Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Zeitdruck, Schichtarbeit und festgelegte Pausenzeiten: Im Zuge der Industrialisierung wurde der Schlaf des Menschen immer mehr der (Stech-)Uhr angepasst. Das widerspricht dem menschlichen Organismus, der im Laufe eines Tages unterschiedliche Hochs und Tiefs hat. Sogar Leistungsforscher haben das schon erkannt – und rehabilitieren das gute alte Mittagsschläfchen als schicken „Power Nap“.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Zwischen 13 und 16 Uhr schaltet unser Körper zurück. Es ist daher keine gute Idee, in diesem Zeitraum denkintensive Meetings zu veranstalten. Aber es ist die beste Zeit für ein Nickerchen. So kann das Gehirn sich von den Eindrücken erholen, sie sortieren und wieder Platz machen für neues.

Mittagsschlaf ist in

In Österreich ist die Begeisterung über das Mittagsschläfchen gering. Hierzulande wird durchgearbeitet, und seien die Augen noch schwer und der Kopf noch so leer. In anderen Ländern ist der „Power Nap“ bereits in den Büros angekommen. Vor allem in Japan schätzt man die schnelle Erholung, die Spanier lieben ihre Siesta, und in den USA geben große Konzerne ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Batterien wieder aufzuladen. Unter den Schlafbefürwortern sind bekannte Namen wie Google, Nike, Pizza Hut oder Huffington Post, die für ihre Mitarbeiter eigene Ruheräume oder Schlafmöglichkeiten eingerichtet haben.

20 Minuten: der ideale Powernap

Eine Ruhepause untertags gibt neue Energie und gleicht den Schlafmangel aus, der sich zu einem echten Problem der Gegenwart entwickelt hat. Millionen Menschen in Europa schlafen zu wenig und kommen morgens nicht ausgeruht in die Arbeit. Kein Wunder, dass sie nach dem Mittagessen kaum noch die Augen offen halten können. 20 Minuten Schlaf sind völlig ausreichend, um die Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen. Länger sollte der Power Nap nicht dauern, sonst wird er zum Tiefschlaf und macht noch müder.

Im Schlaf Gelerntes verarbeiten

Wer doch länger schläft, sollte sich gleich eine ganze Stunde gönnen. In diesem Zeitraum kann das Gehirn neu Gelerntes verarbeiten. Allerdings dauert es nach so einem langen Schlaf auch etwas, bis der Körper wieder in Schwung kommt. Ein 90-minütiger Schlaf bringt am meisten Erholung, allerdings können wohl nur die wenigsten eineinhalb Stunden des Arbeitstages verschlafen.

Schlafen macht schlau und gesund

Wer auf den Mittagsschlaf besteht, lernt leichter, hat ein besseres Erinnerungsvermögen und bessere Laune. Außerdem kann ein Schäfchen unter Tags das Risiko von Bluthochdruck verringern und einem Herzinfarkt vorbeugen.

Wenn Sie Argumentationsnotstand haben und Ihr Schlafbedürfnis auf wenig Verständnis trifft, versuchen Sie es doch mit Namedropping: Zu den überzeugte Mittagsschläfern zählen etwa Albert Einstein, Salvador Dalí, Winston Churchill, Thomas Mann und Leonardo da Vinci.

Kommentare ( 0 )

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Newsletter Abo

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Die besten Erfolgstipps ‐ jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)