Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzen, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Wie du in Webinaren die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden bekommst

Kurzweil statt bleierner Müdigkeit: Persönliche Ansprache und abwechslungsreiche Präsentationsformen und das richtige Equipment sind die Zutaten erfolgreicher Webinare.

In wie vielen Online-Veranstaltungen sitzt du und langweilst dich? Die Energie sinkt in den Keller und du bist kurz vor dem Einschlafen. Die Zoom-Müdigkeit hat viele von uns erfasst. Oh nein, nicht schon wieder ein Online-Meeting.

Aber Online-Meetings sind gekommen, um zu bleiben, denn sie haben ja auch viele Vorteile: Du kannst von wo auch immer teilnehmen, hast keine Anfahrt und kannst viel mehr Menschen auf einen Schlag erreichen.

Doch wie schafft man es, Webinare so zu gestalten, dass die Zoom-Müdigkeit gar nicht aufkommt, alle aktiv und motiviert mitmachen, Spaß haben und die Energie im Fluss bleibt?

Das geht und es ist gar nicht mal so schwer. Hier meine sieben besten Tipps für Webinare mit WOW-Effekt.

Tipp 1: Nähe trotz kaltem Bildschirm herstellen

Das ist eine oft vernachlässigte Komponente. Gerade zu Beginn ist es wichtig allen das Gefühl zu geben, willkommen zu sein. Es gilt, das positive Gefühl der Begrüßung, des Handschlags, also der körperlichen Nähe herbeizuführen. Wozu brauchen wir das? Das hat mit dem sogenannten Kuschelhormon Oxytocin zu tun. Wenn wir uns physisch berühren, wird dieses Hormon freigegeben und es entstehen chemische Reaktionen, die die Beziehung verbessern, das Gefühl von Vertrauen herstellen. In Präsenz sind das High Five, die Umarmung, unser österreichisches Bussi-Bussi und der simple Handschlag. Kurz gesagt: Wir mögen Menschen, die uns Oxytocin geben.

Wie können wir das online bewerkstellen? Studien belegen, dass Aussagen wie diese eine gute Beziehung zu den Meeting-Teilnehmern schaffen:

  • Wie schön wäre es, Euch jetzt in Live zu sehen und euch zu umarmen
  • Lasst uns ein Online-High Five machen (und dabei eine Hand Richtung Kamera bewegen)
  • Ich schicke dir ein Küsschen

Tipp 2: Mit Blickkontakt mehr Engagement erreichen

Für viele ist es immer noch ungewohnt. Wir haben doch gelernt: Schau Deinem Gegenüber in die Augen. Und jetzt sollen wir weg vom Bildschirm hin in die Kamera sehen?

Ja! Genau das ist die richtige Vorgehensweise, um Nähe herzustellen und auch zu erreichen, dass uns zugehört wird. Nur mit dem direkten Blick in die Kamera fühlen sich unsere Teilnehmenden angesprochen und erst durch ein direktes Ansehen fühlt sich jeder auch persönlich angesprochen.

Am besten kleben wir uns einen Smiley zur Kamera. Bei jeder wichtige Botschaft sollten wir uns daran erinnern: Schau in die Kamera!

Tipp 3: Methoden aus Präsenzveranstaltungen auf Online anpassen

Bei Präsenzveranstaltung gab es bei Kick off-Meetings eine beliebte Kennenlernübung: Jeder hat sich ein Bild ausgesucht und dann passend zum Bild etwas über sich erzählt. Wie ließe sich das Online umsetzen? Hier ist die Lösung ganz einfach. Wir nutzen ein Board wie Padlet oder Google Jamboard, auf das alle online über nur einen Klick zugreifen können. Wir richten dort eine Bildergalerie ein und fordern die Teilnehmenden auf, auf diesem Board ein Bild zu wählen. Wir sehen: Mit etwas Kreativität lässt sich fast jede Übung auch Online durchführen.

Tipps 4: Unterschiedliche Präsentationsmodi nutzen

Um Abwechslung in den Vortrag zu bringen, bietet es sich an, unterschiedlichste Varianten zu nutzen, um die Aufmerksamkeit hochzuhalten. Hier gibt es verschiedenste Möglichkeiten, die, wenn sie professionell präsentiert werden, einen WOW-Effekt erzeugen:

  • Nutze einen virtuellen, um Informationen zu kommunizieren.
  • Auch eine Power Point-Präsentationen lässt sich als virtueller Hintergrund zeigen.
  • Nutze ein klassisches Flip Chart neben dir, so dass es auch von den Teilnehmern gesehen wird.
  • Teile den Bildschirm um deine Präsentation in Power Point zu präsentieren.

