Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Mit Cloud Computing ist die Abspeicherung der Daten auf einem fremden Rechner gemeint. Dieser externe Speicherplatz wird auch als „Datenwolke“ – oder eben Cloud – bezeichnet. Die Informationen sind dann nicht nur mehr lokal auf einem bestimmten Gerät verfügbar, sondern können über ein Netzwerk bzw. das Internet von überall aufgerufen werden.

Die Risiken der Cloud

%CONTENT-AD%

Bei allen Vorteilen sollte aber bewusst sein, dass durch die Nutzung von Cloud-Diensten die Kontrolle der Daten zumindest zum Teil aus der Hand gegeben wird. Auch wenn die Cloud-Speicher meist in großen, internationalen Unternehmen mit hohen Sicherheitsstandards abgespeichert  werden, gänzlich sicher sind auch sie nicht. Datenlecks und Cyberattacken können immer passieren!

%MEDIUM-RECTANGLES%

Zudem sollte es auch eine Vertrauensfrage sein, wem Sie Ihre Daten anvertrauen. Dienste wie Google oder Dropbox sind zwar verlockend, aber die Sicherheits- und vor allem Datenschutzbestimmungen der USA sind mit jenen der EU bzw. des deutschsprachigen Raumes nicht zu vergleichen. Da der Cloud-Anbieter definitiv Zugriff auf Ihre Daten hat, sollten Sie demjenigen auch vertrauen, dass er verantwortungsvoll damit umgeht.

Der sichere Umgang mit der Cloud

Wenn Sie sich für die Nutzung einer Cloud entschieden haben, bedenken Sie folgende Punkte, um problematische Zwischenfälle zu vermeiden bzw. deren Risiko zu minimieren.

1. Speichern Sie keine sensiblen Daten in der Cloud ab

Informationen und Daten, welche für Sie persönlich oder für Ihr Unternehmen von Wert sind, sollten nicht in der Cloud gespeichert werden. Denn dort können Sie zum einen leichter abgefangen werden und zudem haben Sie kaum Einfluss darauf, wo genau die Daten abgelegt werden. Verträge, Patentinformationen, Geschäftsgeheimnisse aber auch Kunden- und Mitarbeiterinformationen haben in einer Cloud nichts zu suchen.

2. Kennen Sie Ihre Cloud

Wenn Sie Daten online speichern, sollten Sie auch wissen, wer und welche Bedingungen dahinter stehen. In welchem Land ist der Sitz des Anbieters und wie sehen dort die Datenschutzrichtlinien aus? Ist die Übertragung verschlüsselt? Warum ist ein Anbieter kostenlos, wo ist ein möglicher Haken? Gerade beim Preis gilt, lieber ein paar Euro im Monat zu investieren als auf einen kostenlosen, dafür nicht sicheren Cloud-Dienst zu setzen.

3. Speichern Sie Daten nicht nur in der Cloud

Viele verwenden Cloud-Dienste, um Back-ups zu erstellen und ihre Daten zu sichern. Besonders Heikel ist es, wenn diese Back-ups nur dort gespeichert werden. Im Problemfall kann das sehr unangenehm werden. Erstellen Sie daher zusätzliche Backups auf externen Festplatten oder zumindest in einer anderen Cloud.

4. Verwenden Sie ein sicheres Passwort

Starke Passwörter sind schwer zu knacken. Kombinationen aus Geburtsjahr und dem eigenen Namen sind keine Hürden, auch vermeintlich kreative Lösungen wie „1234“ oder „Passwort“ nicht. Einfache Zahlen- und Wortkombinationen sind mit diversen Programmen schnell geknackt. Wechseln Sie zudem regelmäßig Ihr Passwort. Auch wenn es etwas lästig sein kann, die Sicherheit Ihrer Daten ist es definitiv wert.

5. Seien Sie sorgsam mit dem Teilen

Überdenken Sie jedes Mal, mit wem Sie Daten und Informationen aus Ihrer Cloud teilen. Teilen Sie nur, wenn es sein muss bzw. wenn Sie der Person zu 100 Prozent vertrauen. Umso verbreiteter die Zugänge zu Ihrer Cloud sind, umso höher das Sicherheitsrisiko.

Wer diese Punkte im Kopf behält, minimiert die Risiken von Datenlecks sowie die Chancen der Cyberkriminellen und kann die Vorzüge der Cloud-Dienste genießen. Wie immer gilt aber, den Hausverstand einzusetzen und kritisch zu hinterfragen.

Weiterlesen: Schutz vor Hackern & Viren: In fünf Schritten zum sicheren WLAN-Netz

Weiterlesen: So schieben Sie Cyber-Attacken den Riegel vor

Weiterlesen: Acht einfache Maßnahmen zur Verbesserung ihrer IT-Sicherheit

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)