Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Neues Kollektiv­vertrags­system im Handel: 2021 muss umgestellt werden

Der Handel ist derzeit besonders gefordert. Nun kommt noch eine Challenge: Bis spätestens 1.1.2022 müssen die Kollektivverträge umgestellt sein. Das gilt es zu beachten.

Das kollektivvertragliche Gehaltsystem im Handel besteht schon sehr lange. In den letzten Jahren ist immer spürbarer geworden, dass dieses System nicht mehr zu den heutigen Anforderungen passt.

Der neue Kollektivvertrag hat ein paar Eckpfeiler, die das System grundlegend verbessern werden:

  • Die Einstiegsgehälter werden angehoben, um für junge Dienstnehmer attraktiver zu werden.
  • Die Gehaltskurve wird flacher, d.h. Mitarbeiter mit viel Berufserfahrung werden für die Unternehmen leistbarer.
  • Das Gehaltsystem ist transparenter, die Bewertung der verschiedenen Handelsbranchen wurde vereinheitlicht.
  • Mit dem neuen System kommt auch eine einheitliche Gehaltstafel für ganz Österreich.

Die Ideen hinter dem neuen Kollektivvertrag sind gut durchdacht und ermöglichen vielen Unternehmen, in Zukunft mehr Transparenz und ein einfacheres Handling des Gehaltssystems.

Was bedeutet die Umstellung für Handelsunternehmen?

Bis zum 01.01.2022 müssen alle Handelsunternehmen in die neuen Kollektivverträge umsteigen. Dieser Prozess kann einige Monate in Anspruch nehmen. Ausschlaggebend ist die Unternehmensgröße wie auch die Komplexität. Es ist also wichtig, sich zeitnah mit diesem Thema auseinanderzusetzen, auch wenn Unternehmen derzeit keinen Kopf dafür haben.

Die Zeit, die so ein umfangreiches Projekt einnimmt, darf nicht unterschätzt werden. Als spätestes Umstiegsdatum empfiehlt sich der 01.10.2021, so bleibt noch ein Puffer für Eventualitäten, die man immer einplanen muss. Wir empfehlen, einen exakten Projektplan zu erstellen. Aus Erfahrung wissen wir, dass Unternehmen – je nach Größe – drei bis sechs Monate einkalkulieren müssen

Ist es sinnvoll sich externe Unterstützung zu holen?

Die Umstellung auszulagern ist meiner Einschätzung nach für Unternehmen ab ca. 80–150 Mitarbeitern sinnvoll. Aber auch kleine Unternehmen können von Hilfe von außen profitieren – die richtige Beratung hilft, rasch ans gewünschte Ziel zu kommen. Viele kleine Firmen haben ihre Lohnverrechnung ausgelagert und damit einen kompetenten Partner, der aufschlussreiche Informationen geben kann.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Warum kann die Umstellung so viel Zeit in Anspruch nehmen?

Bei kollektivvertraglichen Einstufungen kommt es immer wieder zu Diskussionen. Besonders mit dem Betriebsrat oder im Führungsteam kann das Thema Gehalt zu intensiven Gesprächen führen. Daher ist es wichtig, dass der Umstieg gewissenhaft, sauber und präzise durchgeführt wird. Kommunikationsschwierigkeiten können zu falschen Entscheidungen führen, die dann vielleicht böse Folgen haben, Stichwort Sozialdumping. Falls sich herausstellt, dass falsch eingestuft wurde, kann das ein Unternehmen teuer zu stehen kommen.

Weiterlesen: 8 Gründe, warum Mitarbeiter-Gespräche Ihr Unternehmen weiterbringen

Weiterlesen: Kleinunternehmen: Welches Gehalt soll ich meinen Mitarbeitern zahlen?

Weiterlesen: Freundschaft und Anstellung: So vermeiden Sie Konflikte

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)