Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzen, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Warum erfolgreiche Selbstständige eine Mastermind-Gruppe haben

Sich regelmäßig strukturiert austauschen, voneinander lernen und gemeinsam wachsen – so funktionieren Mastermind Gruppen. Das sind ihre Stärken:

Kennst du das? Du stehst vor einer Herausforderung und musst sie alleine meistern. Mehrere Ideen hast du schon ausprobiert, doch du steckst fest. Du überlegst hin und her und kommst nicht weiter. Stell dir nun vor, du hast ein Team hinter dir. Eine Gruppe von Leuten, die dir Rückenwind gibt. Du bekommst Tipps, lernst von der Erfahrungen der anderen und teilst Ideen zur Lösungsfindung.

Genau so funktioniert eine Mastermind-Gruppe, und das sind ihre fünf unschlagbaren Stärken:

Voneinander lernen

Du kannst auf den Erfahrungsschatz der anderen Teilnehmer:innen zurückgreifen und ersparst dir so viel Lehrgeld. Und auch, wenn ein Thema dich nicht direkt betrifft, so nimmst du doch Wissen für deine zukünftigen Tätigkeiten mit. Du bringst dein Wissen und deine Erfahrungen ein und unterstützt so alle anderen Teilnehmer:innen.

Eine Mastermindgruppe funktioniert nach der Rechnung 1+1 ergibt mindestens 3, denn bei jedem Treffen entsteht eine ganz besondere Dynamik. Durch den offenen Erfahrungsaustausch lernen die Teilnehmer:innen mögliche Hürden und Stolpersteine kennen und vor allem auch, wie man damit umgehen kann.

Neue Lösungsmöglichkeiten entdecken

Herausforderungen werden in der Mastermind-Gruppe in einer Art „Hot Seat“ besprochen. Du kannst dein Problem schildern und wirst von den anderen Teilnehmer:innen beraten. Durch die Ideen der Teilnehmer:innen entstehen bei allen neue Assoziationen und dadurch neue Lösungsmöglichkeiten.

Das Feedback und die Überlegungen ergeben eine Weitsicht auf ein bestimmtes Thema. Durch die unterschiedlichen Blickwinkel wird die Herausforderung greifbarer und meist kommt es zu einer Lösung noch direkt in der Mastermind-Gruppe.

Gegenseitige Motivation

Ihr spornt euch gegenseitig zu Höchstleistungen an. Durch die Regelmäßigkeit ergibt sich eine gewisse Verbindlichkeit. In den Meetings erzählt jede:r Teilnehmer:in über die Erfahrungen der letzten Zeit und legt die Ziele bis zum nächsten Treffen fest. Empfohlen ist, das ganze auch schriftlich per Mail festzuhalten. So werden geplante Vorhaben umgesetzt, denn beim nächsten Treffen wird der Fortschritt jeder:s Einzelnen besprochen. Das schafft Deadlines und erhöht die Leistung und Motivation. Erfolge können gemeinsam gefeiert werden.

Wichtig ist, ein übergeordnetes Ziel für die Mastermind-Gruppe zu definieren. So steuern die Teilnehmer:innen auf ein konkretes Vorhaben zu. Die Mastermind-Gruppe ist also auch eine Art „Projektbesprechungsgruppe“, wo auf regelmäßiger Basis Reflexion und Ausblick im Vordergrund stehen.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Vergrößerung des eigenen Netzwerks

Oft reicht das eigene Netzwerk nicht aus, um in der Selbstständigkeit voranzukommen. In der Mastermind-Gruppe erhältst du Zugang zum Netzwerk der anderen Teilnehmer:innen und verfügst damit schlagartig über ein sehr großes Netzwerk. Die Bereitschaft, dein Netzwerk mit anderen zu teilen, ist kein Muss, aber im Sinne einer erfolgreichen Zusammenarbeit empfohlen. Denn: Es geht nicht nur darum, zu wissen wie du etwas tun kannst, sondern auch, wer dich dabei unterstützen kann, dein Ziel zu erreichen.

Mögliche Kooperationen

Du lernst neue Personen kennen und wertschätzen. Daraus können sich Kooperationen ergeben. Als Coach habe ich schon des Öfteren erlebt, dass sich meine Teilnehmer:innen bei der Recherche gegenseitig unterstützt, gemeinsam Zielgruppen angesprochen oder eine Veranstaltung gemeinsam organisiert haben.

Wie findest du eine Mastermind Gruppe?

Da gibt es viele Möglichkeiten. Zuerst musst du konkret wissen, was du dir von der Gruppe erwartest. Geht es dir um einen Austausch unter Selbstständigen zum Thema Vertrieb? Allgemein um deine Selbstständigkeit? Etwas anderes?

Zu unterscheiden ist auch zwischen kostenfreien, selbstorganisierten und kostenpflichtiogen, moderierten Gruppen.

  • Kostenfreie, selbstorganisierte Mastermind-Gruppen kannst du jederzeit selbst gründen, indem du andere Personen dafür begeisterst, sich auf regelmäßiger Basis zu treffen und sich strukturiert über die Selbstständigkeit zu unterhalten. Teilnehmer:innen können Personen direkt aus deinem Bekanntenkreis sein oder Gleichgesinnte, die du beim Netzwerken oder in einer Ausbildung kennengelernt hast.
    Organisieren kannst du dich z.B. über „Working Out Loud“ (WOL): Diese Plattform ist kostenlos, bietet ein standardisiertes Workbook für 12 Wochen und „matcht“ dich mit anderen Interessierten.
  • Bei einer kostenpflichtigen Mastermind-Gruppe, die zumeist ein Coach leitet, werden die Moderation und Organisation übernommen. Du brauchst einfach nur zu kommen und profitierst auch von der Expertise und Professionalität des Coach. Verlässlichkeit ist bei Mastermind-Runden ein großes Thema. Bei bezahlten Gruppen ist die Motivation, bis zum Ende dabei zu bleiben, meist höher.

Fazit

Eine Mastermind-Gruppe kann eine unglaubliche Kraft für dein Business bedeuten. Geben und Nehmen steht im Vordergrund. Die Power der Mastermind-Gruppe ergibt sich aus dem Miteinander. Lies hier nach, worauf du bei einer Mastermind-Gruppe achten musst, damit diese auch wirklich erfolgreich ist.

Weiterlesen: Mastermind-Gruppen: Wie Selbständige gemeinsam mit Geichgesinnten wachsen

Weiterlesen: Wie Liss Hellers Masterzmindset jetzt Unternehmern den Rücken stärkt

Weiterlesen: 7 Fähigkeiten, die für Unternehmer wichtiger sind als der IQ

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um deine Expertise bekannt zu machen. Trage dich daher vorzugsweise unter deinem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Hast du dein Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wähle eine Anrede aus

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für dein Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)