Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Google ist mittlerweile für jeden ein Begriff. Denn nahezu in jeder Situation googeln wir. Ob es um den Kauf eines neuen Produktes oder die Suche nach der Adresse des Abendlokals geht – wir tippen unsere Frage einfach in die Suchmaschine. Klar, dass sich deshalb auch Unternehmen darüber Gedanken machen sollten, wie sie die Suchmaschine am besten für sich nutzen.

Mit Google AdWords von Kunden gefunden werden

Ziel eines jeden Unternehmens ist es, mit seiner Website möglichst weit oben auf der ersten Ergebnisseite von Google zu landen. Bei der Eingabe des Firmennamens passiert das meist automatisch – wenn Ihre Website bereits suchmaschinenoptimiert ist. Sucht ein Kunde nach Begriffen, die dem Angebot Ihres Unternehmens entsprechen, wird die Website erst weiter hinten oder gar nicht gelistet. Um sich hier einen Vorteil zu verschaffen, können gut geplante AdWords-Kampagnen helfen.

Für KMUs und Jungunternehmer gibt es einige Google AdWords-Strategien, die Sie kennen sollten:

Google AdWords für Ihre Marke

Jungunternehmer und KMU sollten gerade auch für Ihre eigene Marke AdWords schalten. Angenommen, Sie sind Florist mit einem Geschäft namens „Blumen-Tina“. Ihre letzte Kundin war so zufrieden mit ihrem Blumenstrauß, dass sie Sie kurzerhand einer Freundin weiterempfohlen hat. Die Freundin macht natürlich folgendes: sie googelt nach „Blumen-Tina“. Und jetzt sollte  „Blumen-Tina“ als Markenname natürlich direkt auf Platz eins in der Suchmaschine auftauchen.

Gerade neue Websites werden noch nicht so gut gerankt, weshalb man hier mit AdWords etwas nachhelfen sollte. AdWords-Anzeigen für die eigene Marke kosten nicht viel, können aber durchaus verhindern, dass Ihr potentieller Kunde auf die Seite eines Konkurrenten gelangt.

%CONTENT-AD%

Google AdWords im lokalen Marketing

Lokale Google AdWords sind vor allem für Unternehmen sinnvoll, die einen fixen Standort haben. Durch die Kombination aus Keyword und einem Standort wird die Suche eingeschränkt. Im Falle unseres Blumenladens wäre das dann „Blumenstrauß Wien“ oder „Brautstrauß 1030“. Zusätzlich ist es wichtig, mittels Standortbeschränkung den Raum einzugrenzen, denn Personen aus Salzburg werden kaum nach Wien kommen, um Blumen zu kaufen.

Tipp: Um auch in Google Maps als Unternehmen aufzuscheinen, müssen Sie ein Google My-Business-Konto beantragen: ein bis zwei Wochen nach der Eingabe der Daten erhalten Sie einen Brief (an die angegebene Adresse) mit einem Bestätigungscode von Google zur Aktivierung des Standortes. Damit lässt sich Google die Richtigkeit des Standortes bestätigen und Falscheinträge sollen vermieden werden.

Google AdWords für bestimmte Aktionen

Google AdWords, die eine hohe Aktualität aufweisen, sind besonders interessant. Beispielsweise könnte der Blumenladen die Teilnahme an einer Hochzeitsmesse mittels AdWords bewerben. Besucher der Messe werden in diesem Zeitraum verstärkt nach der Veranstaltung googeln und mittels gezielter Anzeige kann der Blumenladen sich zusätzlich positionieren.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Tipps und Tricks von Google AdWords

  • Sitelink-Erweiterungen: Durch Sitelink-Erweiterungen ist es möglich, die AdWords noch informativer zu gestalten. Dank gezielter Verlinkungen auf Unterseiten Ihrer Website gelangen User zu den relevanten Themen
  • Zeitraum der Bewerbung: Mittels der Funktion zur Einstellung des Zeitraumes können Sie den Zeitpunkt der AdWords festlegen. Beispielsweise möchten Sie bestimmte Anzeigen nur während Ihrer Öffnungszeiten ausspielen, um Kunden auf eine kurzfristige Rabatt-Aktion hinzuweisen.
  • Website: Ein wichtiger Indikator für erfolgreiche Google AdWords-Kampagnen ist der Qualitätsfaktor von Google. Dieser zeigt, wie gut das ausgewählte Keyword, die Anzeige selbst und vor allem die Website zusammen passen. Der Parameter wird in der Benutzeroberfläche von Google bei jedem Keyword angezeigt. Achten Sie deshalb unbedingt auch darauf, dass die Inhalte Ihrer Website gut gepflegt werden und sich mit den Anzeigen decken. Denn ein User möchte beim Klick auf Ihre Anzeige direkt die Info bekommen, die ihm versprochen wurde.
  • Call to Action: Durch eine eindeutige Botschaft am Ende Ihrer Anzeige können Sie den Kunden nochmal motivieren. Beispiele dafür sind: „Jetzt bestellen!“, „Termin vereinbaren!“ oder „Erfahren Sie mehr!“.
  • Keywords: Bei der Wahl der Keywords ist es sinnvoll, keine zu allgemeinen Keywords wie „Blumen“ zu verwenden sondern spezifischere Begriffe zu finden, nach denen die Kunden suchen.

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

Google AdWords ist auf jeden Fall ein spannendes Instrument für Unternehmen, die ein konkretes Produkt anbieten, einen fixen Standort haben oder mit ihrer Marke definitiv in der Google-Suche aufscheinen wollen.

Nehmen Sie sich die Zeit und analysieren Sie Ihre Zielgruppe. Überlegen Sie, wonach gesucht wird, planen Sie für diese Kunden gezielte AdWords-Kampagnen und legen Sie los. Denn der größte Vorteil von Google AdWords ist seine Flexibilität. Kampagnen können zu jeder Zeit gestoppt, ausgebaut und Budgets erhöht oder reduziert werden. Ein guter Richtwert für den Start einer Google AdWords-Kampagne liegt je nach gewählter Strategie zwischen EUR 200,00 und 500,00 pro Monat. Das AdWords-Budget wird auf den gesamten Monat aufgeteilt. Bei einem Budget von EUR 200,00 hat man somit ein Tagesbudget von rund EUR 6,50 zur Verfügung. Je spezifischer die Keywords gewählt werden, desto günstiger sind auch die Klickkosten.

Weiterlesen: Der perfekte SEO-Text – so erreichen Sie im Web mehr Kunden

Weiterlesen: Sie suchen neue Marketing-Kanäle – befassen Sie sich mit social media

Weiterlesen: Wie sie dank Suchmaschinenoptimierung im Web mehr Kunden erreichen

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)