Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Analog schlägt Digital. Nicht oft, aber wenn, dann um Längen. Wir kennen das: Man wird von E-Mails überschwemmt, durch immer neue Apps überfordert – und die Organisation ist am Ende langsamer als zuvor.

Stressresistente Systeme

Der deutsche Technik-Soziologe Johannes Weyer bringt es auf den Punkt: „Menschen lernen durch Imitation, Vertrauen und Übung – das ist nur analog möglich.“ Und auch die Kommunikation werde durch Chats und Webtools zwar vereinfacht, „aber diese Kommunikation ist formal, sie bietet keine Zwischentöne. Wie soll man da Probleme spüren, Konflikte lösen?“

%MEDIUM-RECTANGLES%

Digital könne man vielleicht ein einzelnes Projekt schneller abschließen, „aber wenn eine solche Organisation unter Stress gerät, bricht sie schnell auseinander, weil es kein gemeinsames Bewusstsein gibt“. Deswegen gilt es bei der Arbeit, die richtige Balance zwischen digitalen und analogen Lösungen zu finden. Denn nichts ersetzt das Greifbare, auch nicht im Jahre 2017.

Handliche Notizen

Sicherlich sind synchronisierte Kalender auf allen Endgeräten eine praktische Sache (solange sie nicht abstürzen) – aber nichts hat soviel Charme, wie ein selbst vollgeschriebener Kalender. Hier ist jede Menge Platz für Notizen, Quittungen und kreative Kritzeleien.

Das Kultobjekt der Neunziger Jahre nannte sich zwar „Filofax“ (und die Autorin war in der Schule sehr stolz darauf), heute aber lieben wir den Klassiker: „Moleskine“ ist der Erbe des legendären Notizbuches der Künstler und Intellektuellen der vergangenen zwei Jahrhunderte, von Vincent Van Gogh bis Pablo Picasso, von Ernest Hemingway bis Bruce Chatwin. Ein schlichtes, schwarzes Rechteck, an den Ecken abgerundet, die von einem elastischen Band gehaltenen Vorsatzblätter, die Innentasche: ein perfektes Produkt, auch heute noch.

Der vertraute Reisebegleiter im Taschenformat enthielt die Skizzen, Notizen, Geschichten und Ideen, bevor diese berühmte Bilder oder Seiten geliebter Bücher wurden. 1997 erweckte ein kleiner Mailänder Verlag das legendäre Notizbuch zu neuem Leben und wählte diesen literarischen Namen, um die Tradition wieder aufleben zu lassen. 

Bildliche Ziele

Nicht alles was klickt, ist Gold. Ein selbst gefertigtes Mood Board, auf dem Visionen und Ziele festgehalten werden, ist etwas Unersetzliches. Hier geht es darum, Stimmungen und Ideen zu sammeln, die für eine bestimmte Aufgabe in Frage kommen.

Die Collage kann aus Ausschnitten, Ausrissen und Fotos bestehen und zum Beispiel auf Pappe geklebt werden. Auch geeignet sind Papier- (Flipchart) oder Korktafeln (Pinnwand). Und das ist nicht nur für Grafiker von Vorteil – wirklich jede Planung erhält durch ein Stimmungsbrett mehr Elan. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: von der Websitegestaltung über die Entwicklung von Werbungkampagnen bis zur Entwicklung der Bildsprache eines Unternehmens.

Simples Zeitmanagement

Wann haben Sie das letzte Mal auf ein analoges Ziffernblatt geschaut? Der kultige „Time Timer“ sorgt für effizientes Arbeiten – um Zeitspannen festzulegen, die Zeit für eine Aktivität zu messen und um die Zeiteinteilung einfach besser in den Griff zu bekommen. Um den Timer zu aktivieren wird die rote Scheibe gegen den Uhrzeigersinn auf die gewünschte Zeit gesetzt. Mit Ablauf der Zeit verschwindet auch die rote Scheibe wieder. Auch in einer Version für Gruppen erhältlich.

Individuelle Schreibtisch-Ordnung

Wer seinen Schreibtisch nach bestimmten Regeln feste aufräumt, bringt mehr Ordnung und Struktur in sein Arbeitsleben. Manche schwören auf das berühmte kreative Chaos – andere auf einen leeren Schreibtisch, um ablenkungsfrei an der aktuellen Aufgabe arbeiten zu können. Die gute Nachricht: Beide Extreme funktionieren ebenso wie der persönliche Mittelweg. Wichtig ist, dass Sie sich an Ihrem Schreibtisch zurechtfinden und die Dinge so angeordnet haben, wie Sie es brauchen. Witzige Tools dazu finden Sie in unserer Slideshow.

Kommentare ( 0 )

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)