Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Sie spielen mit dem Gedanken, auf ein Elektro- oder Hybridfahrzeug umzusteigen? Jetzt ist der richtige Moment dafür! Um die neue Technologie zu fördern, gibt’s jede Menge Steuerzuckerln.

Vorsteuerabzug

Elektrofahrzeuge

Vorausgesetzt, Sie sind vorsteuerabzugsberechtigt, dürfen Sie nicht nur für Leasingraten, Treibstoff, Wartung, Vignette etc. Vorsteuer geltend machen, sondern auch für die Anschaffung – was ein neues Fahrzeug gleich einmal um 20 Prozent günstiger macht.

ACHTUNG: Je nach Anteil der Privatkilometer an der Gesamtkilometerleistung errechnet sich ein Privatanteil. Der Vorsteuerabzug muss daher entsprechend gekürzt werden.

Bei der Wahl des Modells sollten Sie mit Augenmaß vorgehen:

  • Nur E-Fahrzeuge bis 40.000 Euro (inkl. 20% USt) sind zur Gänze befreit.
  • Zwischen 40.000 und 80.000 Euro wird der Vorsteuerabzug eingeschliffen.
  • Bei Modellen ab 80.000 Euro (inkl. 20% USt) steht kein Vorsteuerabzug zu.

%CONTENT-AD%

Hybridfahrzeuge

Hier gibt es keine Vorsteuerbegünstigung beim Kauf. Allerdings gibt es Sonderbestimmungen für Taxis und Fahrschulfahrzeuge.

Nova, KFZ-Steuer, Versicherung

Elektrofahrzeuge

Reine Elektrofahrzeuge sind von der Versicherungssteuer, der KFZ-Steuer und der Normverbrauchsabgabe (NOVA) befreit.

Hybridfahrzeuge

Die NOVA wird bei Hybridfahrzeugen erst ab einem Ausstoß von 90 g CO2/km fällig.

Bei der Versicherungssteuer und bei der Kraftfahrzeugsteuer wird nur die Nennleistung des Verbrennungsmotors besteuert.

%MEDIUM-RECTANGLES%

Sachbezug

Elektrofahrzeuge

Sofern ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin den E-Firmenwagen privat nutzt – dazu zählt auch die Strecke vom Wohnort zum Arbeitsort! –, fällt seit 2016 kein Sachbezug bei der Lohnverrechnung an.

Hybridfahrzeuge

Nutzt ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin den Hybrid-Firmenwagen privat – dazu zählt auch hier die Strecke vom Wohnort zum Arbeitsort also Privatnutzung, gilt folgendes:

  • Wenn das Hybridfahrzeug den maximalen CO2 Emmissionswert von 124 g/km (gilt für 2018) nicht überschreitet, fällt ein Sachbezug in Höhe von 1,5 % des Anschaffungswertes, maximal 720 Euro pro Monat an.
  • Wird der Grenzwert überschritten, bleibt es beim Standardsachbezug von 2 % des Anschaffungspreises (inkl. Umsatzsteuer) pro Monat.

ACHTUNG: Die maximalen Emissionswerte werden jährlich angepasst, ausschlaggebend für die Einstufung ist aber immer das Jahr der Anmeldung.

EIN BEISPIEL: Sie kaufen 2017 ein Fahrzeug, dessen CO2-Emission unter 127 g/cm liegt, ihr Mitarbeiter profitiert vom niedrigen Sachbezug. 2018 wird der Grenzwert auf 124 g/km gesenkt, das Fahrzeug  überschreitet diesen Wert – dennoch gibt’s Entwarnung, da für die Einstufung das Jahr des Kaufs, also 2017 ausschlaggebend ist. Es kann also nicht passieren, dass das Fahrzeug wegen der jährlich sinkenden Grenzwerte von der 1,5% Zone in die höhere 2,0% Zone kommt.

Kann mittels Fahrtenbuch nachgewiesen werden, dass der Fahrer/die Fahrerin weniger also 500 km monatlich bzw. 6.000 im Jahr privat unterwegs war, dann halbieren sich sowohl der reduzierte (von 1,5% auf 0,75%) als auch der Standardsachbezug (von 2% auf 1%).

Weiterlesen: Das E-Bike als Dienstfahrzeug – günstig und manchmal auch gefördert

Weiterlesen: Warum sich gerade Kleinunternehmen mit Nachhaltigkeit befassen müssen

Weiterlesen: Elektroautos – So können Unternehmen vom Kauf profitieren

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)