Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzen, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Ziele setzen, aber richtig: So verleihst du deinem Business Flügel

Auch Ziele setzen will gelernt sein, denn falsche Ziele behindern, statt zu beflügeln. Die richtigen Ziele hingegen helfen dir, deine volle mentale Kraft zu entwickeln.

Jeder Erfolg beginnt mit einer klaren Entscheidung, dem Bekenntnis zu einem eingeschlagenen Weg mit einem lohnenden Ziel: Beherzte Entschlossenheit erschließt persönliche Energiequellen, klare Ziele fokussieren die persönliche Leistung und den Ressourcen-Einsatz. 

Klare Ziele sind auch die Grundlage zum Setzen der Prioritäten. Außerdem kann man, die Ziele im Auge, das Vorankommen erkennen. Und darüberhinaus helfen Visionen mit Strahlkraft auch Durchhänger zu überwinden. Sie geben die Antwort auf die Frage: „Wofür mache ich das alles?“ 

Umgekehrt verzetteln wir uns leicht, wenn wir nicht genau wissen, wohin wir eigentlich wollen. Mark Twain bringt die Falle der operativen Hektik bei fehlendem strategischem Fokus auf den Punkt: „Als wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir die Anstrengung.“

%CONTENT-AD%

Was ist also bei der Zielfindung zu beachten, damit wir unsere Potentiale voll entfalten und beflügelnden Auftrieb erfahren?

Steuere „hin zu“ statt „weg von“

Stell dir vor, du würdest beim Bahnhof in ein Taxi steigen und zum Fahrer sagen: „Bitte fahren Sie schnell los. Ich muss weg vom Bahnhof.“ Entweder würde er dich irgendwo hinfahren und so sein Einkommen maximieren oder, wahrscheinlicher, er würde dich fragen, wohin du willst. Du kannst dir jetzt den Mund fusselig reden, wo du NICHT hinwillst. Das gibt dem Fahren keine Orientierung. Mit unserem Hirn ist es ähnlich. Nicht-Aussagen sind nicht nur wirkungslos, meist sind sie sogar kontraproduktiv. Wenn du dir jetzt etwa vornimmst, NICHT ans Essen zu denken – woran denkst du? Eben! 

In unserem privaten und beruflichen Alltag sind viele Ziele „weg von“ formuliert und daher können sie nicht funktionieren. Etwa: abnehmen, nicht krank werden, kein Unfall, Null Fehler, keine Reklamation, Kosten reduzieren, Aufträge und Kunden nicht verlieren. Die hirngerechten positiven Formulierungen wären hingegen: Kleidergröße X passt wieder, Immunsystem stärken, sicher fahren, 100 % Qualität auf Anhieb, hohe Kundenzufriedenheit, Ressourcen effektiv nutzen, Aufträge gewinnen und Kundenbeziehungen vertiefen.

Solio- versus Sozio-Ziele

Hast du dein Vorhaben gewählt, um die Anerkennung anderer zu gewinnen? Das wäre ein Sozio-Ziel. Oder ist es dir selbst ein ureigenstes Bedürfnis? Dann ist es ein Solio-Ziel. 

  • Solio-Ziele haben wesentlich größere Erfolgsaussichten, weil innere Motivation viel nachhaltiger als äußere Motivation wirkt, wir werden erfinderisch, um Hürden zu meistern.
  • Bei Sozio-Zielen sind wir gefährdet, vor uns selbst und anderen Ausreden zu finden, warum es uns nicht möglich ist. Ganz im Sinn der Aussage: „Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.“

„Was heißt Erfüllung und Erfolg für mich in meinem Leben?“ ist eine inspirierende Frage. „Was gilt in der Gesellschaft als Erfolg?“ ist der Druck und Stress erzeugende, toxische Doppelgänger.

Weiterlesen: Warum tue ich mir das an? Wie Sie Motivations-Tiefs überwinden

Wofür es sich zu leben lohnt

In der japanischen Kultur gibt es den Begriff des IKIGAI. Das bedeutet wörtlich: „Das, wofür es sich auszahlt, aufzustehen.“ Weiter gefasst steht es für den Lebenssinn. Wer sein IKIGAI gefunden hat, lebt ein zufriedenes und erfülltes Leben. 

Die „purpose-driven Organisation“ – also die Organsiation die ihren „Seinszweck“ gefunden hat – ist ein hochaktuelles Business-Thema. „Was macht meinen Einsatz für mich und andere wertvoll?“ und – als Gegenfrage – „Was ginge verloren, wenn es mich und mein Business nicht gäbe?“ sind hilfreiche Denkanstöße.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Erfolg folgt der Vorstellung vom Erfolg

„Egal ob du glaubst, dass du es schaffen wirst oder ob du überzeugt bist, dass du es nicht schaffen wirst: Du wirst Recht behalten.“ (Henry Ford)

Um die Macht des Unbewussten als Verbündeten zu gewinnen, ist es wichtig, das Erreichen des Ziels im Präsens zu formulieren. Absichtserklärung oder der Konjunktiv wie „Ich würde gerne ...“ sind zu wenig griffig. „Am Tag X überschreite ich die Ziellinie.“ ist zwar nach grammatikalischen Regeln nicht ganz korrekt, aber nur die Gegenwartsform des Präsens erzeugt Präsenz der Ziele. 

In der Grundschule werden Verben oft als TUN-Wörter erklärt. Schade, dass dies später als „kindisch“ eine Abwertung erfährt. Verben sind hochgradig performativ und lösen Prozesse aus. Es geht etwas voran. Die Aussage „Am Tag X empfange ich meine Kunden im frisch renovierten Büro.“ erzeugt einen Film der angestrebten Zukunft. Sich die erfolgreiche Zielerreichung lustvoll-sinnlich auszumalen erzeugt Zugkraft.

Etappenziele setzen und Teilerfolge würdigen

So wie große Projekte in einzelne Arbeitspakete strukturiert werden, ist es auch sinnvoll, alle anderen Vorhaben in Etappen zu gliedern und so das Vorankommen zu visualisieren. Teilerfolge zu würdigen ist sinnvoll, um daraus die Kraft zu schöpfen, die das Erreichen des nächsten Teilziels ermöglicht. Der (ehemalige) Werbeslogan eines österreichischen Finanzdienstleisters spricht mir aus dem Herzen: „Was wären die großen Erfolge ohne die kleinen.“

Und auch Goethe wusste schon, dass Erfolg aus drei Buchstaben besteht: TUN!

%MEETFOX%

Weiterlesen: Was systemische Strukturaufstellungen Ihrem Unternehmen bringen können

Weiterlesen: Wie Sie mit einer Mindmap Ihre Ideen ordnen

Weiterlesen: Pareto-Prinzip – wie Sie mit 20 Prozent Einsatz 80 Prozent Ihrer Resultate erzielen

Weiterlesen: Am Anfang ist das Wort – warum Motivationssprüche tatsächlich wirken

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um deine Expertise bekannt zu machen. Trage dich daher vorzugsweise unter deinem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Hast du dein Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wähle eine Anrede aus

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für dein Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)