So geht selbständig.

Wie Sie Online-Beratung nützen, um Ihr Business zu erweitern

Online-Beratung ist eine gute Alternative, wenn persönliche Treffen nicht möglich oder zu umständlich sind. So läuft das Gespräch erfolgreich ab.

Keine zeitraubenden Anfahrtswege, keine Reisekosten, rasche Hilfe wenn's brennt, bei örtlicher und zeitlicher Flexibilität: Online Beratung eignet sich hervorragend als Ergänzung zur klassischen Beratung, um spezifische Fragen schnell zu lösen. Bei größeren Distanzen oder wenn persönliche Treffen nicht möglich sind, lassen sich auch ganze Projekte online abwickeln.

Und dank immer besserer Video-Übertragung werden auch Mimik und Gestik, die ja wesentlich zum Gelingen von Kommunikation beitragen, ausreichend gut übermittelt. Dennoch fallen bei Online-Kommunikation einige Faktoren, die bei Face to Face-Meetings selbstverständlich sind, weg: Das Ankommen, Händeschütteln oder Kaffee anbieten – kleine Gesten, die aber für die soziale Orientierung wichtig sind und Vertrauen schaffen. Dies gilt es bei der Online-Beratung zu kompensieren.

Hier die wichtigsten Punkte die Sie selbst beachten bzw. Ihren Kunden kommunizieren sollten.

Erstellen Sie ein geeignetes Profil

Eine Online-Beratung erfordert Vertrauen von Seiten Ihres Kunden, vor allem wenn Sie einander noch nicht begegnet sind. Achten Sie daher auf ein aussagekräftiges, sympathisches Profil auf Ihrer Website oder der Plattform, über die der Kunde die Beratung buchen soll.

  • Besonders wichtig ist ein professionelles Foto: Es ist der Blickfang auf Ihrer Seite. Ein unscharfes oder unprofessionelles Foto macht jedes noch so kompetente Profil zunichte. Sparen Sie also nicht am falschen Platz.
  • Überfallen Sie potentielle Kunden nicht mit einem Bauchladen an Angeboten. Konzentrieren Sie sich auf einige wenige, klar umrissene Schwerpunkte. Das erleichtert einem potentiellen Kunden, rasch einzuschätzen, ob Sie haben, was sie oder er sucht. Wer vorgibt, eh alles zu können, wird unter Umständen nicht ernst genommen.
  • Machen Sie auch klar, wann Sie verfügbar sind – etwa an bestimmten Wochentagen, zu bestimmten Zeiten. Das erspart viel Hin und Her bei der Terminvereinbarung. Idealerweise lässt sich das Buchungstool in Ihren persönlichen Kalender integrieren, sodass Verfügbarkeiten ohne Ihr Zutun kommuniziert werden.

Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor

%CONTENT-AD%

Insbesondere wenn Sie Ihr Gegenüber zum ersten Mal treffen, sorgen Sie für ausreichend Vorabinfo, etwa, indem Sie einen Fragebogen verschicken oder um eine kurze Darstellung der Fragestellung und des Hintergrunds Ihres Gesprächspartners bitten. Das hilft Ihnen, Ihr Gegenüber einzuschätzen und das Gespräch mit ein paar Hinweisen auf gemeinsam Bekanntes zu beginnen. So stellen Sie gleich zu Beginn eine erste Verbindung her.

Bekanntlich entscheiden wir in kürzester Zeit über Sympathie oder Antipathie. Bei einem Online-Gespräch besteht die Herausforderung darin, die ersten Sekunden zu nützen, um in einem limitierten Setting einen guten Draht zueinander zu finden.

Last but not Least: Checken Sie vor jedem Gespräch, ob Ihre Technik auch einwandfrei funktioniert. Haben Sie umgekehrt Geduld, wenn es bei Ihrem Gegenüber nicht gleich klappt, zeigen Sie Verständnis, beruhigen Sie.

Schaffen Sie das geeignete Setting

Sorgen Sie dafür, dass Sie ungestört bleiben, damit das Gespräch ohne Unterbrechungen stattfinden kann. Arbeiten Sie vom Homeoffice aus, vereinbaren Sie mit ihrer Familie, dass Sie unter keinen Umständen gestört werden dürfen, wenn Sie eine Online-Beratung abhalten. Auch im Hintergrund herumstreifende Haustiere lenken ab und unterbrechen den Gesprächsfluss.

Wählen Sie Ihr Outfit ebenso sorgfältig, wie bei einem realen Treffen. Und achten Sie auf den Raum hinter Ihnen: Er darf persönlich wirken, sollte aber trotzdem Professionalität ausstrahlen. Je weniger herumliegt oder an den Wänden hängt, desto besser kann sich Ihr Gegenüber auf Sie konzentrieren.

Wie wird verrechnet?

Stellen Sie schon bei der Buchung klar, wie und zu welchen Tarifen Sie Ihre Leistung verrechnen.

  • Achten Sie darauf, die Umsatzsteuer richtig auszuweisen:
    – Bei Leistungen an Endkonsumenten muss der Preis inklusive Umsatzsteuer angegeben werden.
    – Bei Leistungen an andere Unternehmer dürfen Sie den Nettopreis angeben, müssen aber auf den anzurechnenden Umsatzsteuersatz hinweisen.
  • Überlegen Sie, wie die Verrechnung ablaufen soll: Werden Sie eine Rechnung schicken? Akzeptieren Sie Zahlungen per Kreditkarte? Auch in letzterem Fall muss Ihr Kunde einen Zahlungsbeleg erhalten!

Kommunizieren Sie diese Details klar auf Ihrer Website oder Ihrem Profil, damit es nicht zu unangenehmen Diskussionen kommt.

TIPP: Wenn Sie nach Zeiteinheiten verrechnen, achten Sie während des Gesprächs auf die Zeit und weisen Sie darauf hin, falls eine vereinbarte Dauer überschritten wird.

Was Sie tun können, um Hemmschwellen abzubauen

%MEDIUM-RECTANGLES%

Nicht wenige Menschen scheuen Videogespräche, besonders wenn sie diese Art der Kommunikation noch nicht gewohnt sind. Eventuell fühlen Sie sich unwohl beim Gedanken, durch eine Kamera betrachtet zu werden und haben das Gefühl, beobachtet zu werden. Bieten Sie vor allem Erstkunden auch die Option an, das Gespräch ohne Kamera zu führen. Bei den meisten Video-Kommunikationstools lassen sich Kamera und Mikrophon getrennt aktivieren.

Aber bevorzugen Kunden nicht das persönliche Gespräch?

Einige vielleicht. In anderen Fällen kann Anonymität sogar hilfreich sein. In jedem Fall geht es darum, Kompetenz zu signalisieren und Vertrauen und eine gute Gesprächsatmosphäre herzustellen. Das mag Online etwas anders funktionieren als bei Face to Face-Gesprächen, aber es funktioniert.

Beobachten Sie Digital Natives bei der Online-Kommunikation: Für diese Generation sind Gespräche über digitale Tools längst etwas Selbstverständliches. Es geht nicht um das „Entweder-Oder", sondern um das „Sowohl-als-auch".

Weiterlesen: Online Meetings – so behältst du Technik und Datensicherheit im Griff

Weiterlesen: Online-Meeting-Netiquette – so präsentieren Sie sich vorteilhaft

Weiterlesen: Corona-fit mit Online-Tools – Trainingsabsage muss nicht sein

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um deine Expertise bekannt zu machen. Trage dich daher vorzugsweise unter deinem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Hast du dein Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wähle eine Anrede aus

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für dein Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)