Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Wie du ein starkes Business Mindset aufbaust

Dein Mindset kann dich stark machen - aber auch hinunterziehen. So bekommst du dein Gedankenkarussell in den Griff und nützt die Kraft der Intuition.

Du willst ein eigenes Business gründen oder bist bereits selbstständig oder Unternehmer:in und hast schon dein erstes Team? Dann kennst du sicher auch das ewige Gedankenkarussell, Zweifel, ob du „eh das Richtige tust“, Unsicherheit, ob der Weg erfolgreich ist, den du einschlägst?

Hier ein paar Tipps, die dir helfen, damit du mutig weiter deinen Weg gehen kannst:

1. Achte auf deine Gedanken

Stichwort Gedankenkarussell: Du hast es in der Hand, was du denken willst. „Ja, klar“ – sehe ich dich denken – aber ist dir das auch wirklich bewusst? Tatsächlich meinen wir zu wissen, dass wir das können – tun es aber nicht. Du hast immer die Wahl, ob du gute oder schlechte Gedanken denken willst.

Du kannst in der Sekunde, wo sich bei dir Zweifel ankündigen, deine Gedanken drehen. Quasi, ein innerer Schalter, den du mental umlegst. Dabei hilft es sehr, wenn du dich von negativen Gedanken distanzierst. Probiere einmal, dir diese Fragen zu stellen, wenn dein Karussell der Unsicherheit wieder anspringt:

  • „Danke für diesen Gedanken – wie hilft er mir?“ – dein Unterbewusstsein sendet dir möglicherweise etwas, das du übersehen hast – oder es wird still und der Gedanke fällt weg.
  • „Was ist das Gute an dieser Überlegung?“ – sieh und suche das Positive, dass dir dein Unterbewusstsein sagen will und dann leg das Thema auf Seite.
  • „Schön, dass mir das durch den Kopf geht. Ich entscheide jetzt, diesen Gedanken weg zu geben, weil er mir nicht hilfreich ist.“

Nur gute Gedanken helfen dir beim Weiterkommen. Damit ist nicht gemeint, dass du kritische Situationen einfach ignorieren sollst. Auf keinen Fall – Realismus ist wichtig – aber du sollst dich nicht verrückt machen, sondern du darfst auf deine Idee und deine Kraft vertrauen.

2. Vertraue auf Intuition & Bauchgefühl

In der heutigen Geschäftswelt und im Job ist das „Bauchgefühl“ noch immer irgendwie ein No-Go. Wir verlassen uns auf Zahlen, Daten, Fakten, auf Business Pläne, ROI, Kennzahlen, Headcounts und dergleichen mehr.

Oft aber spürst du, dass ein Weg, den man geht, nicht für dich passt. Damit meine ich: Wenn ich mich selbstständig mache, dann brauche ich: eine coole Website, Visitenkarten, Werbeschaltungen, einen Elevator Sentence, einen Podcast, Leadmagnets und was noch alles ein vermeintliches „must-have“ ist. Brauchst du möglicherweise gar nicht. Wenn deine Intuition dir sagt, dass für dich etwas anderes wichtig ist, dass du jetzt (noch) keine Hochglanz Prospekte brauchst, dann höre darauf. Was für andere funktioniert, muss noch lange nicht für dich funktionieren. Gehe deinen Weg! Trau dich, auf deinen Bauch zu hören.

Es ist nämlich tatsächlich so, dass du jede Entscheidung innerhalb von Millisekunden in deinem Unterbewusstsein emotional triffst – und erst danach schaltet sich das Bewusstsein, dein Kopf dazu und macht eine Plus-Minus-Liste, um zu evaluieren, ob deine Entscheidung denn auch „vernünftig“ ist.

Die Welt entwickelt sich laufend weiter, neue Ideen werden geboren und per trial-error erprobt. Daher: Trau dich, auf dein Bauchgefühl zu hören – es kann sein, dass da großartige Dinge stecken, die du realisieren darfst. Je verrückter, desto JA!

3. Mach die Dinge anders

Wenn du spannende Impulse aus deiner Intuition heraus erhältst, dann trau dich auch, mutig Neues zu tun! Tu die Dinge anders als alle anderen!

Du bist ein Unikat – dich gibt es nur ein einziges Mal auf der Welt. Nutze das und trau dich, du zu sein! Du willst ja keine Kopie sein, sondern langfristig und voller Energie und Freude dein Business führen oder deinen Job machen.

Niemand hat eine Glaskugel, es gibt keine Garantien, daher probiere es aus. Frage dich nicht, was ist, wenn du scheiterst, sondern „Was, wenn es möglich ist? Was, wenn es großartig wird?“ Viele große Erfindungen, Neuerungen, Entwicklungen basieren darauf, dass Menschen einfach mal etwas anders getan haben! Per Zufall oder auch ganz bewusst!

Aber Achtung: Es gibt möglichweise Menschen in deinem engeren Umfeld, die es gut mit dir meinen und dich abhalten wollen, weil sie denken, dass du scheitern könntest. Sei dir bewusst, dass deine Idee nicht ihre ist, dass dein Weg nicht ihrer ist.

4. Halte den Fokus statt dich beschäftigt zu halten

Mach die richtigen Dinge! Selbstständig sein bedeutet nicht 24/7 zu leisten. Ganz und gar nicht. Wenn du auf deine innere Stimme hörst, dann weißt du intuitiv, was wichtig und richtig für dich ist! Halte dich nicht beschäftigt, so dass du am Ende des Arbeitstages zwar erschöpft bist, weil du jede Menge Sachen „getan“ hast, aber in Wirklichkeit hast du nur Dinge abgearbeitet.

Überlege dir vor jedem To-Do auf deiner Liste: Bringt mich das weiter in Bezug auf meine Idee / mein Unternehmensziel / die Projektumsetzung, etc.? Bleib mit deinem Fokus auf deinem Ziel und verliere dich nicht in Details.

%MEDIUM-RECTANGLES%

5. Achte auf die Energie hinter der Entscheidung

Triff nie eine Entscheidung aus der Angst heraus. Wenn du eine wichtige Entscheidung zu treffen hast, dann nimm dir die Zeit und ziehe dich zurück. Geh in dich und lass eine Entscheidung aufgrund deines Bauchgefühls zu. Entscheidungen, die aus dieser Energie heraus getroffen werden, bringen dich auf den richtigen Weg. Du wirst möglichweise im ersten Moment etwas irritiert sein, weil dein „Bauch“ dir etwas anderes sagt als dein Verstand, aber deinem „Bauch“ bzw. deinem Herzen kannst du immer vertrauen. Sehr wahrscheinlich spürst du dann, nachdem du die Entscheidung getroffen hast, eine Leichtigkeit und Positivität.

Triffst du deine Entscheidung aus Angst und Druck heraus, aus Vernunft und Verstand, dann passiert das in Mangelenergie und das wird nur weitere schlechte Energie anziehen.

Ich wünsche dir von Herzen gutes Gelingen für dein Business!

Weiterlesen: Trotzdem gut drauf: So trotzt du der Krisenstimmung

Weiterlesen:  Wie man ein Business aufzieht und dabei glücklich wird

Weiterlesen:  7 Fähigkeiten, die für Unternehmer wichtiger sind als der IQ

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)