Auch MS Teams bietet bei geteiltem Bildschirm im Moderator-Modus vier Varianten an, die Abwechslung schaffen

  1. Nur Inhalt. Dabei wird nur die Power Point ohne Sprecher angezeigt
  2. Inhalt im Hintergrund: Der Sprecher wird im Vordergrund und die gesamte Power Point im Hintergrund gezeigt.
  3. Nebeneinander: Präsentation und Sprecher werden beide gleich groß jeweils in einem Fenster gezeigt.
  4. Reporter: Hier wird die Power Point wie im Fernsehen auf einem imaginären Bildschirm hinter dem Sprecher angezeigt.

Tipp 5: Alle technischen Möglichkeiten nutzen

Um die Energie hochzuhalten, ist es wichtig, die Teilnehmenden einzubinden. Man kann dafür

  • die Umfrage-Funktion nutzen,
  • Brainstorming über die Funktion Whiteboard durchführen,
  • kurze Videos zeigen und
  • Gruppenarbeiten in extra eingerichteten Nebenräumen (den sogenannten Break Out Sessions) oder Konferenzräume eirnrichten.

Die Teilnehmenden bleiben so engagiert am Thema. Wichtig dabei ist, selbst klar zu sein und die Arbeiten konkret anzuleiten.

Tipp 6: Pause, Lustige Übungen

Webinare können für die Teilehmenden richtig spannend werden, wenn es eine Dramaturgie gib, die Abwechslung bietet und wenn statt Monolog Dialog stattfindet.

WICHTIG: Um die Augen und das Hirn der Teilnehmenden zu entspannen, plane regelmäßige Pausen ein – bereits nach 45 Minuten spätestens nach einer Stunde. Und auch der Spaß sollte nicht fehlen. Es war kein gutes Meeting, wenn nicht mindestens einmal gelacht wurde. Wie gelingt das? Menschen lieben Rätsel zu lösen. Hier ein Beispiel:

Rätselfrage:

Was meinst du, wie viele Arbeitnehmer:innen haben zugegeben, schon einmal in einem online Meeting eingeschlafen zu sein?

Bitte gerne die Prozentzahl per Mail an mich, ich sende die Auflösung.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Tipp 7: Technisches Equipment professionalisieren

Wer mehr als fünf Online Meetings pro Woche hat, sollte nach zwei Jahren Pandemie die Basics draufhaben:

  • Eine gute Bildqualität dank einer guten Kamera. Externe Kameras sind nicht teuer und bieten ein viel besseres Bild als in Laptop eingebaute Kameras.
  • Eine gute Tonqualität ist ebenso wichtig, denn in schlechter Ton ist anstrengend für die Teilnehmer. Abhilfe schafft ein externes Mikrophon, schon ein kleines zum Anstecken reicht; oder man hält das Webinar in einem kleinen Raum ab, das hallt weniger.
  • Ausreichende Beleuchtung, zum Beispiel dank Softboxen oder einem Ringlicht

Zoom bzw. MS Teams sind aktuell die gängigsten Meeting-Varianten. Die meisten kennen all die kleinen technischen Tricks nicht, damit ein Meeting zu einem spannenden und interaktiven Miteinander wird.

Diese technischen Möglichkeiten solltest du aber unbedingt vorab testen und ausprobieren. Wenn du unsicher bist, kannst du das alles mit mir in meinem Online Meeting Master-Programm üben, bis du die Technik im Griff hast und im nächsten Meeting deine Teilnehmenden souverän begeistern kannst. Wenn die Technikhürde weg ist, fallen der Stress und die Unsicherheit weg.

Gerne stelle ich auch meine Liste für technisches Equipment, die für ein professionelles Bild und professionellen Ton sorgen, zur Verfügung!

Weiterlesen: Online-Besprechungen: So moderierest du virtuelle Meetings effizient

Weiterlesen: Online-Meetings: So behältst du Technik und Datensicherheit im Griff

Weiterlesen: Wissen skalieren: In sieben Schritten zum ersten Online-Kurs

Weiterlesen: Wie Inszenierung und Styling zum Erfolg von Online-Meetings beitragen

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um deine Expertise bekannt zu machen. Trage dich daher vorzugsweise unter deinem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Hast du dein Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wähle eine Anrede aus

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für dein Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)