Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Alleine in Österreich gab es im Jahr 2017 5.541 Markenanmeldungen, in Deutschland waren es mehr als 50.000. Verständlich, dass der Konsument mit der Vielfalt an Markenversprechen überfordert ist. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, starke Marken zu entwickeln. Doch was macht eine starke Marke überhaupt aus?

Faktor 1: Authentizität

Falsche Versprechen können in Zeiten der Transparenz durch Social Media & Co. einer Marke ziemlich schnell das Genick brechen. Der Konsument erwartet Echtheit – und dass nicht nur die Markenversprechen, sondern auch seine eigenen Erwartungen erfüllt werden. Faktoren wie Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit – nicht nur die Qualität betreffend, sondern etwa auch den Umgang mit Kundendaten – spielen eine wichtige Rolle bei der Beurteilung, ob eine Marke als authentisch wahrgenommen wird. 

Mein Tipp: Vermeiden Sie undurchsichtige oder falsche Versprechen. Bringen Sie Persönlichkeit in Ihren Auftritt, um dadurch Ihre Authentizität zu verstärken.  

Faktor 2: Einzigartigkeit

Einzigartig wird eine Marke, wenn es gelingt, einen besonderen Nutzen zu kommunizieren, den der Konsument mit einem Produkt hat. Ein besonderer Nutzen ist ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber vergleichbaren Produkten und kann den Kunden überzeugen, ein Produkt am Markt anderen vorzuziehen. Dieses Alleinstellungsmerkmal (USP = Unique Selling Proposition) muss vom Kunden klar als Vorteil gegenüber anderem wahrgenommen und erkannt werden. Ebenso muss die Frage nach dem Alleinstellungsmerkmal im Unternehmen selbst schnell und eindeutig beantwortet werden können. 

Mein Tipp: Machen Sie die Probe und fragen Sie Ihre Mitarbeiter nach dem Alleinstellungsmerkmal Ihrer Marke, Ihres Produkts, Ihres Unternehmens. Wenn es zögerlich kommt, empfehle ich Ihnen, dies mit den Mitarbeitern zu diskutieren. Ihre Mitarbeiter sind wichtige Markenbotschafter.

Faktor 3: Ein aussagekräftiges Branding

Ein Logo allein macht noch lange kein Branding. Erst wenn Markenbestandteile so aussagekräftig werden, dass man sie sofort mit bestimmten Eigenschaften verbindet und zuordnet, kann man von starkem Branding sprechen. Ein Beispiel ist etwa der angebissene Apfel für Apple. Und nicht zuletzt geht es auch um Emotionen, die beim Konsumenten geweckt werden, wenn er mit der Marke in Kontakt tritt. Ein gutes Branding transportiert darüber hinaus die Unternehmenswerte und -strategie und spiegelt sich auch in der Unternehmenskommunikation wider. 

Faktor 4: Verständlichkeit 

Eine Marke muss ihre Vorteile und Qualitäten klar und verständlich kommunizieren. Wenn ein Konsument oder gar die eigenen Mitarbeiter sie nicht verstehen, wird’s schwierig, am Markt Erfolg zu haben. Konsumenten lieben Klarheit und möchten auf einen Blick erkennen, wofür eine Marke steht, was sie verspricht und welchen Nutzen sie davon haben. 

Mein Tipp: Befragen Sie Ihre Mitarbeiter und Kunden, ob sie die Vorteile, den Nutzen verstehen. Als Gründer leidet man leider oft am „Tunnelblick“. Für Sie selber ist das Produkt klar verständlich, Sie haben es ja selber entwickelt. Aber ist es das auch für andere?

Faktor 5: Konsistenz

Kreative Ideen sind wichtig, ebenso wichtig aber ist Konsistenz, also Beständigkeit. Neulinge am Markt müssen natürlich einiges ausprobieren. Das bedeutet aber nicht, dass man mit Strategie und Branding beliebig experimentieren darf. Eine klare Markenstrategie und das dazugehörige Branding sind von Beginn an wichtig. Ein Markenversprechen wird einmal definiert und dann über alle Berührungspunkte einheitlich und konstant kommuniziert. Nur so funktioniert ein erfolgreicher Markenaufbau auf Dauer.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Und noch ein Tipp

Arbeiten Sie strukturiert an einer klaren Positionierung. Überlegen Sie sich genau, welche Eigenschaften Ihr Unternehmen transportiert, wofür es steht, welche Werte es vermittelt und vermitteln möchte. Kommunizieren Sie die Unternehmensziele, die Positionierung und das Alleinstellungsmerkmal klar an Ihre Mitarbeiter – und zwar an alle.

Weiterlesen: Markenführung – so machen Sie Ihre Marke erfolgreich

Weiterlesen: Zeit und Geld sparen mit dem richtigen Firmennamen

Weiterlesen: So wählen Sie den richtigen Namen für Ihr Unternehmen

Weiterlesen: Gefunden werden im WWW – welche Domain ist für mein Business sinnvoll

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)