Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Seit die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten ist, sind viele Unternehmer verunsichert. Denn zum einen sind die Pflichten, die die Verordnung auch kleinen Betrieben auferlegt, recht umfangreich. Zum anderen gibt es noch wenig Judikatur zu der Verordnung, nicht selten herrscht auch unter Fachleuten Uneinigkeit darüber, wie einzelne Vorschriften im Detail auszulegen sind.

Überprüfung im Anlassfall

Unbestritten ist: Unternehmen dürfen nur dann personenbezogene Daten speichern und verarbeiten, wenn die Person ausdrücklich ihre Zustimmung erteilt hat – und zwar nur so lange als die Zustimmung besteht (Widerspruchsrecht) oder das Gesetz es vorschreibt.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Außerdem muss ein Unternehmen 

  • einer Person jederzeit Auskunft geben können, welche ihrer Daten es gespeichert hat (Auskunftsrecht),
  • die Daten bei Bedarf berichtigen (Berichtigungsrecht), 
  • sie auf Wunsch auch nachweislich vollständig löschen können (Löschungsrecht). 

ACHTUNG: Persönliche Daten können auch Bilder sein! Etwa Fotos von Veranstaltungen oder Aufnahmen aus Überwachungskameras.

Offizielle Überprüfungen finden zwar nur im Anlassfall statt – eine Anzeige eines unzufriedenen Kunden oder eines verärgerten Ex-Mitarbeiters kann aber so ein Anlassfall sein. 

Im Firmen-Rechtsschutz enthalten

Schon seit einigen Jahren ist daher im D.A.S.-Firmen-Rechtsschutz auch ein Daten-Rechtsschutz-Modul enthalten. Damit ist die Abwehr von Ansprüchen betroffener Kunden gedeckt. 

Und der ebenfalls im Profi-Rechtsschutz enthaltene Straf-Rechtsschutz übernimmt zusätzlich noch die Kosten für die Verteidigung in Verwaltungsstrafverfahren bei verhängten Geldbußen nach der DSGVO. 

ACHTUNG: Voraussetzung für einen erfolgreichen Prozessverlauf ist allerdings, dass Sie die von der DSGVO vorgeschrieben Verzeichnisse führen und Maßnahmen zum Schutz der Daten getroffen haben 

Ausdehnung auch auf den Privatbereich

Übrigens: Der im D.A.S.-Firmen-Rechtsschutz enthaltene Daten-Rechtsschutz schützt auch den Unternehmer als Privatperson und seine Familie. Er hilft ihm, seine Rechte durchzusetzen, wenn er

  • Auskunft bezüglich seiner gespeicherten Daten verlangt,
  • Daten berichtigen oder löschen lassen will,
  • Widerspruch gegen bestimmte Art der Datenverarbeitung einlegt (etwa bei Direktwerbung),
  • die Übertragbarkeit seiner Daten durchsetzen will (z.B. Datenübertragung bei Versicherungswechsel). 

Ein Beispiel

Frau H. ist Besitzerin einer Boutique. Als Service bietet sie ihren Kunden einen E-Mail-Newsletter an, der über Produktneuheiten und Angebote informiert. Der Newsletter wird von einer externen IT-Firma versendet, welche auch die Adressdaten der E-Mailempfänger verwaltet.
Sechs Monate nach dem Versand des Newsletters wird Frau H. eine Klageschrift zugestellt. Einer ihrer Kunden wirft ihr vor, noch immer per Mail kontaktiert zu werden, obwohl er sich bereits zwei Mal von diesem Service abgemeldet hat. Dadurch hätte sie gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstoßen, weshalb er Klage eingereicht hat.

Als Frau H. mit der externen IT-Firma spricht, räumt diese ein, dass der Button für die Abmeldung vom Newsletter aufgrund technischer Probleme nicht funktioniert hat. Die D.A.S. stellt ihr einen auf Datenschutz spezialisierten D.A.S.-Partneranwalt zur Seite, der sie vor der Datenschutzbehörde vertritt.

Fazit

Genau für solche Fälle bietet die D.A.S. den Daten-Rechtsschutz bereits in der Basisabsicherung an. Für Privatkunden ist dieser im Start-Rechtsschutz, für Firmenkunden im Profi-Rechtsschutz enthalten.

Mit dem Daten-Rechtsschutz können Privatpersonen ihr Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs- und Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeiter durchsetzen. Firmenkunden können damit die Ansprüche Betroffener nach dem Datenschutzgesetz und der Datenschutz-Grundverordnung abwehren.

Weiterlesen: Betriebliche Rechtsschutzversicherung: 10 Dinge, die Sie wissen müssen

Weiterlesen: Abgesichert selbständig: Was leitstet eine Rechtsschutz-Versicherung?

Weiterlesen: Maßgeschneidert versichert mit dem Firmen-Rechtsschutz der D.A.S.

Weiterlesen: Rechtsschutz-Versicherung: Was leistet der Vertrags-Rechtsschutz?

Weiterlesen: Der Internet-Rechtsschutz – Schutz bei Rechtsverletzungen im WWW

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)