Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Öffentlichkeits­arbeit: So nutzt du Instagram für deine PR

Instagram eignet sich hervorragend für deine PR! Warum und wie du diesen visuellen Social Media-Kanal einsetzen solltest, erfährst du in diesem Beitrag.

Public Relations (PR) entwickelt sich stetig weiter. Besonders die Digitalisierung hat die Art und Weise, wie wir unsere Marke der Öffentlichkeit präsentieren, massiv verändert. Wer sich heute noch auf die gedruckte Presse beschränkt, lässt sich tolle Möglichkeiten entgehen. Zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit nützt neue Kanäle und setzt dort an, wo sich die Zielgruppe aufhält.

Über eine Milliarde Nutzer weltweit

Instagram ist eines der am schnellsten wachsenden Social Networks:

  • Von den über eine Milliarde Usern weltweit nutzen 500 Millionen das Medium täglich.
  • 80 Prozent der Instagram-User folgen mindestens einem Unternehmen.

Die enorme Reichweite, die mit Instagram erreichbar ist, und die Beliebtheit der Plattform bei den Usern sind gute Gründe für Unternehmen, sich dort professionell zu positionieren. Deine Konkurrenz tut dies auch!

Einer aktuellen Befragung des Digital News Reports 2019 zufolge ist Instagram gerade dabei, Facebook als wichtigste Nachrichtenplattform abzulösen. Bei den 18- bis 24-Jährigen ist Instagram bereits die Nachrichtenquelle Nummer 1.

Hier sind sieben Tipps, wie du Instagram bewusst als PR-Kanal für dein Unternehmen einsetzt:

1. Poste Neuigkeiten aus deinem Unternehmen

Instagram eignet sich hervorragend für die Verbreitung von Neuigkeiten aus deinem Unternehmen. Journalisten nutzen Instagram, um Neues zu entdecken, aber auch deine Follower interessieren sich dafür. Informiere daher deine Community über Unternehmens-News, Veranstaltungen, besondere Leistungen und Awards.

2. Verbinde dich mit Journalisten

Auf Instagram lässt sich sehr einfach Kontakt zu relevanten Journalisten aufbauen und pflegen. Hier tummeln sich vor allem Journalisten aus den Bereichen Lifestyle, Design, Society und Gesellschaft, aber nicht nur diese.

Recherchiere daher mittels Hashtags oder über ähnliche Profile nach für dich relevanten Journalisten und Medien. Mache durch Liken, Kommentieren und Teilen auf dich aufmerksam und pflege diese Kontakte.

3. Betreibe Influencer Marketing

Instagram ist eine der wichtigsten Plattformen für Influencer Marketing. Recherchiere direkt auf der Plattform nach passenden Influencern, mit denen du kooperieren könntest, um deine Marke zu pushen.

Je nach Zielsetzung kannst du mit unterschiedlichen Meinungsbildnern zusammenarbeiten. Achte aber auf einen perfekten Brand-Fit (Passt er/sie zu meiner Marke?) des Influencers und vergiss nicht, die ausgewählten Profile vorab gründlich auf Authentizität und etwaige Fake Follower zu checken.

4. Generiere einen Hype um neue Produkte

Planst du, neue Produkte oder Services zu launchen? Nutze Instagram, um einen Hype im Vorfeld der Produkteinführung zu generieren.

Kündige das neue Angebot an, zeigen den Herstellungsprozess und erzähle, wie deine Follower vom neuen Produkt profitieren werden. Poste jedoch keine langweiligen Produktbilder, sondern erwecke den Lifestyle rund um dein Angebot kreativ zum Leben.

5. Nimm Follower hinter die Kulissen mit

Du kannst persönliche Verbindungen zu deinen Followern herstellen, wenn du sie hinter die Kulissen mitnimmst.

Gib etwa Einblicke in deinen kreativen Prozess oder ein Herstellungsverfahren, zeige, was sich hinter den Kulissen abspielt oder erzähle Geschichten aus deinem Arbeitsalltag. Speziell Instagram Stories eignen sich gut für Behind-the-Scenes Content.

6. Geh Kooperationen ein

Du kannst auf Instagram rasch stark wachsen, indem du geschickte Kooperationen mit anderen Unternehmen eingehst, die einen ähnlichen Ethos pflegen wie du. Durch gegenseitige Cross-Promotion generiert ihrt gemeinsam mehr Reichweite und erschließt euch ein neues Publikum.

7. Geh in den direkten Dialog

PR ist Dialog mit der interessierten Öffentlichkeit, und Instagram bietet sich dafür aufgrund der überdurchschnittlich hohen Engagement Rate hervorragend an.

Private Nachrichten (DMs, Direct Messages) eigenen sich gut, um vertiefende Gespräche mit Instagram-Usern zu starten, etwa mit Kunden, Interessenten, Journalisten, Influencern und Branchenkollegen. Nutze die verschiedenen Tools von Instagram Stories, um einen Dialog zu starten, etwa Fragesticker, Chat-Sticker, Quizes oder Umfragen und vertiefe die Unterhaltung in den DMs.

Fazit

Instagram eignet sich sehr gut für die Öffentlichkeitsarbeit, wenn man es langfristig angeht und die Plattform professionell bespielt.

Weiterlesen: Instagram – so präsentieren Sie Ihr Business und finden neue Follower

Weiterlesen: Instagram-Marketing – so nutzen Selbständige das Business-Profil

Weiterlesen: Linkedin: Zehn Schritte, wie du garantiert neue Kunden gewinnst

Weiterlesen: Wie Sie Ihre Social-Media-Accounts mit wenigen Maßnahmen aufpolieren

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)