Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Wenig Aufträge? Wie du Flautezeiten effektiv nützt

Auftragsflauten sind bei Selbstständigen normal. Verfallen Sie nicht ins Grübeln. Nutzen Sie die Gelegenheit um Wichtiges zu erledigen, für das sonst keine Zeit bleibt.

Bleibe gelassen

Eines ist besonders wichtig: Bereite dich auf Flautenzeiten vor, damit du dich in diesen entspannt anderen Dingen widmen kannst. Fast jeder Selbstständige hat diese Durststrecken schon einmal erlebt, und sie gehören dazu. Stell dich darauf ein, dass es nicht immer wie am Schnürchen läuft und schaff die Voraussetzungen, um angemessen reagieren zu können:

  • Bau dir finanzielle Reserven auf, um während der ruhigeren Phasen nicht ins Straucheln zu geraten.
  • Akquiriere konstant und beginn nicht erst damit, Kunden zu suchen, wenn du dringend Aufträge benötigst.

%CONTENT-AD%

Reflexion und Planung

Wenn die äußeren Umstände stimmen und du dir beispielsweise um Finanzielles keine großen Sorgen machen musst, hast du den Kopf frei, um ein Resümee zu ziehen. Setze dich in Ruhe damit auseinander, was den Erfolg deines Geschäfts in der letzten Zeit bestimmt hat. Was lief besonders gut? Welche Kunden hattest du? Wo gibt es noch Verbesserungsbedarf?

Plane auf dieser Basis dein weiteres Vorgehen.

Schalte bewusst ab

Wer viel arbeitet, benötigt auch Auszeiten. Insbesondere nach anstrengenden Projektphasen und sehr arbeitsintensiven Zeiten brauchst du auch hin und wieder einmal Pausen. Gönn dir diese in Zeiten, in denen deine Auftragslage eher ruhig ist. Wer auch dann rotiert und es sich nicht gönnt, einmal einen Gang runter zu fahren, läuft Gefahr, krank zu werden. Tanke stattdessen Kraft, um in der nächsten heißen Phase wieder ganz dabei zu sein.

Bestehende Kontakte weiter ausbauen

Du hast gerade ein Projekt bei einem Kunden abgeschlossen und dieser ist mit dem Ergebnis zufrieden? Nutz dies. Denn vielleicht benötigt der Kunde weitere Leistungen, die du ihm bieten kannst.

Geh darüber hinaus auch die Liste mit deinen anderen Kunden durch: Wem kannst du aktuell welche Leistungen anbieten? Mit wem hast du möglicherweise Absprachen hinsichtlich weiterer Projekte getroffen? Frage dort nach, wie der Stand der Dinge ist. Schnell ergeben sich so weitere Aufträge.

Nimm deine Konkurrenz ins Visier

Deine Auftragslage ist gerade dünn und du hast nicht viel zu tun? Schau dir doch einmal deine Mitbewerber genauer an. Betrachte, wie diese arbeiten und inwieweit sich deine Leistungen von denen anderer unterscheiden.

Diese kleine Marktanalyse hilft dir dabei, neue Ideen zu entwickeln und einen besseren Überblick über die Konkurrenzsituation zu erhalten.

Visionen verfolgen

Wer kennt das nicht: Wenn viel zu tun ist und du als Selbstständiger in Arbeit versinkst, bleibt für neue Ideen und Visionen oft nicht viel Luft. Nutz Flautenzeiten darum, um das zu beginnen, was du eigentlich schon länger machen wolltest: Schreib das E-Book, von dem du träumst, starte den eigenen Blog oder entwickle dein Geschäftskonzept weiter.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Bilde dich fort

Besonders Selbstständige tun gut dran, immer auf dem neuesten Wissensstand zu bleiben. Besuche in ruhigeren Phasen Seminare und Workshops, lerne dazu und sattle auf.

Das Beste: Weiterbildungen sind nicht nur eine willkommene Abwechslung, wenn es bei dir gerade ruhig ist, von deinem neu erworbenen Wissen kannst du langfristig profitieren.

Betreibe Networking

Gute Kontakte sind für dich als Selbstständiger unbezahlbar. Sie bringen nicht selten neue Aufträge und sind auch darüber hinaus sinnvoll. Auf Netzwerkevents, Messen oder Branchentreffen lernst du Menschen kennen, mit denen du Projekte gemeinsam angehen kannst und mit denen du dich austauschen kannst. Ein Besuch dieser Veranstaltungen lohnt sich also.

Weiterlesen: Nie mehr Angstschweiß am Telefon: 6 Tipps für dein Kundengespräch

Weiterlesen: Sie suchen neue Marketing-Kanäle? Befassen Sie sich mit Social-Media!

Weiterlesen: Marketing für EPU: Die zehn Gebote des Verkaufs

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)