren Sie daher Ihre persönliche Schmerzgrenze und legen Sie einen Mindestpreis fest, den Sie erzielen wollen. Bleiben Sie sich treu, indem Sie Aufträge zur Not auch ablehnen, wenn Ihre Schmerzgrenze überschritten wird.

Auch, wenn dies gerade in der Gründungsphase schwerfällt: Legen Sie Ihren Fokus eher darauf, Kunden zu gewinnen, die Ihnen tatsächlich das zahlen, was Sie wert sind.

Weiterlesen: Wie kalkuliere ich meinen Stundensatz?

Weiterlesen: Selbständige und EPU – so gelingen Ihre Honorar-Verhandlungen

Weiterlesen: So wird Ihr Erstgespräch mit dem Kunden zum Erfolgsfaktor

Weiterlesen: Mit diesen zehn Tipps holen Sie bei Preisverhandlungen mehr heraus

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)