Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

1. Die Marke ist nicht nur Teil des Marketings, sie ist Teil der Unternehmensführung

Aufrichtigkeit, Authentizität und Relevanz sind zentrale Eigenschaften, die Menschen einander vertrauen lassen. Nicht anders verhält es sich bei Marken. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, entscheiden sich Menschen eher für ein Produkt, eine Dienstleistung, ein Angebot. Das macht Marken zum einzigen Werkzeug für Unternehmen, diese drei wichtigen Kriterien für nachhaltigen Markterfolg strategisch wie operativ zu steuern. 

2. Habe ich eine Zielgruppe, habe ich auch eine Marke

In dem Moment, wo Sie ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Angebot an Menschen richten, haben Sie auch eine Marke: eine wahrnehmbare Identität, die beurteilt und dann relevant gefunden werden kann – oder eben nicht.

3. Alles ist austauschbar – nur nicht die eigene Identität

Warum die erfolgreichsten Unternehmen der Welt starke Marken mit besonderer Strahlkraft haben, hat einen einfachen Grund: Die gewachsene Kultur eines Unternehmens mit seinem Charakter und all seinen Besonderheiten und Stärken ist das Einzige, das nicht kopiert werden kann. Alles andere ist austauschbar, ersetzbar oder zumindest nicht auf lange Zeit schützbar.

4. Was die Marke verspricht, muss das Kundenerlebnis halten

Das klingt einleuchtend, ist aber in unserer Erfahrung einer der häufigsten Gründe, warum Markenpositionierungen scheitern. Das Unternehmen erzählt den Menschen in der Kommunikation, was es glaubt, dass diese hören müssen, um zu kaufen. Kann das Kundenerlebnis diese Versprechen nicht erfüllen, entsteht Vertrauensbruch. Und egal, ob beim Kauf von Schuhen oder komplexer Maschinenanlagen: die/der Kundin/Kunde ist brutal in ihrer/seiner Konsequenz. Beim nächsten Mal wird sie/er zum Mitbewerber gehen.

5. Mit den Herzen der Zielgruppe fühlen, mit den Köpfen der Zielgruppe denken

Dieser Ausspruch des legendären Designers Kurt Weidemann bringt es auf den Punkt: Kenne und verstehe deine Zielgruppen! Die größte Schwierigkeit dabei ist für viele Unternehmen der Verzicht. Jeder möchte gerne für alle Zielgruppen attraktiv sein, ist es damit oft für keine mehr. Möchte eine Marke echte Relevanz für ihre Zielgruppen schaffen, muss sie sich auf ihre Bedürfnisse, Lebenswelten und Erwartungshaltungen voll und ganz einlassen – ohne Kompromisse.

6. Jeder Held braucht seinen Feind

Diese drastisch klingende Grundregel aus der Dramaturgie gilt auch für die Markenpositionierung: Man muss wissen, wer der Mitbewerb ist, gegen den man sich positioniert. Und je klarer man das zu tun versteht, desto eindeutiger wird die Botschaft an den Markt. Dabei ist der indirekte Wettbewerb oft genauso relevant, wie der direkte: Eine Fluglinie kämpft z.B. nicht nur mit anderen Airlines um Kundinnen/Kunden, sondern oft auch mit Bahn, Bus und Auto.

7. Ohne Design leider keine Marke

Eine Marke entsteht, wenn die Menschen sie im wahrsten Sinn des Wortes spüren und erleben. Idealerweise konsistent über alle Kontaktpunkte, wo Menschen mit dem Unternehmen in Berührung kommen. Sonst bleibt es eine strategische Überlegung. Einer Marke eine unverwechselbare Persönlichkeit zu geben, ist die Aufgabe von Design. Es geht dabei keinesfalls um ein Schönermachen, sondern vielmehr um die Entwicklung eines authentischen Auftritts.

%MEDIUM-RECTANGLES%

8. Holen Sie beim Thema Marke Ihr Team dazu!

Es hat sich immer und immer wieder gezeigt: Strategien und Positionierungen scheitern, wenn es nicht gelingt, als erstes die eigenen Mitarbeiter/innen zu überzeugen und in die Umsetzung aktiv einzubinden. Und zwar über alle Hierarchiestufen hinweg. Jeder soll an Bord geholt werden. Das äußert sich dann nicht nur in einem fokussierten Marktauftritt, sondern auch in höherer Mitarbeiterloyalität und einer verbesserten Zusammenarbeit.

Weiterlesen: Wie Sie in nur drei Schritten Ihre Positionierung spannend formulieren

Weierlesen: So wählen Sie den richtigen Namen für Ihr Unternehmen

Weiterlesen: So nützen Sie erfolgreich eine facebook-Seite für Ihr Unternehmen

Weiterlesen: Zeit und Geld sparen mit dem richtigen Firmennamen

Weiterlesen: Patent und Gebrauchsmuster – so schützen Sie Ihre Einzigartigkeit

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)