Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Eine super Geschäftsidee, ein gut durchdachter Businessplan, überzeugende Produkte und Marketingansätze – all das sind wichtige Zutaten, um ein Unternehmen auf Erfolgskurs zu bringen. Ein funktionierendes Geschäftsnetzwerk ist dabei wie das Salz in der Suppe. Denn gute Kontakte öffnen nicht nur Türen zu neuen Kunden und Geschäftspartnern, sie helfen auch, eigene Kompetenzen gezielt auszubauen.

Deshalb sollte regelmäßiges und gezieltes „Networking“ ganz oben auf der Agenda von Gründern und Jungunternehmen stehen – und zwar sowohl im virtuellen Raum, als auch bei Messen, Tagungen und Events. Doch Vorsicht: Die Jagd nach Kontakten will gelernt sein. Wer beispielsweise Networking mit Eigenwerbung verwechselt, verspielt Sympathien und die Chance, sein Unternehmen bekannter zu machen. 

Folgende fünf Fettnäpfchen sollten Sie beim Aufbau Ihres Netzwerkes deshalb tunlichst vermeiden: 

1. Blinder Aktionismus

Beim Networking gilt: Manchmal ist weniger mehr. Denn was nützt ein großes Netzwerk, wenn die Hälfte der Kontakte keinen Mehrwert für Ihr Unternehmen bringt. Vermeiden Sie deshalb blinden Aktionismus. Dazu gehört beispielsweise, auf Businessnetzwerken wie Xing oder linkedIn ohne konkreten Anlass Kontaktanfragen ungefiltert zu „verspammen“. 

Potenzielle Geschäftspartner mögen es zudem auch selten, wenn sie über alle Kanäle mit Massenmails bombardiert werden. Außerdem sollten Sie die Qualität Ihres Netzwerkes beim Kontakteknüpfen nicht aus dem Blick verlieren. Statt jede „Freundschaftsanfrage“ automatisch zu bestätigen, empfiehlt es sich, das Profil des potenziellen Netzwerkpartners vorher genau unter die Lupe zu nehmen.  

2. Übersteigertes Mitteilungsbedürfnis

Sie lieben es, im Mittelpunkt zu stehen und andere Menschen mit Anekdoten und Geschichten zu begeistern? Das ist toll, wenn es darum geht, Produkte oder Dienstleistungen an den Mann zu bringen. Beim Networking bringt Sie dieses Talent jedoch nicht weiter. Gerade wenn Sie neue Kontakte knüpfen, gilt die Regel: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Denn nur wenn Sie Ihrem Gesprächspartner aufmerksam zuhören, erfahren Sie etwas über ihn – und können so einordnen, ob und wie Ihr Gegenüber zu Ihrem Netzwerk passt. 

Natürlich heißt das nicht, dass Sie überhaupt nicht reden sollten. Im Gegenteil: Gezielte Fragen helfen, das Gespräch in die richtige Richtung zu führen. Fallen Sie dabei mit Ihren Wünschen und Anliegen aber auf keinen Fall direkt beim ersten Gespräch mit der Tür ins Haus, sondern nutzen Sie es als Anlass, erneut Kontakt aufzunehmen. 

3. Pure Eigenwerbung

Natürlich geht es beim Netzwerken auch darum, neue Kunden zu gewinnen und Vertriebskontakte zu knüpfen. Trotzdem sollten Sie sich und Ihr Unternehmen nicht ständig in den Fokus stellen. Denn das wirkt unsympathisch und hinterlässt beim Gegenüber einen schalen Nachgeschmack. Ein absolutes „No Go“ ist es übrigens, Glückwünsche zum Geburtstag, Firmenjubiläum oder Arbeitsplatzwechsel mit Eigenwerbung zu verbinden. 

Tipp: Lassen Sie die Kundenbrille bei der ersten Kontaktanbahnung am besten zu Hause und setzen Sie sich stattdessen die Impulsbrille auf. Dadurch bleiben Ideen, Anregungen und Impulse Ihrer Gesprächspartner im Fokus – und der Dialog gestaltet sich für alle Beteiligten wesentlich angenehmer. 

4. Generische Gesprächsthemen

Smalltalk zu beherrschen ist wichtig, hilft beim Networking aber nur bedingt. Der Plausch über das Wetter, ein unkommentierter Visitenkartentausch oder der Hinweis darauf, in der gleichen Branche tätig zu sein, motiviert niemanden, Sie und Ihr Unternehmen näher kennenzulernen. Umso wichtiger ist es, die erste Kontaktaufnahme ordentlich vorzubereiten, egal ob Sie einen potenziellen Netzwerkpartner persönlich oder virtuell treffen. 

Finden Sie heraus, wer Ihr Gesprächspartner ist. Im Idealfall kennen Sie beim ersten Gespräch nicht nur Name, Titel und beruflichen Hintergrund Ihres Gegenübers, sondern wissen auch, welche Projekte er bereits abgeschlossen hat, oder welche Themen ihn interessieren. Das erleichtert die Kontaktaufnahme und hilft, auf Dauer einen produktiven Dialog zu führen.

%MEDIUM-RECTANGLES%

5. Einseitiger Informationsfluss

Eine Hand wäscht die andere. Eine Binsenweisheit, die bei der Kontaktpflege allerdings leider allzu oft vergessen wird. Viele Unternehmer nutzen ihr Netzwerk nur, um eigene Fragen und Wünsche zu adressieren. Ein Riesenfehler. Networking funktioniert nicht als Einbahnstraße, sondern lebt von einem gegenseitigen Austausch. 

Wer sich nur um sich selbst kümmert, wird deshalb mittelfristig auf der Strecke bleiben. Finden Sie heraus, wie Sie anderen helfen können, anstatt sich nur auf die eigenen Vorteile zu konzentrieren. Dazu gehört beispielsweise, Fachbeiträge und Social Media Posts Ihrer Netzwerkpartner zu lesen, zu liken und zu kommentieren. Oder sich beim nächsten Netzwerktreffen aktiv an fachlichen Diskussionen zu beteiligen.

Weiterlesen: Gekonnt smalltalken – so erweitern Sie Ihr Netzwerk

Weiterlesen: Selbstsicher auftreten – fünf Tipps für eine überzeugende Körpersprache

Weiterlesen: Die vier Grundregeln für erfolgreiches Networking

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)