Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Info

So geht selbständig.

Corona-Hilfe: neue Erleichterungen und Zuschüsse für Selbständige

Der Fiskus ist großzügig wie nie zuvor und stellt Milliarden an Hilfen zur Verfügung. Hier einen Überblick über Angebote, von denen Selbständige profitieren können.

Fixkostenzuschuss - Phase 2

Eine Subvention in Form des Fixkostenzuschusses ist in Phase 2 ab einem Umsatzrückgang von 30% zulässig (Phase I setzte einen Rückgang von 40% voraus).

Die Höhe des Zuschusses entspricht aktuell der Höhe des Umsatzentfalles. Wenn also – wie etwa in der Nachtgastronomie und bei Reisebüros im Extremfall – ein 100%iger Umsatzentfall vorliegt, beträgt der Fixkostenzuschuss also ebenfalls 100%.

Unter Fixkosten versteht man alle Kosten, die nicht durch die Intensität der Auslastung (Miete, Strom, Gas, Versicherungen, etc.) beeinflusst werden. Ihr Steuerexperte oder ihre Steuerexpertin kann Sie hier weiter beraten.

TIPP: Bei Einzelunternehmen wird auch ein kalkulatorischer Unternehmerlohn von 666,66 bis zu 2.666,67 zugeschossen.

ACHTUNG: Personalkosten werden grundsätzlich nicht über den Fixkostenzuschuss gefördert.

Gültigkeit: Einreichungen sind bis spätestens 31. August 2021 möglich.

So kommen Sie in den Genuss: Der Fixkostenzuschuss kann über die Finanzierungsagentur des Bundes beantragt werden.

Verlustrücktrag

Sie haben Ihren Rückstand aus der Veranlagung Ihrer Einkommensteuer oder Körperschaftsteuer für 2018 oder 2019 auf Basis der Härten der COVID-19-Maßnahmen beim Finanzamt stunden lassen – oder Ihre Steuererklärung ist noch nicht veranlagt? Und Sie werden voraussichtlich 2020 einen Verlust erzielen?

Für das Steuersparen ist der Verlust gut, denn Sie können jetzt neu Ihren Verlust im Jahr 2020 mit Gewinnen aus den Vorjahren ausgleichen. Dies bedeutet, dass Sie in den Jahren 2018 und 2019 keine oder geringere Gewinnsteuern zahlen müssen, weil Sie im Jahre 2020 ja einen Verlust erzielt haben.

Gültigkeit: Aus derzeitiger Sicht nur für Verluste aus 2020.

So kommen Sie in den Genuss: Der Verlust ergibt sich aus der Steuerklärung und wird im Rahmen dieser beantragt.

ACHTUNG: Der Verlustrücktrag ist auf 5 Mio. Euro beschränkt!

Steuerstundungen

Sie haben Ihre Finanzamtszahlungen stunden lassen? Freuen Sie sich über eine Verlängerung der Stundungsfrist. Mit dem Konjunkturstärkungsgesetz 2020 werden Stundungen, die nach dem 15.3.2020 bewilligt wurden und deren Frist am 30.9.2020 oder am 1.10.2020 endet bis zum 15.1.2021 verlängert – und zwar automatisch, ohne Zutun der Unternehmer. Als Alternative zur Steuerstundung kann auch in Raten gezahlt werden.

Gültigkeit: bis 15.1.2021

So kommen Sie in den Genuss: Steuerstundungen können beim Finanzamt beantragt werden.

Investitionsprämie

Mit der COVID-19 Investitionsprämie soll ein Anreiz für Unternehmensinvestitionen geschaffen werden, bei denen die „ersten Maßnahmen” zwischen 1. September 2020 und 28. Februar 2021 gesetzt werden.

Von zwei Prämienstufen können Sie profitieren:

  • 14% der Investitionssumme für Neuinvestitionen in Digitalisierung, Ökologisierung, Gesundheit und „Life-Science”,
  • 7% für andere förderungswürdige Investitionen;

Was sind förderungswürdige Investitionen?

Die Förderrichtlinien können Sie auf der Website des Austria Wirtschaftsservice (aws) downloaden.

  • Die Transportwirtschaft und die Fahrzeugwirtschaft kommen demnach nur sehr eingeschränkt in Betracht, da fossile Energieträger explizit ausgenommen sind.
  • Ebenso nicht förderwürdig sind u.a. Investitionen in unbebaute Grundstücke, Finanzanlagen oder Unternehmensübernahmen.

Gültigkeit: Für das Förderprogramm stehen 1 Mrd. Euro zur Verfügung. Es gilt das Prinzip: „Wer zuerst kommt, malt zuerst.” Warten Sie daher nicht zu lange und erstellen Sie ab sofort Ihre Investitionspläne!

So kommen Sie in den Genuss: Anträge können bis 28. Februar 2021 über das Austria Wirtschaftsservice gestellt werden. Die Investitionssumme soll mindestens 5.000 bis maximal 50 Mio. Euro betragen.

