Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzen, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Corona Phase 2: So bereitest du dich auf den Neustart vor

Damit dein Unternehmen nach der Lockerung der Beschränkungen rasch wieder in die Gänge kommt, ist eine gute Vorbereitung notwendig. Sieben To-Dos für Selbständige.

Kommuniziere transparent

Wann wirst du den Betrieb wieder aufnehmen, dein Geschäft wieder öffnen? Ab wann bietest du deine Leistungen wieder in gewohntem Umfang an? Eine offene Kommunikation deinen Kunden gegenüber ist Voraussetzung, dass du gleich wieder in vollem Umfang tätig werden kannst, wenn die Krise vorbei ist.

TIPP: Halte daher deine Website und deine Social Media-Auftritte auf dem neuesten Stand. Wenn du einen Newsletter versendest, ist auch hier eine offene und klare Kommunikation wichtig.

Weiterlesen: Wie Sie Ihre Social Media-Accounts mit wenigen Maßnahmen aufpolieren 

Analysiere den Markt

%CONTENT-AD%

Werden deine Dienstleistungen und Produkte auch nach Corona gefragt sein? Oder hast du womöglich während der Krise bereits neue Wege eingeschlagen? Schau ganz genau, welche Nachfragen bestehen und was die Menschen in der aktuellen Situation benötigen. Eine flexible Anpassung an die Bedürfnisse potentieller Kundinnen und Kunden ist wichtig, um auch nach der Corona-Krise weiter am Markt bestehen zu können.

TIPP: Ein Blick auf Mitbewerber kann dir helfen, neue Strategien zu entwickeln und zu schauen, wo es in Zukunft hingehen wird.

Weiterlesen: Gründen mitten in der Krise – was jetzt gut funktioniert

Stell dein Team auf

Wenn du absehen kannst, dass du nach der Krise Unterstützung benötigst, solltest du das Thema Recruiting nicht auf die lange Bahn schieben. Besonders in Branchen, die während Corona komplett pausieren mussten, kann der Andrang nach dem Lockdown groß sein. Mach dir darum rechtzeitig Gedanken darüber, in welchen Bereichen du Personal benötigen und wie du dies abdecken kannst. Möglicherweise hast du bereits Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die du einbinden kannst.

TIPP: Sind Neueinstellungen nötig, beginne bereits jetzt mit dem Recruiting. Video-Calls ersetzen persönliche Vorstellungsgespräche und helfen dir, rechtzeitig gutes Personal zu gewinnen, damit du schnell und zuverlässig durchstarten kannst.

Weiterlesen: Corona-Kurzarbeit – wann sie eine gute Alternative zur Kündigung ist

Lerne aus der Krise

Mach nach Corona eine Art Manöverkritik: Was ist in der Krise gut gelaufen, wo siehst du Verbesserungsbedarf? Vielleicht müssen bessere Voraussetzungen für Remote Work getroffen werden. Möglicherweise hat deine Kommunikation außergewöhnlich gut funktioniert.

TIPP: Analysiere kritisch, triff Vorkehrungen und erarbeite Notfallpläne, für den Fall, dass es noch einmal zu einem Ausnahmezustand kommt.

Weiterlesen: Corona-Notfallmanagement – so handeln Betriebe jetzt gezielt

Prüfe deine Versicherungen

Analysiere, wo und welche deiner Versicherungen während der Krise weitergeholfen hat. Gab es Polizzen, die bei einem Auftragswegfall gegriffen haben? Sind Epidemien oder Pandemien explizit aufgeführt oder musst du entsprechend nachbessern?

TIPP: Suche kompetente Beratung!

Weiterlesen: Betriebsunterbrechungsvorsorge – Abgesichert, wenn der Betrieb steht

Behalte Kreditrückzahlungen im Blick

Hast du während der Krise finanzielle Hilfen in Anspruch genommen, verschaff dir einen Überblick, wann welche Gelder zurückgezahlt werden müssen.

TIPP: Bilde, sobald es deine Finanzen zulassen, entsprechende Rücklagen, damit du nicht in Zahlungsverzug gerätst.

Weiterlesen: Der Corona-Kredit – wann Sie Anspruch haben, wie Sie ihn beantragen?

Setze dich mit dem Thema Digitalisierung auseinander

%MEDIUM-RECTANGLES%

Wann es wieder ganz normal sein wird, Geschäftsreisen zu unternehmen oder Geschäftspartnerinnen und Partner persönlich zu treffen, kann heute noch keiner sagen. Umso wichtiger ist es, dass du die Voraussetzungen schaffst, um dich digital mit den für dich wichtigen Menschen auszutauschen.

Das gilt auch für das Thema Verkaufen. In der Corona-Krise haben viele Menschen ihre Einkäufe online getätigt. Ob und wie schnell sich das wieder ändern wird, wenn die Krise vorbei ist, lässt sich noch nicht absehen.

TIPP: Ein gut funktionierender und übersichtlicher Onlineshop kann helfen, sich auch nach der Krise am Markt zu behaupten.

Weiterlesen: Der weg zum eigenen Webshop – das sind die wichtigsten Grundlagen

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Kein Problem! Wir senden dir einen Link zu, mit dem du dein Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen deines Passwortes schicken.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit kannst du deine Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Wir haben deine Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand deiner Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktiere uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir dein Konto freischalten.

Registriere dich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um deine Expertise bekannt zu machen. Trage dich daher vorzugsweise unter deinem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Deine Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Hast du dein Passwort vergessen? Klicke , um dein Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wähle eine Anrede aus

Bitten gib deinen Vornamen an

Bitten gib deinen Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte gib ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptiere unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für dein Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sieh in deinem Spamordner nach.
- Hab noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei dir ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier kannst du Postings melden, die deiner Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrolliere deine Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktiere uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten gib deinen Namen an

Bitten gib deine E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten gib eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränke die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)