Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Sehr geehrte ... Hä?

Sitzen Sie auch manchmal vor einer E-Mail und fragen sich, was der Sender wohl damit sagen möchte? 

Sie lesen noch einmal drüber. Das kann jetzt entweder bedeuten, er nimmt den Auftrag an, oder er ist unzufrieden. Nicht zu erraten. 

Jetzt stellen Sie sich vor, Sie sind der Sender. Das ist Ihre E-Mail, die der Empfänger nur mit Fragezeichen liest. Manche fragen nach, andere antworten einfach nicht. Und Sie warten heute noch auf den Auftrag. Gerade bei Ein-Personen-Unternehmen kann ein nicht erhaltener Auftrag schwer wiegen. 

Verständnis erzeugen

Einen Auftrag wegen einer schlecht geschrieben E-Mail nicht zu erhalten ist bitter. Dabei geht es ganz einfach. Man muss nur nachdenken, bevor man schreibt. Und ein paar Tipps befolgen.

1. Achten Sie auf den Datenschutz. Sie dürfen nicht einfach massenweise E-Mails aussenden, ohne ein Einverständnis zu haben. Sie könnten Pech haben und auf jemanden stoßen, der Sie anzeigt. 

2. Nehmen Sie sich genug Zeit zu überlegen, was Sie überhaupt schreiben wollen. Bringen Sie Ihre Gedanken auf den Punkt. Kurze Sätze.

3. Lesen Sie sich den Text durch. Verstehen Sie, was da steht? Müssen Sie nachlesen? Dann gleich löschen und noch einmal.

4. Der Betreff muss aussagekräftig sein. Der Empfänger weiß dadurch sofort, worum es geht. Und kann die E-Mail in seinem Postfach schneller wiederfinden.

Das geht gar nicht :-(

1. Die Anrede sollte höflich sein. Vor allem bei Neu-Kontakten, Geschäftsführern und wenn Sie jemanden nicht gut kennen. Liebe Frau Mag. Soundso oder Sehr geehrter Herr X. Nicht Hallo. Und schon gar nicht: keine Anrede.

2. Experimentieren Sie nicht mit Farben und Schriften. Das lenkt vom eigentlichen Inhalt ab. Außer Sie führen ihren E-Mail-Auftritt als Markenzeichen ein. Dann sollte das Erscheinungsbild immer gleich sein, erkennbar, das es von Ihnen kommt. 

3. Auch wenn mittlerweile überall ein gelber Zwinker-Kopf eingebaut ist. Sparen Sie sich die Emojis, Cliparts und dergleichen in Geschäftsmails. Vermitteln Sie die Emotion lieber in Wörtern. Wenn das Gefühl nicht rüberkommt, haben Sie sich im Ton vergriffen. Zurück zum Start.

4. Verzichten Sie auf unnötige Ausrufezeichen, Sie schreien ja auch sonst niemanden an!!!

Bidde kaine Rechschraibfella

1. Eine E-Mail sollte kurz, präzise und vor allem verständlich sein. Es muss noch nicht das ganze Projekt erklärt werden. Sehen Sie es als Türöffner.

2. Bei Rechtschreibung und Grammatik sollten Sie sich nicht auf Computerprogramme verlassen. Wenn Sie sich unsicher sind, wie man ein Wort schreibt oder einen Beistrich setzt, schauen Sie sicherheitshalber im Internet nach. Fehler sind peinlich.

3. Die Grußformel, also so etwas wie „mit freundlichen Grüßen”, gehört nicht in die Signatur. Das ist unpersönlich und wirkt, als wären Sie faul.

4. Schicken Sie eine E-Mail an jemanden, der nicht zum Unternehmen gehört, sollte die Vertraulichkeitsklausel unten in der Signatur stehen. Die müssen Sie nicht selbst verfassen, schauen Sie im Internet auf der WKO-Seite nach oder fragen Sie ihren Rechtsberater.  

Verständnis erzeugen

1. Wählen Sie ein ansprechendes Format für die Signatur. Packen Sie nur die wichtigsten Informationen hinein. Fügen Sie ihr Logo ein, wenn Sie eines haben.

2. Kontrollieren Sie die Adresszeile. Irrläufer haben schon Skandale ausgelöst. Im geringsten Fall sind sie ultrapeinlich.

3. Anhänge sollten nicht zu groß sein. Aus mehreren Dateien machen Sie eine komprimierte zip-Datei. Oder schicken Sie einen Link mit WeTransfer

4. Ganz wichtig: Bevor Sie auf Senden klicken, lesen Sie sich jede Zeile noch einmal durch. Rückwärts gelesen fallen noch mehr Fehler ins Auge.

Schnell antworten

1. Antworten Sie umgehend beim Erhalt einer E-Mail. Einerseits aus Respekt. Andererseits vergessen Sie sonst darauf. Oder Sie schaffen sich ein eigenes Feedback-System.

2. Nutzen Sie Cloud-Systeme? Dropbox, Google Docs oder OneDrive ersparen Ihnen unnötigen E-Mail-Verkehr bei einem größeren Projekt. Dort können mehrere Personen gleichzeitig an Dokumenten arbeiten, sie teilen und zuteilen.

3. Bevor Sie auf Urlaub fahren, richten Sie die Out-of-Office-Funktion ein. Dann werden eingehende Nachrichten automatisch beantwortet, und niemand wartet auf Antwort.

4. Bei wichtigen Informationen und Anliegen ist es besser, jemanden anzurufen. E-Mails können übersehen oder versehentlich gelöscht werden.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Bonus-Tipp unter Freunden 

Schreiben Sie du nicht groß, das macht man nur in einem Brief. Die direkte Anrede dagegen, das Sie, schreibt man groß. Also: Ich wünsche dir einen schönen Tag. Und: Ich wünschen Ihnen das auch.

Weiterlesen: Datenaustausch: Warum E-Mails oft problematisch sind

Weiterlesen: E-Mails, SMS oder Anrufe zu Werbezwecken: Das sagt das Gesetz

Weiterlesen: E-Mail-Marketing: So kommunizieren Sie erfolgreich mit Ihren Kunden

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)