Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

1. Binden Sie Geschäftspartner und Kollegen mit ein

Ein Hund im Büro kann das Betriebsklima häufig deutlich verbessern. Allerdings nur, wenn alle mit dem haarigen Kollegen einverstanden sind. Aus diesem Grund sollten Sie die Entscheidung, Ihren Vierbeiner mit zur Arbeit zu nehmen, nicht ohne Ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner treffen. Klären Sie ab, ob zum Beispiel jemand unter einer Tierhaarallergie leidet oder ob es Kollegen gibt, die Angst vor Hunden haben. Sorgen Sie dann in jedem Fall für eine räumliche Trennung.

2. Überlegen Sie, ob Sie genug Zeit für Ihren Hund finden

Ein stressiger Büroalltag lässt Ihnen nicht immer viel Raum, um sich in Ruhe mit Ihrem Vierbeiner zu beschäftigen. Spieleinheiten und Gassi-Gänge dürfen nicht fehlen. Machen Sie sich daher Gedanken darüber, ob Sie sich zwischen Meetings, Telefonaten und anderen Aufgaben angemessen um das Tier kümmern können. Möglicherweise gibt es auch andere Bezugspersonen bei Ihnen im Büro, mit denen Sie sich abwechseln können, sodass eine gute Versorgung und Beschäftigung des Hundes gewährleistet ist.

3. Finden Sie einen geeigneten Platz für Ihren Hund

Ihr Vierbeiner benötigt ausreichend Ruhepausen und einen Platz, an den er sich zurückziehen kann, wenn er eine Auszeit benötigt. Nehmen Sie Ihr Büro darum kritisch unter die Lupe:

Findet sich ein Platz, an dem der Hund ungestört liegen kann? Im Eingangsbereich ist es häufig zu hektisch, in Produktionsräumen besteht die Gefahr, dass sich das Tier verletzt: Halten Sie die Augen nach einer ruhigen Ecke offen.

Gibt es Freilaufmöglichkeiten in der Nähe? Ihr Hund muss sich auch im Büroalltag austoben dürfen. Schauen Sie sich daher um, welche Möglichkeiten zum Gassi-Gang sich in der unmittelbaren Nähe bieten.

%MEDIUM-RECTANGLES%

4. Gewöhnen Sie Ihren Hund langsam an die neue Situation

Bevor Sie Ihren Vierbeiner gleich einen ganzen Tag lang mit ins Büro nehmen, sollten Sie ihn behutsam an die neue Umgebung, an die fremden Gerüche und Menschen gewöhnen. Nehmen Sie ihn dazu zunächst zu kleinen Besuchen mit an Ihren Arbeitsplatz, sodass ihm das Umfeld vertraut wird. Stellen Sie das Tier Ihren Beschäftigten und Geschäftspartnern vor und ermöglichen Sie ein gegenseitiges Kennenlernen.

5. Testen Sie, ob Ihr Hund der geborene Bürohund ist

Nicht jeder Vierbeiner fühlt sich in der Arbeitsplatzumgebung wohl. Ein sehr ängstliches und scheues Tier wird Probleme haben, wenn Sie regelmäßig Kundenbesuch erhalten oder es an Ihrem Arbeitsplatz auch einmal laut und hektisch zugeht. Sie kennen Ihren Hund sicherlich am besten und wissen, was für ein Wesen er hat. Hunde, die viel bellen oder Ihren Arbeitsplatz als eigenes Territorium verteidigen, können im Arbeitsalltag sehr anstrengend sein. Ängstliche Tiere, die sehr unsicher sind, sind in einer ruhigen Umgebung häufig besser aufgehoben. Eine entsprechende Sozialisierung ist also eine wichtige Voraussetzung, wenn Ihr Hund ein Bürohund werden soll.

6. Stellen Sie Regeln auf

Ein Leckerli hier, ein bisschen vom Mittagstisch da – damit Ihr Hund nicht von allen Seiten gefüttert wird, ist es wichtig, klare Regeln aufzustellen. Bitten Sie Ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner, das Tier nicht außer der Reihe zu füttern. Zudem muss jedem Beteiligten klar sein, dass der Hund Rückzugsmöglichkeiten benötigt und diese von allen akzeptiert werden. Zieht sich das Tier an seinen Platz zurück, darf es nicht gestört werden.

Weiterlesen: Hund und Katz steuerlich absetzen – in diesen Fällen geht das

Weiterlesen: Warum jedes Unternehmen auf den Hund kommen sollte

Weiterlesen: Warum Pausen die Kreativität fördern und wie Sie sie optimal nützen

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)