Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Pflanzen im Office sind immer gut, denn neben der Verbesserung der Luftqualität bringen sie auch ein wenig Farbe in den Büroalltag. Meistens ist die Freude aber nicht von Dauer, denn die meisten Pflanzen neigen dazu, längere Urlaubsperioden im Sommer oder über die Weihnachtsfeiertage nicht ganz so erholt zu überstehen, wie der Mensch. In dieser Zeit wird oft die Bewässerung vergessen – die Folge sind Pflanzen mit einer nicht ganz so gesunden Sommerbräune.

Glücklicherweise gibt es aber auch Arten, die leicht zu pflegen sind und auch einmal ein, zwei Wochen ohne Wasser überleben können. Hier die Top 8:

1. Zamioculcas

Zu den wohl anspruchslosesten Zimmerpflanzen gehört die Zamioculcas (fälschlicherweise auch gerne Zamie genannt). Sie ist sehr robust, braucht sehr wenig Licht und sehr wenig Wasser. Sie bildet zwar keine schönen Blüten, muss aber nur rund alle drei Wochen einmal gegossen werden. Die Zamioculcas ist also die erste Wahl, wenn es um Bürobegrünung geht.

%CONTENT-AD%

2. Efeutute

Ähnlich genügsam ist die Efeutute (Epipremnum). Auch sie braucht sehr wenig Licht und Wasser und verzeiht auch einen längeren Urlaub. Allerdings handelt es sich um eine Schlingpflanze, sie braucht also etwas, wo sie entlang klettern kann. Dafür gibt sie aber auch optisch einiges her.

%MEDIUM-RECTANGLES%

3. Grünlilie

Wer ein etwas helleres Büro hat, für den eignet sich die Grünlilie (Chlorophytum). Sie braucht zwar auch sehr wenig Wasser, ist aber beim Licht etwas anspruchsvoller. Sie sollte zumindest in einem hellen Raum stehen, direktes Sonnenlicht ist aber nicht notwendig.

4. Bogenhanf

Der Bogenhanf (Sansevieria) braucht ebenfalls etwas mehr Licht, erträgt aber auch Trockenperioden. Laut Feng Shui werden ihm aggressionsmildernde Eigenschaften nachgesagt.

5. Kentia Palme

Auch die Kentia Palme (Howea) hat es lieber etwas heller, sollte aber nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein. Mit ihren großflächigen Wedeln filtert sie nicht nur besonders gut die Luft, sondern bringt auch besonders viel Grün in den Raum.

7. Dieffenbachie

Ähnliches gilt für die Dieffenbachie (Dieffenbacchia), auch sie mag es hell, wenn auch keine direkte Sonne. Wie die Kentia Palme braucht sie zwar ein wenig mehr Wasser, einmal gießen pro Woche reicht aber völlig aus.

8. Einblatt

Wer eine robuste Zimmerpflanze sucht, die auch farblich einiges her gibt, für den ist das Einblatt (Spathiphyllum) ideal. Es benötigt wenig Licht, etwas mehr Wasser und ein wenig Dünger. Dafür bekommt sie aber wunderschöne weiße Blüten, die lange und oft blühen.

Erde oder Hydrokultur?

Beide haben Vor- und Nachteile:

  • Erde hat den Vorteil, dass es für viele Zimmerpflanzen eigene Erdmischungen gibt, die bereits vorgedüngt sind. Sie müssen also nicht mehr ans Düngen denken.
    Nachteil: Bei der Bewässerung ist mehr Fingerspitzengefühl nötig. Ist die Erde zu feucht, kann an der Oberfläche Schimmel entstehen und es können  sich lästige Trauermücken ansiedeln.
  • Blähton (Hydrokultur) hat den großen Vorteil, dass sich weder Schimmel bilden noch Insekten einnisten können. Dank des Wasserstandanzeigers ist auch Übergießen so gut wie unmöglich – dafür muss der Topf aber auch wasserdicht sein.
    Nachteil: Da im Ton selber keine Nährstoffe vorhanden sind, müssen die Pflanzen regelmäßig gedüngt werden.

Zum Düngen empfiehlt sich handelsüblicher Flüssigdünger. Meist ist der auf die jeweilige Pflanze abgestimmt und mit einer Dosieranleitung versehen.

Kommentare ( 0 )

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)