Begünstigter Umsatzsteuersatz für Gastrobetriebe, Hotellerie und Kultur

Ab dem 1.7.2020 gilt ein Umsatzsteuersatz von 5 Prozent für die folgenden Bereiche:

  • Für Gastronomiebetriebe
    für die Abgabe aller Speisen und Getränke, einschließlich dem Cateringservice.
    ACHTUNG: Eine bloße Handelstätigkeit (z.B. Verkauf der Waren in verpackter Form) ist nicht begünstigt!
  • Für Würstelstände und Marktstände,
    wenn eine Gastronomieberechtigung vorliegt.
  • Für Hotellerie und Campingplätze 
    ACHTUNG: Die Privatzimmervermietung ist nur dann steuerlich begünstigt, wenn es sich um eine gewerbliche Tätigkeit handelt!
  • Für den Kulturbetrieb
    Darunter fallen etwa Museen, Ausstellungen, Theater, Kino, Kabarett, Konzerte, künstlerische Darbietungen, etc.

Gültigkeit: Der begünstigte Steuersatz gilt bis 31. Dezember 2020.

So kommen Sie in den Genuss: Sie lassen Ihre Registrierkassen so rasch wie möglich umstellen. Wenn dies technisch nicht möglich sein sollte, müssen Sie dennoch nur 5% Umsatzsteuer abführen.
Ob sie die Steuerersparnis an Ihre Kunden weitergeben, bleibt Ihnen überlassen. Wenn Sie Ihre Preise unverändert lassen, bleibt der Gewinn durch die Differenz bei Ihnen.

%MEETFOX%

Weiterlesen: Der Corona-Kredit – wann Sie Anspruch haben, wie Sie ihn beantragen

Weiterlesen: Härtefallfonds Phase 2 – wer Anspruch hat, was nachgebessert wurde

Weiterlesen: Arbeitslos melden nach der Selbständigkeit – geht das?

Weiterlesen: Wann muss ich Insolvenz anmelden und wie macht man das?

Kommentare ( 0 )

Mehr zum Thema

Know-how für Selbständige

Die kompakten Port41-Erfolgstipps kommen jede Woche via E-Mail. Kostet nichts. Bringt viel.

Login

Passwort vergessen?

Der Link ist zu Ihnen unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Kein Problem! Wir senden Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir konnten Ihnen leider keine Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes schicken.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-Mail Adresse ist uns leider nicht bekannt.

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Registrieren

Fast geschafft!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs. Damit können Sie Ihre Registrierung abschließen.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Wir haben Ihre Registrierung erhalten. Aber leider ist der E-Mail-Versand Ihrer Registrierungsbestätigung fehlgeschlagen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Bitte aktiviere JavaScript damit wir Ihr Konto freischalten.

Registrieren Sie sich um Fragen zu stellen und Beiträge zu kommentieren – nicht zuletzt, um Ihre Expertise bekannt zu machen. Tragen Sie sich daher vorzugsweise unter Ihrem echten Namen ein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Ihre Registrierung konnte nicht gespeichert werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

Diese E-mail-Adresse wurde bereits registriert.

Haben sie Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie , um Ihr Passwort neu zu setzen.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten wählen Sie eine Anrede aus

Bitten geben Sie Ihren Vornamen an

Bitten geben Sie Ihren Nachnamen an

Geburtsdatum

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitte geben Sie ein Passwort an

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten

(Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben sowie 1 Zahl enthalten)

Bitte akzeptieren Sie unsere AGB und Forenregeln

Port41 Erfolgstipps

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Port41 Erfolgstipps!

Ein Bestätigungslink an ist unterwegs.

E-Mail nicht erhalten?
- Bitte sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
- Haben Sie noch ein bisschen Geduld. Es kann ein paar Minuten dauern, bis das E-Mail bei Ihnen ist.

Erprobtes Know-how ‐ kostenlos, jede Woche neu.

Kommentar melden

Wir legen Wert auf eine zivilisierte und produktive Gesprächsbasis.

Hier können Sie Postings melden, die Ihrer Meinung nach straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von Port41 schaden.

Vielen Dank für die Meldung!

Meldung des Postings von

Ein Fehler ist aufgetreten. Die Meldung konnte nicht abgesendet werden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Internetverbindung, versuchen es in einiger Zeit erneut, oder kontaktieren Sie uns, falls das Problem weiterhin besteht.

(Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Bitten geben Sie Ihren Namen an

Bitten geben Sie Ihre E-Mail Adresse an

Die E-Mail Adresse ist ungültig

Bitten geben Sie eine Begründung an

Die Begründung ist leider zu lang. Bitte beschränken Sie die Begründung auf Zeichen

(Maximale Länge Zeichen) (Noch Zeichen frei) (Keine Zeichen mehr frei) ( Zeichen zu viel!)