Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Regelmäßig und ausgewogen essen ist leichter gesagt als getan – vor allem wenn die Arbeit stresst und/oder kein Ende findet. Aber mit gewissen Tools und Tricks kann man sich selbst überlisten – und wer einmal daran gewöhnt ist, will die frische Energie am Teller nicht mehr missen.

Denn, Hand auf's Herz: Gerade wer viel und selbstständig arbeitet, nimmt Nahrung oft nur zu sich, um weiter leisten zu können, nicht um zu geniessen. Ein schnelles Weckerl im Gehen, die Pizzaschnitte Mittags, Schoko für die Nachtschicht – das alles kickt nur kurzfristig, dafür zeigt die Waage langfristig Richtung Übergewicht.

Gesunder Geschmack lässt sich trainieren

Die gute Nachricht: Man kann trainieren, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die wertvoll für den Körper sind und so zu jemandem werden, der sich nicht zwingen muss, Gemüse zu essen – sondern es wirklich mag.

Der Trick ist einfach: aufs Belohnungszentrum drücken – und kombinieren. Sie lieben Steak? Wenn Sie regelmäßig Salat dazu nehmen, werden Sie diesen auch nicht mehr missen wollen. Cremiges Kartoffelpüree tut Ihrer Seele gut? Pürieren Sie einmal Kohlrabi oder Pastinaken – geht schon!

Genießen statt bloß ernähren

Ursula Wieser, Diätologin und ernährungsmedizinische Beraterin rät außerdem: „Versuchen Sie, zuhause vorbereitete Snacks oder das Mittagessen mitzunehmen, damit Sie dann nicht aus Heißhunger lauter Mist in sich reinstopfen. Probieren Sie neue Rezepte aus, trauen Sie sich Neues zu probieren, aus alten Mustern ausbrechen. Lesen Sie Food Blogs. Nehmen Sie Ernährung wieder als etwas Angenehmes wahr, das noch dazu leistungsfördernd wirkt!“

Die Psycho-Kniffe auf einen Blick:

Weg vom Schirm

Gerade Selbstständige essen nicht selten vor dem Computer. Wer das macht, konzentriert sich nicht auf die Nahrung und isst automatisch schneller. Das Sättigungsgefühl tritt aber erst nach etwa 20 Minuten ein. Bis dahin hat man vor dem Bildschirm dann schon viel zu viel gegessen – und es gar nicht richtig wahrgenommen.

Entweder – oder

Entscheiden Sie, was Ihnen wichtiger ist: ein großes Mittagessen mit den Kollegen oder eine warme Mahlzeit mit Familie und Freunden am Abend. Zweimal üppig am Tag ist einmal zu viel. Achten Sie Abends immer bewusst auf Ausgleich. War es mittags schon reichlich, reicht jetzt Gemüse, Rohkost, Obst, magerer Aufschnitt, eine leichte Suppe etc. Diätologin Ursula Wieser kennt das „eh schon wurscht“-Phänomen, das uns dazu verleitet, Abends doch noch mal ordentlich zuzuschlagen. Aber: „Prinzipiell gibt uns jede weitere Mahlzeit wieder die Chance, neu zu entscheiden. Und wer bitte ist 24/7 nur Gesundes?“

%MEDIUM-RECTANGLES%

Lunchbox Revival

Wer keine Küche im Büro hat, muss schon am Abend oder spätestens am Morgen überlegen, ob und was er mitnimmt. Dabei appellieren wir an unsere Eigenverantwortung. Denn: Was anfangs die meisten abschreckt, ist der Aufwand. Das ist bedingt richtig, aber auf Dauer gesehen ist es für Sie um einiges angenehmer, weil Sie nicht mehr täglich kurz vor Mittag hektisch daran denken müssen „Was ess’ ich denn heute wieder?“ – um dann wahrscheinlich das Falsche zu essen.

Und last but not least

Das Auge isst mit! Was begeistert uns im schicken Restaurant? Richtig: Das Ambiente. Kerzenschein und Stoffservietten sind beim Office Lunch wahrscheinlich etwas übertrieben, aber investieren Sie in einige wenige, dafür wirklich überlegt ausgesuchte Teile, die das Essen zum Vergnügen machen, zum Selber-Kochen und Schnippeln anregen und das Genießen erleichtern.

Weiterlesen: Dauernd müde? Oft liegt es an der Luft.

Weiterlesen: Power-Tipp: Regelmäßig essen, gerade wenn es stressig ist

Weiterlesen: Power Nap – das Nickerchen als Energie-Booster

Kommentare ( 0 )

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)