Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Auch wenn Sie es als unliebsame Tätigkeit empfinden – für die IT-Sicherheit der eigenen Firma müssen Selbstständige immer wieder aktiv werden. Einerseits verändern sich IT-Systeme  ständig und bedürfen einer kontinuierlichen Anpassung. Andererseits könnten ein gefährlicher Computervirus oder ein nicht vertrauenswürdiger Mitarbeiter erheblichen Schaden anrichten und im schlimmsten Fall sogar die Existenz bedrohen. Dieses Risiko lässt sich erheblich minimieren.

%CONTENT-AD%

1. Aktualisieren Sie Ihre Passwörter

Ändern Sie Ihre Passwörter mindestens zweimal im Jahr. Generieren Sie sichere Passwörter. Mischen Sie Leerzeichen, Satzzeichen, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen.

2. Notieren Sie Ihre Passwörter nicht in Notizbüchern

Arbeiten Sie stattdessen mit Eselsbrücken, damit Sie sich Ihre Kennwörter problemlos merken können. Ein Beispiel: Überlegen Sie sich einen Satz und verwenden Sie immer die ersten Buchstaben jedes Wortes. Noch besser: Verwalten Sie Ihre Passwörter mit einem Passwort-Manager. Entsprechende Software zum Download finden Sie gratis im Netz.

%MEDIUM-RECTANGLES%

3. Machen Sie regelmäßig Updates Ihrer Programme

Ignorieren Sie die kleinen und lästigen Pop-ups nicht, die ständig rechts unten blinken – soll heißen: Machen Sie regelmäßige Updates für Ihre Programme (Windows, Java, Adobe, Flash…)

4. Virenscanner

Die regelmäßige Aktualisierung Ihres Virenscanners ist wichtig und sollte selbstverständlich sein. Kontrollieren sie ihre Lizenz um sie rechtzeitig vor Ablauf zu verlängern. Apples Mac OS und Linux-User aufgepasst: Dass diese Betriebssysteme vor Viren gänzlich sicher sind, ist nur ein Mythos!
Der beste Schutz sind aber sie selbst, schauen sie sich „komische“ Mails genauer an, bevor sie auf einen Link klicken oder ein ZIP File öffnen!

5. Mitarbeiter: Vertrauen ist gut, Vorsicht ist besser

Definieren Sie Zugriffsrechte. Nicht jeder muss überall Zugriff haben! Bereiten Sie sich vor, wenn ein Mitarbeiter Ihr Unternehmen verlässt. Veranlassen Sie umgehend den Entzug der Zugriffsrechte, deaktivieren Sie den E-Mail-Account.

6. Speichern Sie keine sensiblen Daten auf mobile Geräten

Vermeiden Sie es, wichtige Daten auf Notebooks, Tablets und Smartphone zu speichern. Wenn es denn sein muss: Verschlüssen Sie Ihre Dokumente mit kostenlosen Apps wie zum Beispiel File Locker.

7. Machen Sie Backups für wichtigen Daten

Eine externe Festplatte ist günstig, kann aber gestohlen werden. Eine Cloud bietet hingegen hundertprozentigen Schutz gegen Einbruch und Katastrophen. Achtung: Cloud-Anbieter sollten ihr Rechenzentrum im EU-Raum haben, am besten in Österreich oder Deutschland. Empfehlenswert ist eine Kombination aus lokalem Backup und Cloud sowie eine Automatisierung des Backups. Ein Backup sollte von einem Fachkundigen eingerichtet und regelmäßig kontrolliert werden, damit die Funktion auch gewährleistet ist.

8. Wartung durch IT-Fachmann

Lassen Sie Ihre Geräte und ihre IT Infrastruktur in regelmäßigen Abständen durch einen IT-Spezialisten checken und updaten – auch wenn Sie gerade kein akutes Problem mit dem Computer haben.

Weiterlesen: Schutz vor Hackern & Viren: In fünf Schritten zum sicheren WLAN-Netz

Weiterlesen: Arbeiten mit der Cloud: Fünf Tipps für den sicheren Umgang

Weiterlesen: So sichern Sie Ihre Daten zuverlässig – und einfacher, als Sie denken

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)