Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Was genau sind Influencer?

Influencer (Meinungsbider) sind Personen, die eine große Anhängerschaft und daher Einfluss auf Entscheidungen oder Meinungen Ihrer Follower (Anhänger) haben. Meist sind damit die Meinungsbilder in Sozialen Medien gemeint – aber Sie dürfen ruhig etwas weiter denken. Zu unterscheiden sind:

  • Blogger: Sie führen in der Regel einen eigenen Blog, der sich intensiv mit einem oder mehreren Themen befasst. Sehen Sie sich genau an, an wen sich der Blog richtet und in welchem Stil die Texte geschrieben sind. Fragen Sie sich kritisch, ob Sie sich damit identifizieren können.
  • Social Media Influencer: Menschen, die eine große Facebook-Fangemeinde haben, erfolgreiche YouTuber oder Instagram-Berühmtheiten – sie alle gehören zu dieser Gruppe. Setzen Sie sich gezielt mit den einzelnen Netzwerken auseinander. Eignet sich Ihr Produkt zum Beispiel für gute Fotos, kann ein Influencer interessant sein, der auf Instagram bekannt ist.
  • Journalisten und Redakteure: Auch sie sind Meinungsmacher. Wichtig ist, dass die Botschaften am Ende die erreichen, für die sie bestimmt sind.

Finden Sie Meinungsmacher, die zu Ihnen passen

Jedes Unternehmen steht für ein bestimmtes Produkt oder spezielle Leistungen, für Werte und Qualität. Auch Ihres. Berücksichtigen Sie dies bei der Wahl der Influencer, mit denen Sie zusammenarbeiten wollen. Erkundigen Sie sich daher ganz genau, wofür ein Meinungsmacher tatsächlich steht. Gehen Ihre Ansichten in die gleiche Richtung? Haben Sie eine ähnliche Zielgruppe? 

Nehmen Sie mögliche Partner genau in den Blick. Verfolgen Sie ihre Postings in den sozialen Netzwerken, lesen Sie Blogbeiträge oder andere Veröffentlichungen. So finden Sie heraus, ob Sie zueinander passen.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Recherchieren Sie die Zielgruppe eines Influencers

Natürlich ist es toll, wenn ein Influencer unzählige Fans bei Instagram hat oder zu den Großen bei YouTube gehört. Doch all dies bringt Ihnen relativ wenig, wenn Ihre Zielgruppe sich nicht dort aufhält. Voraussetzung ist also, dass Sie Ihre Zielgruppe gut kennen, um dies richtig einschätzen zu können. Eine Umfrage unter Ihren Bestandskunden gibt Ihnen Aufschluss darüber, ob diese Blogs lesen, in sozialen Netzwerken aktiv sind oder ob sie Interesse an Forenbeiträgen haben. 

Bauen Sie persönliche Kontakte zu Influencern auf

Ein gutes und gelingendes Influencer Marketing lebt vom Networking. Suchen Sie gezielt den Kontakt zu relevanten Meinungsbildnern. Am besten sind persönliche Gespräche, etwa im Rahmen von Veranstaltungen, bei denen Sie sich zwanglos austauschen und einander kennenlernen können.

Fallen Sie nicht gleich mit der Tür ins Haus – gutes Netzwerken braucht Zeit. Stellen Sie sich daher darauf ein, dass Sie nicht von heute auf morgen mit diversen Blogbeiträgen rechnen können. Vielmehr sollten Sie sich überlegen, was auch Sie dem Influencer bieten können. Möglicherweise hat er Interesse an einer Ihrer Leistungen. Pflegen Sie den Kontakt zu Ihrem Meinungsmacher regelmäßig, sodass Sie eine persönliche Beziehung aufbauen können – die Basis für eine funktionierende Zusammenarbeit.

Weiterlesen: So nützen Sie erfolgreich eine Facebook-Seite für Ihr Unternehmen

Weiterlesen: Online-Marketing – So finden Sie sich im Social-Media-Dschungel zurecht

Weiterlesen: Wie Sie mit Onlinevideos vom Unternehmen zum Sender werden

Weiterlesen: Fünf Schritte zum perfekten Erklärvideo

Kommentare ( 1 )

  • Habe ich früher sehr amüsiert-abschätzig über diese Gruppe. beziehungsweise bereits den Namen nachgedacht aber ich war doch sehr überrascht, wie sehr diese in ihren Subsparten "verehrt" beziehungsweise bewundert werden, obwohl einem ihr Wirken doch oftmals albern oder zu explizit vorkommt. Vor allem Fachblogger haben mich langfristig beeindruckt, so sehr in die Tiefe kann man als normaler Journalist ja häufig nicht gehen und frühe Einblicke können sich da gut vervielfachen. Wichtig ist dann primär, dass man weiß, was man selbst möchte. ;)
    Anton Lengauer,

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)