">

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Die Österreicher besitzen in der Sozialversicherung (SV) de facto keine Wahlrechte. Bei welcher Kasse man versichert ist, entscheidet die SV. Auch ob ein Voll-Versicherungsmodell oder ein Versicherungsmodell mit Selbstbehalten die Grundlage bilden, hängt von der Kasse ab, der man zugeordnet wird. Das unterscheidet die Österreicher massiv von ihren Nachbarn in der Schweiz oder Deutschland, wo diese Entscheidungen den Versicherten überlassen wird – ganz nach dem Motto „freie Wahl für mündige Bürger“.

Kleine Wahlmöglichkeiten für Selbständige

Zumindest für Selbständige gibt es auch in Österreich kleine Wahlmöglichkeiten: Selbständige haben die Möglichkeit, zusätzlich zu einer Basis-Pflichtversicherung der SVA, eine freiwillige Krankengeld- oder Arbeitslosenversicherung abzuschließen. Diese Opt-in Möglichkeit für die Arbeitslosenversicherung (ALV) wurde im Jahr 2009 geschaffen, wird aber nur von einer Handvoll Unternehmern in Anspruch genommen: Von insgesamt über 465.000 Selbständigen haben nur knapp 3.000 Selbständige/EPU freiwillig in die ALV hinein optiert. Die Gründe dafür liegen auf der Hand:

  • Eine verpflichtende Arbeitslosenversicherung und der damit verbundene Zwang, Pflicht-Beiträge zu bezahlen, widersprechen dem Wunsch nach Eigenständigkeit der Selbständigen meist diametral. In Schweden oder Dänemark beispielsweise gibt es überhaupt nur freiwillige Arbeitslosenversicherungen. Gerade die skandinavischen Wohlfahrtsstaaten und Sozialsysteme gelten als Vorbild an Sicherheit. Sie sollten für uns zum Vorbild und Denkanstoß werden.
  • Davon abgesehen, dass Selbständige durch die freiwillige Arbeitslosenversicherung mit zusätzlichen Kosten konfrontiert sind, werden sie gegenüber Unselbständigen in der ALV benachteiligt. Wenn Arbeitnehmer weniger als 1.948 Euro brutto im Monat verdienen, zahlen sie reduzierte Arbeitslosenversicherungsbeiträge (3-5%). Arbeitslosenversicherte Selbständige kommen jedoch nicht in den Genuss dieser Betragsreduktion und zahlen einkommensunabhängig die vollen 6%.

Ungleichbehandlung in der Arbeitslosenversicherung

Diese Ungleichbehandlung muss schnellstmöglich behoben werden. Denn jeder, der sich an der Finanzierung der ALV beteiligt, muss auch mit den gleichen Beitragsregelungen und -ausnahmen behandelt werden. Vor allem bei Geringverdienern, bei denen jeder Euro zählt, muss man ein System schaffen, das unternehmerisches Handeln und Erwerbstätigkeit fördert, anstatt zu bestrafen und schlechter zu stellen. Jedes Unternehmen fängt einmal klein an.

Anreiztechnisch besteht aus meiner Sicht lediglich die Gefahr, dass in eine optionale ALV tendenziell jene Unternehmer hinein-optieren, die eher mit Arbeitslosigkeit rechnen. Um hier Fehlanreize zu vermeiden, plädiere ich dafür, dass der Bonus eines reduzierten ALV-Beitragssatzes erst nach einer erfolgreichen Gründungsphase (1-2 Jahre) bzw. für „etablierte“ Unternehmer gewährt wird.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Ungleichbehandlung bei der Zuverdienst-Höchstgrenze beim AMS

Selbständige, die eventuell nebenher einer unselbständigen Anstellung nachgehen und diese verlieren, sollen natürlich die Ansprüche auf ihr Arbeitslosengeld nicht verlieren. Hier sehe ich eine zweite Ungleichbehandlung für Unternehmer. Denn für sie gilt bei Arbeitslosigkeit eine geringere Zuverdienst-Höchstgrenze (12 x 438 Euro) als bei Unselbständigen (14 x 438 Euro). Auch hier muss für Selbständige angepasst werden.

Alles in allem hat die Ministerin in Beantwortung meiner parlamentarischen Anfrage bereits Bereitschaft zur Reform signalisiert. Daraufhin haben wir noch vor der Sommerpause einen entsprechenden Gesetzesantrag eingebracht, um die Sache ins Rollen zu bringen. Läuft jetzt alles nach Plan, ist mit einer Gleichbehandlung von selbständig und unselbständig Arbeitslosenversicherten bzw. reduzierten Beitragssätzen hoffentlich schon ab 1.1.2019 zu rechnen.

Kommentare ( 0 )

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)